E-Euro rückt in weite Ferne



09:10 22.11.20

Wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler hervorgeht, wird es vorerst keinen E-Euro geben. Dabei wurde erst Anfang Oktober die Einführung eines digitalen Euros in der Politik thematisiert. Hierfür hatte sogar eine Taskforce um den EZB-Direktor Fabio Penetta einen ausführlichen Bericht zu einer möglichen Ausgabe geschrieben. Auch hatte sich die Europäische Zentralbank (EZB) selbst mit Hilfe einer Bürgerbefragung an die Öffentlichkeit gewandt. Doch die faktische Einführung würde noch Jahre in Anspruch nehmen. Das bestätigt auch die Parlamentarische Staatsekretärin Sarah Ryglewski im Antwortschreiben des Bundesfinanzministeriums.


  "Wenn die Verordnungen weiter so ausfallen, dann geht das Thema an Europa und Deutschland vorbei."





Die EZB plane erst Mitte nächsten Jahres überhaupt zu entscheiden, ob der digitale Euro umgesetzt werde oder nicht. Sollte sie sich für das Vorhaben entscheiden, beginne dies zunächst „mit einer formalen Untersuchungsphase”, heißt es in der Antwort. „Wenn die Verordnungen weiter so ausfallen, dann geht das Thema an Europa und Deutschland vorbei. Dann findet dich Entwicklung in anderen Teilen der Welt statt“, sagte Frank Schäffler gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.
Die FAZ berichtet unter https://bit.ly/38Z6TwS. Die Kleine Anfrage nebst Antwort der Bundesregierung kann unter https://bit.ly/2KpfsGX eingesehen werden. => Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Frank Schäffler Frank Schäffler
Frank Schäffler ist ein Kritiker der Euro-Rettungspolitik der Bundesregierung und des geldpolitischen Kurses der EZB. Der Autor veröffentlicht wöchentlich einen kostenlosen Newsletter, den man hier auf seiner Homepage (http://www.frank-schaeffler.de/newsletter/) anfordern kann.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Allianz: Gewinne weiter ausbauen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Dow Jones – Erstes Ziel in ...
HypoVereinsbank onema., (16:06)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Bundestag muss sich Mega-...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (16:00)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
FYI Resources: Wir wollen ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:36)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
BioNTech Aktie: Wie ...
Finanztrends.info, (15:11)
Experte: Finanztrends.info,
Tesla (TSLA) – Die ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (14:54)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
VISA Aktie - Es wird ein ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (13:44)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
BioNTech & Moderna kurz ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (13:40)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Von Amazon bis Exxon ...
Feingold-Research, (12:42)
Experte: Feingold-Research,
Wochenausblick: Abwarten ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (12:21)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Aktien Investoren ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (11:39)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Platin: Zuversicht steigt
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (11:30)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Nasdaq100 - Hochlauf zur ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10:40)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Top 4 Vorteile des Bitcoin als Zahlungsmittel
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen