ETFs: Nicht alle Eier in einen Korb



08:12 03.12.20

Anleger setzen mit MSCI World-ETFs auf Diversifizierung und erkennen Aufwärtstendenzen in der Finanzbranche. Im Rentenbereich zählen Kreditwürdigkeit sowie hohe Erträge.
 

1. Dezember 2020. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Langeweile kam bei Investoren im November wohl kaum auf. Die Aufmerksamkeit galt den US-Wahlen und ihrem Ausgang, rasant steigenden Corona-Infektionsraten sowie wechselhaften Meldungen hinsichtlich Verfügbarkeit und Wirksamkeit verschiedener Impfstoffe. Schlussendlich verbuchten viele Indizes ansehnliche Monatszuwächse. Für Hubert Heuclin von der BNP Paribas stellt sich damit die Frage, ob die Party an den Börsen im November nahtlos fortgesetzt wird. Immerhin deuteten einige Marktindikatoren insbesondere für zyklische Werte und Value-Aktien auf erhöhte Korrekturrisiken. Andererseits würden die Zentralbanken aller Voraussicht ihre Geldschleusen weit geöffnet halten und damit die Finanzmärkte weiterhin unterstützen.

Risiken breit streuen

Im ETF-Handel geben sich Anleger Heuclin zufolge jedenfalls nach wie vor bullish. Besonders häufig setzten die Kunden der BNP Paribas auf globale Portfolios basiert auf dem MSCI ACWI Net Total Return Index (WKNs A14VJU, A14VJT, A14VJS), gefolgt von MSCI World- (WKN A1XB5U) und MSCI World Value-ETFs (WKN A12ATG).

Das deckt sich mit den Beobachtungen von Andreas Schröer von Lang & Schwarz. Die Nachfrage nach MSCI World-ETFs (WKN A0RPWH) gehöre zusammen mit der Vorliebe für S&P Global Clean Energy- (WKN A0MW0M) und DAX-Produkte (WKN  DBX1DA) zu den auffälligsten Transaktionen.

US-Aktien uneinheitlich

Carsten Schröder von der Société Générale spricht von einem Käufermarkt. "Über alle Anlageklassen hinweg überwiegen bei uns mit 54 Prozent die Zuflüsse." MSCI World-Tracker (WKNs A2PK5JA1C9KKETF110) gehörten vor S&P 500-ETFs (WKNs A0YEDGA2ATY3) zu den beliebtesten Werten.

Letztere sieht die BNP Paribas mit deutlichen Verlusten. Anleger trennten sich in größerem Stil von Indexfonds, die sich am MSCI USA (WKN A1XB5V) und S&P 500 (WKN A2H573) orientieren.

ETFs: Nicht alle Eier in einen Korb



Europäische Aktien etwa im Stoxx Europe 600 (WKNs LYX0Q0DBX1A7) und FTSE 250 (WKN A12CX0) belegen in Schröders Kaufstatistik vordere Ränge. Es gebe einige Signale, die für einen EU-Austritt der Briten mit Abkommen sprächen.

Bezogen auf die Branchen landeten Finanzaktien etwa im Stoxx Europe 600 Banks (WKN A0F5UJ), MSCI Europe Financials (WKN A1191R) und MSCI World Financials (WKN A113FE) besonders häufig in den Depots. Tracker des technologielastigen Nasdaq (WKNs A0F5UF801498) und iShares Digitalisation (WKN A2ANH3) würden derweil eher abgestoßen. Werte basiert auf dem Stoxx Global Electric Vehicles and Driving Technology Index (WKN A2N9FP) seien wiederum gesucht.

Heuclin verbucht zumeist Positionierungen in MSCI Europe-ETFs (WKNs A2ATYJ, A0MZWQ). Der Zuspruch halte sich aber in Grenzen.

Lust auf asiatische Werte

Aktien von Unternehmen aufstrebender asiatischer Länder etwa im MSCI EM Asia (WKNs A2H58R, A2H58S) kommen Heuclin zufolge gut an. Für den Händler wenig überraschend gehörten auch chinesische Werte im SC300 (WKN DBX0M2) einmal mehr zu den Gewinnern. Tendenziell auf steigende Kurse japanischer Aktien erwarteten Käufer von MSCI Japan- (WKN DBX1MJ) und Nikkei 225-Produkten (WKN DBX0NJ).

Gute Bonität erwünscht

Im Handel mit Rentenwerten verbucht Schröder Interesse an Anleihen von Ländern aus der europäischen Währungsunion (WKN A2AUDE) und den USA (WKN A2J202). Mit dem Verkauf von Geldmarktprodukten (WKN LYX0B6) hätten Marktteilnehmer einiges an Liquidität freigesetzt.

Euro-Hochzinsanleihen im Markit iBoxx Euro Liquid High Yield (WKN A1C3NE) und Unternehmensanleihen basiert auf dem Barclays MSCI Euro Corporate 0-3 Year Sustainability ex Controversial Weapons Index (WKN A142NU) seien bei den Kunden der PNP Paribas besonders gut angekommen.

von: Iris Merker
1. Dezember 2020, © Deutsche Börse AG



Disclaimer Inhalte des Onlineangebots Die hierin enthaltenen Angaben und Mitteilungen sind ausschließlich zur Information bestimmt. Keine der hierin enthaltenen Informationen begründet ein Angebot zum Verkauf oder die Werbung von Angeboten zum Kauf eines Terminkontraktes, eines Wertpapiers oder einer Option, die zum Handel an der Eurex Deutschland oder der FWB® Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen sind oder eines sonstigen Terminkontraktes, einer Emission oder eines hierin erläuterten Produktes. 

Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht dafür, dass die folgenden Informationen vollständig oder richtig sind. Infolgedessen sollte sich niemand auf die hierin enthaltenen Informationen verlassen. Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden. 

Zum Handel an der FWB zugelassene Wertpapiere sowie Eurex-Derivate (mit Ausnahme des DAX®Future-, STOXX® 50 Future-, EURO STOXX® 50 Future-, STOXX 600 Banking Sector Future-, EURO STOXX Banking Sector Future- und Global Titans Future-Kontrakts und Eurex Zinssatz Derivaten) stehen derzeit nicht zum Angebot, Verkauf oder Handel in den Vereinigten Staaten zur Verfügung noch dürfen Bürger, die den US-amerikanischen Steuergesetzen unterliegen, diese Wertpapiere anbieten, verkaufen oder handeln. 

Die in XTF Exchange Traded Funds® gelisteten Fondsanteile sind zum Handel an der FWB Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen. Nutzer dieses Informationsangebotes mit Wohnsitz außerhalb von Deutschland weisen wir darauf hin, dass der Vertrieb der in XTF Exchange Traded Funds gelisteten Fondsanteile in diesem Land möglicherweise nicht zulässig ist. Die Verwendung der Informationen geschieht auf eigene Verantwortung des Nutzers. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf der verlinkten Seiten erkennbar waren. 

Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. 

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Rechtswirksamkeit des Disclaimers Dieser Disclaimer ist ein Teil des Internetangebots, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern einzelne Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Einbindung von weiteren Inhalten Dritter Es ist möglich, dass innerhalb unserer Website Inhalte Dritter unter anderem im Form von sog. iFrames eingebunden werden. Die Anbieter dieser Inhalte werden technisch bedingt Ihre IP-Adresse erfahren, um ihre Inhalte an ihren Browser zu senden, eventuell Cookies setzen wollen oder Analyse-Tools einsetzen. Für den datenschutzgerechten Umgang mit ihren Daten sind diese Drittanbieter eigenverantwortlich. Zu den Kontaktmöglichkeiten des Anbieters, dessen Datenschutzbestimmungen und eventuell eingeräumte Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf das Impressum und die Datenschutzerklärung des jeweiligen Drittanbieters.



=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Redaktion boerse-frankfurt.de Redaktion boerse-frankfurt.de,
Deutsche Börse AG

Die Autorinnen und Autoren des Anlegerportals berichten täglich über Tendenzen und Meinungen an den verschiedenen Wertpapiermärkten der Frankfurter Börse. Händler und Analysten geben einen tiefen Einblick in das Marktgeschehen direkt von der Quelle: Am Montag stimmt Sie ein Ausblick auf die Börsenwoche ein. Am Dienstag widmen wir uns ETFs und Fonds. Jeden Mittwoch gibt es eine markttechnische Analyse sowie Berichte vom Handel mit Rohstoffen, Zertifikaten oder Währungen im Wechsel. Donnerstags befassen wir uns mit internationalen Aktien und zum Wochenschluss am Freitag mit Anleihen. Sie können diese Marktberichte bei boerse-frankfurt.de/newsletter kostenlos abonnieren.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Gold: Kritische Situation! CHARTCHECK
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bitcoin/ Ethereum - ...
Philip Klinkmüller, HKCM (18.01.21)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
FuelCell-Energy-Aktie: Am ...
Finanztrends.info, (18.01.21)
Experte: Finanztrends.info,
DAX erobert 13.800 ...
CMC Markets, (18.01.21)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX es braut sich ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18.01.21)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
BAYER AKTIE - Da ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (18.01.21)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX - US-Feiertag sorgt ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (18.01.21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Canada Silver Cobalt ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (18.01.21)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
BYD Aktie: Kurseinbruch ...
Volker Gelfarth, (18.01.21)
Experte: Volker Gelfarth,
Neues Steuergesetz – ...
Feingold-Research, (18.01.21)
Experte: Feingold-Research,
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (18.01.21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Corona-Krise hat Anleger ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (18.01.21)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
GBP/USD auf Unterstützung
Michael Neubauer, Global Investa (18.01.21)
Experte: Michael Neubauer, Global Investa
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Online Casinos ohne Lizenz: Eine gute Idee?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen