EUR/USD: Chartanalyse des Wochencharts v. 07.07.2012



10:29 07.07.12

Chartanalyse Euro Forex Kursentwicklung aktuell 2012 Langfristchart Entwicklung Trend Charttechnik historisch Langzeitchart Analysen Prognose EURUSD technische Devisenhandel Die charttechnische Analyse der mittelfristigen Kursentwicklung des W�hrungspaares EUR/USD nach dem Gesetz der Charts von Joe Ross.

Die charttechnische Analyse am 07.07.2012:

Zum Zeitpunkt der Analyse notiert der Euro im Verh�ltnis zum US-Dollar bei 1,2285.

Der unten abgebildete Chart (Bild 1) zeigt die Euro-Kursentwicklung von September 2011 bis zum Zeitpunkt der Niederschrift im Juli 2012, dargestellt anhand des mittelfristigen Wochencharts.

Jeder Notierungsstab stellt die Kursbewegung einer Woche dar.



Bild 1: EUR/USD-Wochenchart

R�ckblick: Der Euro befindet sich gegen�ber dem US-Dollar in einem etablierten Abw�rtstrend, der von einem 1-2-3-Hoch eingeleitet und mit zwei Ross-Haken (RH) etabliert wurde, wie man im Chart sehen kann.

Ausblick: Tendienziell ist von einem weiter fallenden EUR/USD auszugehen. Das n�chste Kursziel sehen wir im Bereich des Jahrestiefs 2010 bei 1,1876.

Der Abw�rtstrend w�re erst dann beendet, wenn das aktuelle Wochenhoch bei 1,2680 �berschritten wird. Eine solche Entwicklung halten wir jedoch f�r relativ unwahrscheinlich.



=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Karsten Kagels Karsten Kagels,
ross-trading.de

Karsten P. Kagels ist Gründer und Geschäftsführer der Ross Trading GmbH. Herr Kagels ist der Übersetzer der 10 Trading-Bücher von Joe Ross und zahlreicher anderer E-Books und Artikel von Joe Ross. Seit 1981 beschäftigt sich Herr Kagels mit den Finanz- und Rohstoffmärkten. Er verfügt über umfangreiche Trading-Erfahrung. Schwerpunkte seiner beruflichen Tätigkeit sind der Handel in der Forex- und Futuresmärkten, sowie die Ausbildung von Tradern und aktiven Anlegern. Herr Kagels ist der einzige von Joe Ross legitimierte Ausbilder für die Ross-Trading-Methode im deutschsprachigen Raum.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Lufthansa: Verkaufssignal setzt sich durch!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Fielmann: Der nächste ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:33)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Puma-Calls mit 75%-Chance ...
Walter Kozubek, (09:32)
Experte: Walter Kozubek,
Apple, Amazon, Facebook – ...
Feingold-Research, (09:19)
Experte: Feingold-Research,
DAX Analyse: Härtere ...
X-markets Team, Deutsche Bank (08:56)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (08:51)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
DAX 30 (täglich): Negative ...
DONNER & REUSCHEL., (08:23)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Sierra Metals treibt ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:10)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
EUR/USD: Profitiert der ...
Herr Dr. Rettinger, Devisen-Trader (07:36)
Experte: Herr Dr. Rettinger, Devisen-Trader
Der Feind des Gewinns?
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (07:30)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Gold: Jetzt kommt der ...
Holger Steffen, (07:22)
Experte: Holger Steffen,
Politik bestimmt die Börsen ...
CMC Markets, (16.01.17)
Experte: CMC Markets,
Flexibilität zahlt sich aus
Lars Brandau, Deutscher Derivate Ver. (16.01.17)
Experte: Lars Brandau, Deutscher Derivate Verband
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Differenzkontrakte als Geldanlage
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen