Boeing - Eine Kursrakete die wir weiter kaufen!



18:59 26.11.20


  Ein Bild, das Text enthält.  Automatisch generierte Beschreibung


 

Boeing: BA // ISIN: US0970231058

Kennen Sie Hohenlimburg? Nein? Das ist ein Stadtteil von Hagen mit knapp 30.000 Einwohnern, an der Schwelle zwischen Ruhrgebiet und dem Sauerland. Der Neandertaler war hier mal zuhause, aber vor allem Wilhelm Böing. Falls Sie von diesem Holzhändler, der Mitte des 19. Jahrhunderts nach Amerika auswanderte, auch noch nie etwas gehört haben: Er war der Vater von William Edward Boeing, dem Gründer der Boeing-Flugzeugwerke. Als dieser 1909 zum ersten Mal ein bemanntes Flugzeug zu Gesicht bekam, war es um ihn geschehen. Im Laufe seines Lebens gründete er mehrere Firmen, die alle mit der Luftfahrt zu tun hatten, darunter United Airlines, und natürlich die Boeing Airplane Company, der weltweit zweitgrößte Hersteller von Luft- und Raumfahrttechnik.

Neben zivilen und militärischen Flugzeugen baut man auch Hubschrauber, Raumschiffe, Satelliten, Trägerraketen und Raketen. Damit setzte Boeing im Jahr 2019 76,6 Mrd. US-Dollar um. Auch wenn die Covid-19-Pandemie momentan enorme Auswirkungen auf das sehr breit aufgestellte Unternehmen hat - Wilhelm Böing aus Hohenlimburg könnte zu Recht stolz auf die Lebensleistung seines Sohnes sein.

Wir sind selbst im August und September trotz der vielen Unkenrufe bei Boeing eingestiegen. Zu einer Zeit als überall zu hören war der Luftfahrtsektor bricht zusammen, ein Invest bei Boeing sei Schwachsinn oder gar wahnsinnig usw. Jetzt steht unsere Position aktuell mit 46% im Gewinn. (Siehe Tabelle unten) Eine Entscheidung rein auf Basis unserer technischen Analyse.

Ein Bild, das Text enthält.  Automatisch generierte Beschreibung

Primärszenario // 67%

Vom Sommer bis in den Oktober hinein sahen wir bei der Boeing-Aktie eine Seitwärtsbewegung mit insgesamt leichtem Sinkflug. In einem ersten Zielbereich hielt der Widerstand bei $145.07 den bärischen Kräften stand. Der anschließende Kursanstieg schaffte es auf knapp $176.00, bevor Boeing in den letzten Oktobertagen erneut den Widerstand von $145.07 ansteuerte.

Ein Bild, das drinnen, Monitor, sitzend, Bildschirm enthält.  Automatisch generierte Beschreibung

Die Bullen konnten aus dem Zielbereich heraus mit brutaler Vehemenz einen impulsiven Kursanstieg hinlegen, der uns nach einer weiteren Gegenbewegung schon bald weiter nachkaufen lässt.



Langfristig erwarten wir laut unseren Berechnungen, dass mag für viele krass klingen, Kursziele im Bereich von 600$. Die Aktie von Boeing werden wir strategisch und auf Basis unserer Analyse immer wieder nachkaufen wenn berechnete Zielbereiche erreicht werden. Der nächste Bereich wird sich meiner Einschätzung nach bald ergeben und dann heißt es ab die Post in 2021.

Wollen Sie beim nächsten Einstieg dabei sein und einfach unverbindlich testen ob wir diese Ergebnisse auch für Ihr Depot darstellen können?

Das geht und zwar kostenlos!


Das bedeutet, Sie können für alle 30 Dax Aktien und alle 30 Dow Jones Aktien das Positionsmanagement erhalten (Einstiege, Ausstiege, Stopps, Gewinnmitnahmen). Überzeugen Sie sich selbst!

 

Kostenlose Anmeldung: www.hkcmanagement.de

 

 Ein Bild, das Tisch enthält.  Automatisch generierte Beschreibung


Ein Bild, das Text enthält.  Automatisch generierte Beschreibung

 

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Anhang

Anhang

Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Philip Klinkmüller Philip Klinkmüller,
HKCM

Philip Klinkmüller ist Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter der HKCM. Er hat sich in den letzten 10 Jahren auf die Technische Analyse nach der Elliott-Wellen Methodik spezialisiert und diese konstant weiterentwickelt. In seiner Funktion bei der HKCM, bringt er diese Kenntnisse primär in der Betreuung von Commercial und Institutionellen Kunden ein. Dort stehen die Themen Beschaffung und Absicherung rundum Energie, Rohstoffe und Währungen im Fokus. Im weiteren steht er der Analyse des Aktien Portfolios der HKCM vor, welches unter anderen, alle 30 Dow Jones Aktien beinhaltet. Sie finden unsere Analyse unter www.hkcmanagement.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Gazprom: Es klingelt in der Kasse! UPDATE
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
ZZ ZeroCovid
Bernd Niquet, Autor (07:03)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Silber: Das Potenzial ist ...
Finanztrends.info, (22.01.21)
Experte: Finanztrends.info,
ADIDAS AKTIE - Das ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (22.01.21)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
S&P 500 an oberer ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (22.01.21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX gewinnt Kampf um ...
CMC Markets, (22.01.21)
Experte: CMC Markets,
Sienna Resources stößt in ...
Miningscout.de, (22.01.21)
Experte: Miningscout.de,
Dow Jones – Das war zu ...
HypoVereinsbank onema., (22.01.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (22.01.21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
GOLD/ SILBER – Härtere ...
Philip Klinkmüller, HKCM (22.01.21)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Gold – Anschlusskäufe ...
Michael Neubauer, Global Investa (22.01.21)
Experte: Michael Neubauer, Global Investa
Siemens überzeugt die ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (22.01.21)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
LVMH, Kering und Co. – ...
Feingold-Research, (22.01.21)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Mit Alternativen Einnahmequellen das Taschengeld aufbessern
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen