DAX-Future: Chartanalyse des Wochencharts v. 17.06.2012



13:34 17.06.12

Analyse der mittelfristigen DAX-Future-Kursentwicklung nach dem Gesetz der Charts von Joe Ross.

Der DAX-Future-Kontrakt wird an der Eurex gehandelt. Die Notierung erfolgt in Punkten.
Ein Punkt hat einen Wert von 25,00 Euro

Die charttechnische Analyse am 17.06.2012:

Zum Zeitpunkt der Analyse notiert der DAX-Future (September-Kontrakt) bei 6.270 Punkten

Der unten abgebildete Chart (Bild 1) zeigt die DAX-Future-Kursentwicklung von Juli 2011 bis zum Zeitpunkt der Niederschrift im Juni 2012, dargestellt anhand des mittelfristigen Wochencharts.

Jeder Notierungsstab stellt die Kursbewegung einer Woche dar.

Bild 1: DAX-Future-Wochenchart



Rückblick: Wie man im Chart sehen kann, hatte sich beim DAX-Future im März und April ein großes 1-2-3-Hoch gebildet, welches den folgenden Abwärtstrend einleitete.

Als in der ersten Juniwoche der erste Ross-Haken (RH) unterschritten wurde, lag ein etablierter Abwärtstrend vor.

Die vorvergangene Woche endete als Umkehrstab und deutete damit eine weitere Kurserholung an.

In der vergangenen Woche entwickelte sich dann ein voller Korrekturstab. Am Junitief befindet sich nun ein zweiter Ross-Haken (RH).

 

Ausblick: Der etablierte Abwärtstrend ist unterbrochen. Wir gehen von einer Fortsetzung der Kurserholung aus und erwarten zunächst Aufwärtspotential bis 6.450/6.500 Punkten.

Das insgesamt neutrale bis leicht positive Chartbild wäre jedoch hinfällig, wenn das Tief der aktuellen Woche bei 6.077 Punkten unterschritten wird. In diesem Fall würde ein Trick des Traders Verkaufssignal vorliegen. Es müßte dann von weiter fallenden Kursen ausgegangen werden.



=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Karsten Kagels Karsten Kagels,
ross-trading.de

Karsten P. Kagels ist Gründer und Geschäftsführer der Ross Trading GmbH. Herr Kagels ist der Übersetzer der 10 Trading-Bücher von Joe Ross und zahlreicher anderer E-Books und Artikel von Joe Ross. Seit 1981 beschäftigt sich Herr Kagels mit den Finanz- und Rohstoffmärkten. Er verfügt über umfangreiche Trading-Erfahrung. Schwerpunkte seiner beruflichen Tätigkeit sind der Handel in der Forex- und Futuresmärkten, sowie die Ausbildung von Tradern und aktiven Anlegern. Herr Kagels ist der einzige von Joe Ross legitimierte Ausbilder für die Ross-Trading-Methode im deutschsprachigen Raum.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Adidas: Nicht ins fallende Messer greifen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Silber: 158 Prozent p.a. in ...
Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de (10:32)
Experte: Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de
Unsere heutigen DAY- und ...
Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com (10:21)
Experte: Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com
DAX-Reverse Deep ...
Walter Kozubek, (10:18)
Experte: Walter Kozubek,
DAX – Ein Schritt ...
X-markets Team, Deutsche Bank (10:14)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Starke Zahlen, starke Märkte
Jochen Steffens, Stockstreet GmbH (10:13)
Experte: Jochen Steffens, Stockstreet GmbH
Deutsche Bank – Zahlen ...
Feingold-Research, (10:05)
Experte: Feingold-Research,
CMC Marktbericht v. ...
CMC Markets, (09:56)
Experte: CMC Markets,
K+S: Die große ...
Holger Steffen, (09:46)
Experte: Holger Steffen,
DAX Future Einschätzung ...
trading notes future, (09:28)
Experte: trading notes future,
Emerging Markets vor ...
Kemal Bagci, RBS (09:04)
Experte: Kemal Bagci, RBS
Rhodium - Geht die Out-...
Marc Nitzsche, Rohstoff-Trader (08:39)
Experte: Marc Nitzsche, Rohstoff-Trader
DAX: 200 Tage-Linie rückt ...
DZ BANK, (08:32)
Experte: DZ BANK,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Volkswagen Bank: Zukunftsorientiertheit, Komplexität und finanzielle ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen