Charttechnik: Kunst oder Wissenschaft?



11:46 02.12.20

Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

Fundamentalanalysten beschäftigen sich mit der Datenlage an den Märkten. Es geht darum die Statistiken genau auszuwerten, um herauszufinden wo die neuen Trends liegen könnten. Diese Aufgabe ist sehr zeitintensiv und wird meist mit Hilfe von Computern und Rechenmodellen erledigt. Zahlreiche Daten zu Angebot und Nachfrage sowie Wirtschaftszyklen und vielem mehr fließen in die Formeln ein und versuchen dadurch den Kursverlauf zu prognostizieren.

Charttechnik: Kunst oder Wissenschaft?



Zugegeben, die Charttechnik wird teilweise schlecht geredet und als Kunst beschimpft, da man hier nicht mit Formeln arbeitet. Doch gibt es die Charttechnik bereits seit dem 12 Jahrhundert in Japan, als man die Verläufe der Reisnotierungen mittels Kursmustern vorhergesagt hat. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Charttechnik weiter ausgebaut und mit neuen Methoden verfeinert. Vor allem in den sechziger bis achtziger Jahren war die Charttechnik das non plus Ultra der Rohstoffhändler. Danach geriet sie etwas in Vergessenheit, da sich der Handel mit Systemen ausbreitete.

Charttechnik und Fundamentalanalyse bilden ein Team!

Wichtig ist, dass man beide Analyseformen zu einer verbindet. Die Fundamentalanalyse kann sehr gut dabei helfen das große Bild zu erkennen und zukünftige Trends zu finden. Das Timing ist jedoch ebenso entscheidend. Kauft man einen Rohstoff oder Index oder Währung, weil man von steigenden Kursen ausgeht, dann sollte der Preis nicht noch sechs Monate fallen. Denn dann erleidet man große Verluste. Hier kann die Charttechnik helfen um den genauen Kaufzeitpunkt zu identifizieren. Ein Ausbruch nach oben auf ein Mehrwochenhoch kann ein guter Anlass für Trendfolgekäufe sein.

Quelle: www.qtrade.de


Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.
=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Stefan Hofmann Stefan Hofmann,
STOCK-WORLD

Stefan Hofmann beschäftigt sich bereits seit 1998 mit der Börse und handelt seit dieser Zeit auch aktiv an den verschiedenen Märkten. Während seiner beruflichen Tätigkeit bei einem großen Online-Broker sowie im Vertrieb / Marketing bei einem Börsenverlag eignete er sich profundes Wissen über die Aktien-, Rohstoff- und Devisenmärkte an. Als technischer Analyst bewegt er sich an der Börse in einem breiten Feld von Aktien und ihren Indizes bis hin zu Gold, Silber, Öl und dem Euro. Gehandelt werden bevorzugt Zertifikate und Hebelzertifikate sowie CFDs. Um das Risiko für das Depot niedrig zu halten, werden strikt feste Money- und Risikoparameter verwendet. Zielsetzung ist neben dem Kapitalerhalt ein langfristiger Kapitalaufbau.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Facebook: Aktie stark angeschlagen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Nach 66,3 Prozent Plus in ...
Claus Vogt, (09:30)
Experte: Claus Vogt,
Halvers Woche: "Werden ...
Robert Halver, Baader Bank AG (09:25)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Zertifikate-Trends ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:20)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Neue Woche – Plug Power ...
Finanztrends.info, (09:15)
Experte: Finanztrends.info,
DAX30-Chartanalyse: Hält ...
Karsten Kagels, (09:09)
Experte: Karsten Kagels,
Riester-Reform in dieser ...
Frank Schäffler, (09:04)
Experte: Frank Schäffler,
Home Depot begibt zwei ...
Börse Stuttgart AG, (08:59)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Der größte Landbesitzer im ...
Jörg Schulte, JS-Research (16.01.21)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Vorsicht rodelnde 80-Jährige
Bernd Niquet, Autor (16.01.21)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Wochenausblick: DAX ...
HypoVereinsbank onema., (16.01.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Im DAX droht eine ...
CMC Markets, (16.01.21)
Experte: CMC Markets,
GOLD und SILBER – 2021 ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (15.01.21)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Online Casinos ohne Lizenz: Eine gute Idee?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen