Die Erklärung der Börse auf den Punkt gebracht



14:28 08.08.11

Eine Erklärung der Börse wäre sehr komplex, daher möchte ich mich nur auf einen wichtigen Punkt aus dem täglichen Trading beschränken. Es geht hier um eine simple Technik, die nicht nur einfach, sondern auch effizient ist. Sie sorgt für deutlich höhere Ergebnisse und nimmt Ihnen auch die Angst vor dem Einstieg beim Traden, dem sogenannten „GO!“.

Also lassen Sie uns los legen mit meiner kleinen Erklärung der Börse:

Wenn Sie ein Trendfolgesystem für Ihr Online Trading nutzen, dann handeln Sie immer mit dem Trend. Nehmen wir zum Beispiel einen 10 Minutenchart im Daytrading. Auch hier finden Sie Trends, die Sie für Ihr Trading nutzen können. Sobald sich nun eine Korrektur bildet, wird es interessant und eine Trade Möglichkeit rückt näher.

Sie sind bereits ein alter Hase im Geschäft des Trading? Dann wissen Sie sicher, dass am Ende dieser Korrektur ein idealer Einstiegspunkt gegeben wäre.

Doch woher weiß ein Neuling im Aktienhandel oder Devisenhandel (Forex Trading), wann die Korrektur ein Ende hat? Sollte nun einfach geschätzt oder auf die innere Stimme gehört werden?

Alle Fragen müssen mit einem rigorosen Nein beantwortet werden, denn so einfach ist eine Erklärung der Börse nicht. Viele Trader nutzen ein Sinnbild und zwar das Bild einer brennenden Kerze. Werden die Kerzen also schwächer, nehmen die Schatten zu. Die Zunahme der Schatten (Dochte) signalisieren hier das baldige Ende einer Korrekturbewegung.

Bei der Umsetzung Ihres Tradingssystems sollte Sie, bevor Sie einen Trade platzieren, demnach darauf achten, dass die Kerzen vorher einen langen Docht gebildet haben. Jeder Aktien- oder Forex Trader kann mit dieser Technik mehr Sicherheit in seinen Trading Alltag bringen und sein Bauchgefühl weitestgehend ausschalten.

Aber das Wichtigste habe ich in meiner kleinen Erklärung der Börse noch nicht gesagt:

Kennen Sie den Spruch, dass eine Schwalbe noch keinen Sommer macht? Falls ja übertragen Sie ihn auf den Aktienhandel und das Forextrading. Warten Sie immer darauf, dass sich eine Kerze bildet, die auch wieder in die Trendrichtung geht - dies ist der günstigste Einstieg für einen Trade. Außerdem sollte die Kerze, egal in welcher Zeiteinheit Sie handeln, immer abgeschlossen sein. Bringen Sie also auch die nötige Geduld mit und schlagen dann im richtigen Moment zu.

Warum warten und nicht direkt zuschlagen?



Um die Erklärung der Börse fortzusetzen, komme ich zu einer alten Regel. Sie besagt, dass immer eine Redundanz da sein muss. Mit einer weiteren Kerze als Bestätigung, die auch aussagekräftig ist, hat man ein deutliches Zeichen für einen weiteren Verlauf in Trendrichtung. Eine Kerze kann schnell falsch interpretiert werden und das wäre für den Anleger fatal.

Die Bestätigungskerze ist somit ein eindeutiges Einstiegssignal beim Handel mit Aktien und Devisen. Es ist ein ganz klares Zeichen, das weiteres Potential im Titel steckt.

Haben Sie meine kleine Erklärung der Börse genau gelesen?

Dann haben Sie sicherlich bemerkt, dass Sicherheit vor Vertrauen geht. Habe ich Ihnen die Angst vor dem “GO!“ oder besser gesagt dem Einstieg nehmen können? Mit der Bestätigungskerze werden Sie Ihre Ergebnisse spürbar verbessern. Nutzen Sie diese Mittel, dass auf den Verhaltensmustern der Profis basiert.

Nutzen Sie die Tipps aus meiner kleinen Erklärung der Börse, für alle Handelsansätze - also auch für das Trading am Forex Markt.

Bis dahin

Uwe Hartmann

 

PS: Sie suchen weitere Tipps, Tricks und sofort anwendbare Strategien? Wenn Sie das Online Trading ab jetzt wie ein Profi angehen wollen, werden Sie hier garantiert fündig: www.Trading-Welt.com

 

PPS: Sie kennen jemanden, dem dieser Artikel ebenfalls weiterhelfen könnte? Dann leiten Sie dieser Person doch einfach den Link zu dieser Seite weiter!





=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Uwe Hartmann Uwe Hartmann,
Trading-Welt.com

Der Handel von Aktien, Devisen (Forex!) oder Rohstoffen, um schnelles Geld an der Börse zu verdienen, wirkt nach wie vor einen großen Reiz auf die Masse der Anleger aus. Tatsache ist jedoch: ca. 90% aller Trader verlieren über kurz oder lang ihr Kapital und gerade als Online Trading Neueinsteiger ist man häufig ein wenig überfordert. Um einen sauberen (Neu)Start hinzulegen, bietet Uwe Hartmann innerhalb seines kostenlosen Newsletters sofort anwendbare und vor allem praxiserprobte Tipps und Tricks, sowie viele Strategien und Techniken. Jetzt hier kostenlos anmelden: Trading-Welt.com

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Gold: Der große Brexit-Gewinner!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Aareal Bank: Details zur ...
Volker Gelfarth, (16:15)
Experte: Volker Gelfarth,
Wir sind der Rasputin der ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16:00)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Aktiensparer – Wolfgang ...
Feingold-Research, (15:14)
Experte: Feingold-Research,
Deutsche Post: Alle ...
Robert Sasse, (14:59)
Experte: Robert Sasse,
US-Wirtschaft gut in ...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (13:07)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Die Brexit-Wahl ist ein ...
RuMaS, (12:40)
Experte: RuMaS,
BREXIT-Schock, Goldpreis, ...
Hannes Huster, DER GOLDREPORT (11:04)
Experte: Hannes Huster, DER GOLDREPORT
Otto-Anleihe weiterhin im ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (10:19)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
ProSiebenSat1, ...
Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief (09:10)
Experte: Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief
Brexit – und jetzt?
Klaus Singer, TimePatternAnalysis (25.06.16)
Experte: Klaus Singer, TimePatternAnalysis
Auslandsaktien: Überzogene ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (25.06.16)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Gold auf höchsten Stand ...
Steffen Grosshauser, (25.06.16)
Experte: Steffen Grosshauser,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum verpassen so viele Investoren oft die besten Chancen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen