Euro-BUND-Future (Daily) - Allzeithoch schon wieder im Visier



08:19 13.07.12

Allzeithoch schon wieder im Visier
Der Euro-BUND-Future zeigt sich weiter von seiner sonnigen Seite. Auch gestern konnte das Rentenbarometer wieder zulegen und die zehnte positive Kerze in den vergangenen elf Tagen verbuchen. Damit setzt sich der Zinsfuture immer deutlicher oberhalb der Kombination aus der 38-Tages-Linie (akt. bei 143,20) sowie dem Hoch vom 18. Juni bei 143,09 fest und steuert zielstrebig auf das bisherige Allzeithoch von Anfang Juni bei 146,89 zu. Auf dem Weg in diese Region lassen sich keine nennenswerten Widerstände mehr ausmachen. Freundlich gestimmt sind weiter die trendfolgenden Indikatoren MACD und Aroon, die jeweils long positioniert sind. Auch im Stundenchart stehen die Ampeln bei den quantitativen Indikatoren auf grün. Damit stehen die Chancen gut, auch zum Wochenschluss eine positive Tagesperformance zu erzielen. Leicht eintrüben würde sich das Bild erst bei einem Rebreak der o. g. Haltezone bei gut 143. Ernsthafte Sorgen müssen sich die Rentenbullen aber erst machen, wenn die ultimative Haltezone aus dem Aufwärtstrend seit April 2011 (akt. bei 140,74), den Hochpunkten bei gut 140 sowie der 200-Tages-Linie (akt. bei 139,15) unterschritten wird.

Euro-BUND-Future (Daily)
chart

Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?





HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbctrinkaus.de


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Jörg Scherer Jörg Scherer,
HSBC Trinkaus

Daily Trading - Technische Analyse börsentäglich, kostenlos

Für aktive Trader beginnt ein Morgen oft mit einem Kaffee und der Lektüre von Finanznachrichten, da sie einschätzen möchten, wie sich die Märkte im Laufe des Tages bewegen werden. In dem kostenlosen "Daily Trading"-Newsletter können Anleger die Expertise von HSBC Trinkaus in der Technischen Analyse nutzen. Der Daily Trading bietet täglich eine Analyse zu DAX und Euro-BUND-Future sowie weitere Analysen zu Aktien, Währungen oder Indizes.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
DAX: 10000 zieht wie ein Magnet!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX Longsignal war ...
Thomas Heydrich, Systemstrading.de (26.11.14)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstrading.de
Kuka-Aktie rennt und rennt!
Carsten Englert, (26.11.14)
Experte: Carsten Englert,
Nikkei: mittel- bis ...
Hans-Jürgen Haack, Börsenbrief HAACK-DA. (26.11.14)
Experte: Hans-Jürgen Haack, Börsenbrief HAACK-DAILY
DAX schaltet einen Gang ...
Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX (26.11.14)
Experte: Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX
Humor haben sie ja
Feingold-Research, (26.11.14)
Experte: Feingold-Research,
Dax pendelt um 9.900 ...
IG Markets, (26.11.14)
Experte: IG Markets,
Chala One bekommt ...
Jörg Schulte, JS-Research (26.11.14)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Allzeithoch rückt in ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (26.11.14)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
S&P-500-Index: Ausblick!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (26.11.14)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX: 10000 zieht wie ein ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (26.11.14)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Das Draghi-Murmeltier
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (26.11.14)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
EUR/USD-Analyse: Starke ...
, Admiral Markets (26.11.14)
Experte: , Admiral Markets
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche FX-Broker sind im Kommen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen