Wirecard-Aktie: War der Absturz abzusehen?



07:57 18.01.21

Im Wirecard-Untersuchungsausschuss werden die enormen Betrügereien rund um den Zahlungsdienstleister derzeit haarklein aufgedröselt. Beinahe täglich tauchen dabei neue interessante Informationen auf. Wie die „Zeit“ berichtet, sind die kreditgebenden Banken gegenüber dem einstigen Börsen-Shooting-Star wohl schon frühzeitig skeptisch geworden.

So soll etwa die Bayerische Landesbank sich bereits 2018, zwei Jahre vor dem Bilanzskandal, aus einem gemeinsamen Kredit mit anderen Banken herausgezogen haben. Die Commerzbank entschied sich 2019 dazu, schrittweise die Kreditbeziehungen zu kappen. Man möchte fast meinen, dass die Banken bereits etwas ahnten.

Betrug war kein Thema

Die Verantwortlichen betonen allerdings, dass Betrug oder andere kriminelle Handlungen zum damaligen Zeitpunkt noch nicht vermutet wurden. Stattdessen soll die Entscheidung zu einem Ende der Kredite für Wirecard eher pragmatisch gefallen sein. Die Bayerische Landesbank teilte mit, man hätte einen Kredit von 150 Millionen Euro nur an Kunden vergeben, die man „sehr, sehr gut versteht“.

Das war bei Wirecard zum damaligen Zeitpunkt wohl noch nicht der Fall und tatsächlich bestanden die Geschäftsbeziehungen im Vergleich zu anderen Kunden erst über einen vergleichsweise kurzen Zeitraum. Es bleibt aber mindestens ein fader Beigeschmack. Besonders bei der Commerzbank, welche die Wirecard-Aktie noch lange Zeit zum Kauf empfahl.

Auf dem Weg zum Nullpunkt

Die Wirecard-Aktie setzt derweil ihren Kurs in Richtung Nullpunkt unverändert fort. Zu Anfang des neuen Jahres kam es noch einmal zu einer Kursexplosion. Es war aber schon früh abzusehen, dass diese nicht von Dauer sein würde. Nach einem kurzen Ausflug über die 1-Euro-Marke werden die Anteile mittlerweile wieder zu je rund 0,50 Euro gehandelt.



Mit einem plötzlichen Comeback ist nicht zu rechnen, wenngleich aufgrund der spekulativen Natur des Titels der weitere Verlauf kaum vorherzusagen ist. Der langfristige Trend könnte jedoch kaum deutlicher in Richtung Süden zeigen. Letztlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Wirecard-Aktie vollständig von den Märkten verschwindet.


Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.

Dieses Unternehmen steckt dahinter …

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Finanztrends.info Finanztrends.info
Finanztrends.info ist eines der größten unabhängigen Börsenportale Deutschlands. Bei uns erfahren Sie rund um die Uhr, was in der Welt der Aktien los ist. Täglich liefern wir Ihnen über 100 kostenfreie News, Aktienanalysen und Exklusiv-Interviews zu börsennotierten Unternehmen. Wir stützen uns dabei auf ein starkes Team erfahrener Finanz-Redakteure.

Unsere TV-Redaktion berichtet regelmäßig live von den bedeutendsten deutschen Finanzmarktplätzen und liefert Neuigkeiten von Messen und Tagungen wie dem Eigenkapitalforum, der Invest und den Börsentagen.

Wir stellen Finanzinformationen bereit, die den Ansprüchen von Profis genügen, aber auch für private Investoren verständlich dargestellt sind – unabhängig, gewissenhaft und hochaktuell.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Adidas: Heftiger Einbruch!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Nasdaq - Korrektur noch ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (18:24)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
S&P 500 bricht nach unten ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:33)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
EnBW emittiert zwei ...
Börse Stuttgart AG, (17:31)
Experte: Börse Stuttgart AG,
DAX der grüne Trendkanal
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16:52)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Inflation – noch kein Thema?
Feingold-Research, (16:06)
Experte: Feingold-Research,
Gold Korrektur – Wir ...
Philip Klinkmüller, HKCM (15:38)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Nasdaq100 – Abverkauf ...
HypoVereinsbank onema., (15:31)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
GOLD WIRD ALS ...
Benjamin Summa, pro aurum (15:11)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Gewinnmitnahmen vor dem ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:40)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (14:20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
The Inside Job
wikifolio.com, (14:00)
Experte: wikifolio.com,
Gold unter 1.700 $/oz, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (12:30)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie Vettels Ferrari-Aus zu einem 90 Millionen-Verlust der Formel-1 an der ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen