DAX Chart wie im Bilderbuch



13:05 02.07.12

DAX Chart wie im Bilderbuch

Der gezeigte Boden bei 6100 hatte gehalten, gleichzeitig wurde wie beschrieben die Welt zum richtigen Zeitpunkt gerettet und so stieg der DAX bis zu dem oberen roten Abwärtstrend. Dieser wurde wie vorher beschrieben beim erneuten Testen durchbrochen. Gleichzeitig gab es die genannten Shorteindeckungen die den DAX heute weitere 100 Punkte steigen liessen. Mein Handelssystem auf Tagesbasis war die letzten Tage beim DAX, DOW und MDAX weiter long, hatte also auch noch keinen langen Abwärtstrend angezeigt. Somit gab es keinen Grund die letzten Tage bei 6100 auf die Shortseite zu wechseln. 



Obwohl es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Jeder muss die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten.  

Wichtig ist, sich nicht nur an Charttechnik zu orientieren, sondern auch Indikatoren eines Handelssystems zu verwenden, da die emotionslos die Richtung anzeigen und sich nicht wie der Mensch beeinflussen lassen.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Thomas Heydrich Thomas Heydrich,
Systemstrading.de

Systemstrading.de ist ein Handelssystem für den DAX, DOW, GOLD und alle Indizes. Mit Hilfe von Indikatoren wird jeden Tag ein Signal generiert. Somit ist emotionsloses Trading möglich. Im Jahr 2009 wurden so über 3000 Daxpunkte erzielt. Die Signale werden auch dem privaten Anleger zur Verfügung gestellt, somit hat er die gleiche "Waffe" wie institutionelle Anleger. Alle Signale finden Sie auf: www.systemstradings.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Metro AG: Geht der Kursabsturz noch heftiger weiter?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX testet erneut die ...
Thomas Heydrich, Systemstrading.de (29.07.14)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstrading.de
DAX macht gute Miene ...
Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX (29.07.14)
Experte: Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX
FMC im Sommercheck
Feingold-Research, (29.07.14)
Experte: Feingold-Research,
Investoren mit neuem Mut ...
IG Markets, (29.07.14)
Experte: IG Markets,
DAX: Ist dies die Woche ...
S. Böhm, DaxVestor (29.07.14)
Experte: S. Böhm, DaxVestor
ETFs: Anleger bleiben am ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (29.07.14)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
S&P-500-Index - Neue ...
Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de (29.07.14)
Experte: Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de
DAX notiert wieder über ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (29.07.14)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Metro AG: Geht der ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (29.07.14)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
LED-Produzent Aixtron ...
Heiko Weyand, Zertifikate-Experte HSB. (29.07.14)
Experte: Heiko Weyand, Zertifikate-Experte HSBC Trinkaus
WIRECARD: Goldman ...
Chefredaktion, financial.de (29.07.14)
Experte: Chefredaktion, financial.de
DAX pendelt um 9.600 ...
CMC Markets, (29.07.14)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Volkswagen Bank: Zukunftsorientiertheit, Komplexität und finanzielle ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen