DAX Test oben und unten



12:47 22.06.12

DAX Test oben und unten

Den erwarteten Showdown gab es gestern. Bis zur oberen roten Trendlinie war ja genug Platz und keine wichtige Trendlinie im Weg, so erreichte der DAX fast punktgenau die Trendlinie. Danach gab es Gewinnmitnahmen und er testete punktgenau die untere kurzfristige Trendlinie. Von hier kann jetzt das Gap geschlossen werden. Die Chance, dass dieses bald geschlossen wird ist gross, da es sich in einem Trendkanal befindet. Wäre es bei einem Ausbruch entstanden, so wäre es als Trendbestätigung zu sehen. fällt der DAX unter 6250, ist Platz bis 6100. Darunter gibt es neue Tiefs.



Obwohl es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Jeder muss die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten.  

Wichtig ist, sich nicht nur an Charttechnik zu orientieren, sondern auch Indikatoren eines Handelssystems zu verwenden, da die emotionslos die Richtung anzeigen und sich nicht wie der Mensch beeinflussen lassen.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Thomas Heydrich Thomas Heydrich,
Systemstrading.de

Systemstrading.de ist ein Handelssystem für den DAX, DOW, GOLD und alle Indizes. Mit Hilfe von Indikatoren wird jeden Tag ein Signal generiert. Somit ist emotionsloses Trading möglich. Im Jahr 2009 wurden so über 3000 Daxpunkte erzielt. Die Signale werden auch dem privaten Anleger zur Verfügung gestellt, somit hat er die gleiche "Waffe" wie institutionelle Anleger. Alle Signale finden Sie auf: www.systemstradings.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Eine Trading-Stopptechnik die es in sich hat
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX: Schwierige Phase!
Frank Sterzbach, Finanzen & Börse (12:42)
Experte: Frank Sterzbach, Finanzen & Börse
K+S gibt Potash eine ...
Robert Sasse, (12:35)
Experte: Robert Sasse,
Wochenrückblick
Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief (12:33)
Experte: Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief
Ausblick – Börsen hoffen ...
CMC Markets, (10:06)
Experte: CMC Markets,
DAX am Samstag mit ...
Feingold-Research, (10:00)
Experte: Feingold-Research,
DAX: Zurück auf 10.000 ...
Jochen Steffens, Stockstreet GmbH (08:55)
Experte: Jochen Steffens, Stockstreet GmbH
GRIECHENLA... ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (08:02)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
DOW DAX gefangen im ...
Thomas Heydrich, Systemstrading.de (03.07.15)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstrading.de
Anleger setzen auf ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (03.07.15)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Eine Trading-Stopptechnik ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (03.07.15)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Das griechische Theater ...
Christian Lukas, volumen-analyse.de (03.07.15)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
Gold mit neuem Tief, das ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (03.07.15)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kreditantrag abgelehnt, EU befasst sich mit Bonitätsprüfung
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen