Wann sind wieder steigende Kurse beim DAX Index zu erwarten?



20:30 21.05.22

Sehr geehrte Leser/Innen,

Der DAX Index notierte zu Jahresbeginn 2022 von 16285,30 Punkten aufgrund eines bearishen X-Sequentials X5 Musters tiefer bis 12438,80 Punkten. Mit diesem Kursziel wurde ein vollständiges 5XZ X-Sequentials Abwärtsziel eines bearishen X-Sequentials X5 Musters das sich vom 24.11.2021 bis zum 5.1.2022 ausbildete erreicht. Bereits am 26.1.2021 wurde auf Technical-Trading-Profits.com aufgrund eines bearishen Displaced X-Sequentials X5 Musters bei einem Stand von 15756,31 Punkten darauf hingewiesen, dass wenn es der DAX Index nicht schaffe den Hochpunkt bei 16290,20 Punkten zu überbieten, eine Abwärtsbewegung bis 12525 Punkten zu erwarten sei (Link: X-Sequentials DAX Index Analyse: Wird das X-Sequentials Umkehrmuster greifen? https://technical-trading-profits.com/?p=449). Nachdem das Abwärtsziel realisiert wurde, stieg der DAX Index bis zu den X-Sequentials Abwärtstrendmarken bei 14448.61 Punkten und 14782,20 Punkten an.
Der Hochpunkt lag bei 14925,20 Punkten. Dem folgte das Erreichen einer X-Sequentials Abwärtszielzone bei 13515 Punkten bis 13330 Punkten. Dieses wurde zuletzt prognostiziert. Der Tiefpunkt lag bei 13380,70 Punkten. In der letzten Handelswoche stieg der DAX Index bis 14226,50 Punkten an und schloss nach einem Wochentief bei 13380.67 Punkten am Freitag, den 20.5.2022 bei 13981,91 Punkten. So lange nun der Tiefpunkt vom 9.5.2022 bei 13380,70 Punkten nicht unterboten wird, ergibt sich nur die weitere DAX Index Kursprognose eines Anstiegs bis zur X-Sequentials "X" Widerstandsmarke bei 15460 Punkten.
Sollte hingegen wider Erwarten das Tief bei 13380,70 Punkten unterboten werden, dann ist mit einem Kursrückgang bis 12760 Punkten bis 12590 Punkten zu rechnen. Im Falle tieferer Kurse würde der DAX Index erst die X-Sequentials Kurszielzone bei 11560 Punkten bis 11090 Punkten Erreichen und dann nach Unterbieten der Marke von 11090 Punkten tiefer bis in die Zweifache 5XZ Kurszielzone bei 10080 Punkten bis 9690 Punkten notieren. Dieses Szenario kann hinsichtlich seines Eintreffens als derzeit unwahrscheinlich eingestuft werden. Es hängt alles daran, ob der Tiefpunkt bei 13380.67 Punkten hält oder nicht. Dieses sollte sich in der nächsten Handelswoche endgültig klären. Die relevante Zeit Zielzone für einen Hochpunkt bei ca. 15460 Punkten oder für einen Tiefpunkt unterhalb von 12438.85 Punkten fällt auf den 30.6.22-4.7.22-7.7.22 und auf den 4.7.2022. Um den 31.5.22-3.6.22-8.7.22 ist höchstwahrscheinlich ein höheres Tief als 12438.85 Punkten, oder ein tieferes Hoch als 14925.25 Punkten zu erwarten. Es bleibt beim DAX Index interessant. Die nächsten Handelstage sollten uns nun klar indizieren, ob der DAX Index steigen oder fallen wird. Wie schon erwähnt, hängt alles daran, ob die Marke von 13380.67 Punkten unterboten wird oder nicht.
Schauen Sie hierzu im Technical-Trading-Profits.com Forum beim DAX Index Daytrading vorbei. Möglicherweise ergibt sich schon am Montag eine interessante Handelsgelegenheit (Link: https://technical-trading-profits.com/?page_id=1016&view=topic&id=1&part=6).
Viel Erfolg!
DAX Index 1 Tages X-Sequentials Chart:

Link: Zum Chart

Zuletzt kam es bei 22 Handelssignalen des X-Sequentials Trading Börsenbrief mit Handelssignalen nur zu zwei Verlusten:
Nikkei 225 Index: -270,61 Punkte,
EUR/USD: -143 Pips,
USD/JPY: +158 Pips,
Silber: +152,9 Ticks/Punkte,
Gold:+634 Ticks/Punkte
Gold: +499 Ticks/Punkte,
Platin: +570 Ticks/Punkte,
Dow Jones Industrial Index: +2 Punkte,
Nasdaq 100 Index: +4 Punkte,
Euro Stoxx 50 Index: +198,51 Punkte,
Natural Gas (Erdgas): +476 Ticks/Punkte,
US-Dollar Index: +77,4 Punkte,
MDAX Index: +/-0 Punkte,


Euro Stoxx50 Index: +/-0 Punkte,
Nasdaq 100 Index: +220,62 Punkte,
MDAX Index: +890 Punkte,
Nasdaq 100 Index: +220,62 Punkte,
US-Dollar Index: +134,90 Punkte,
EUR/USD: +321 Pips,
Platin: +112 Ticks/Punkte,
Euro Stoxx 50 Index: +125,53 Punkte,
Gold: +619 Ticks/Punkte,
Nasdaq Composite Index: +709 Punkte,
Light Crude Oil: +415 Ticks/Punkte.
Einem Gesamtgewinn von +6.539,48 Punkten, steht ein Verlust von -413,61 Punkten gegenüber.

X–Sequentials Trading Börsenbrief mit Handelssignalen

Werden Sie nun Leser/in und profitieren Sie von den X-Sequentials Prognosen und Handelssignalen!
Klicken Sie hierzu auf den nachfolgenden Link:
X-Sequentials Trading Börsenbrief mit Handelssignalen

Unsicher?

Hier finden Sie Probeausgaben des X-Sequentials Trading Börsenbriefs mit Handelssignalen
Probeausgabe 1:
https://technical-trading-profits.com/wp-content/uploads/2022/05/XSequentials496_6Mai22.pdf

Probeausgabe 2:
https://technical-trading-profits.com/wp-content/uploads/2022/05/XSequentials497_14Mai22.pdf

Alternativ fordern Sie einen Testzugang bei mir an! Schreiben Sie mir eine kurze E-Mail: devin.sage(at)gmail.com

Mit freundlichen Grüßen,
Devin Sage
www.Technical-Trading-Profits.com
X-Sequentials Trading Börsenbrief mit Handelssignalen
Der (einfache) Börsenbrief für Ihr Trading!


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Devin Sage Devin Sage,
Technische-X-Analyse.de

Devin Sage ist seit 1996 an den Finanzmärkten tätig und Urheber des Chart-Analyseverfahrens "X-Sequentials". Auf www.Technical-Trading-Profits.com wird der X-Sequentials Trading Börsenbrief mit Handelssignalen für Indizes, Zinsmärkte, Forex und Commodities angeboten.
Devin Sage ist Autor des Buchs "Besser traden mit X-Sequentials" erschienen beim Börsenbuchverlag.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
K+S: Jetzt genau hinsehen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX tastet sich weiter ...
Feingold-Research, (12:46)
Experte: Feingold-Research,
VERBIO - Bärische ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (12:46)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX – Über Umwege zum ...
HypoVereinsbank onema., (12:18)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Hermès International: geht ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (12:17)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Nordex: Gehebeltes ...
Walter Kozubek, (10:57)
Experte: Walter Kozubek,
Kupfer: Fundamentale ...
GOLDINVEST.de, GOLDINVEST.de (10:25)
Experte: GOLDINVEST.de, GOLDINVEST.de
Die Macht der starken ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10:11)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Was tut sich in der ...
Ingrid Heinritzi, (09:36)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Folgen verfehlter ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (09:36)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Goldaktien weltweit etwas ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:36)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Mumm kompakt - ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (09:11)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
DAX 40 (täglich): Vola ...
DONNER & REUSCHEL., (08:56)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährung - Wie kann sie zum Wetten verwendet werden?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen