Dax mit U-Turn - Ben Bernanke kassiert hoffnungsvolle Konjunkturzahlen



17:36 17.07.12

Freundliche Konjunkturzahlen aus Deutschland und den USA halten den deutschen Leitindex bis zum späten Nachmittag über der Marke von 6.600 Zählern. Nach Angaben des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung fällt der, die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzanalysten repräsentierende, ZEW-Index im Juli um 2,7 Punkte zum Vormonat auf minus 19,6 Punkte. Zuvor war noch ein stärkerer Rückgang prognostiziert worden. Laut US-Arbeitsministerium kann sich wiederum der US-Verbraucherpreisindex im Juni auf Mai-Niveau stabilisieren, während er im Mai noch um 0,3 Prozent nachgegeben hatte. Im Vorfeld war dagegen mit einem Anstieg um 0,1 Prozent gerechnet worden. Die Fed vermeldet ihrerseits für den Monat Juni einen Anstieg der US-Industrieproduktion um 0,4 Prozent zum Vormonat. Derweil geht auch die amerikanische Berichtssaison in vollen Zügen weiter. In diesem Kontext veröffentlichte die US-Großbank Goldman Sachs überraschend positive Quartalsergebnisse. 

Ein Großkampftag also an der Zahlenfront  und ein durchaus hoffnungsvoller dazu! Doch dann trat Fed-Chef Ben Bernanke vor den US-Senat und trieb den Dax, mit wenig konkreten Aussagen zu einer möglichen, dritten Runde von Anleihekäufen (QE3), auf Einstandskurs zurück. Der Chef der US-Notenbank erwähnte lediglich, dass die Fed zu weiteren Maßnahmen bereit sei, falls diese erforderlich seien sowie zur Ankurbelung der Konjunktur geeignet wären. Da hatten sich Anleger weltweit natürlich mehr erhofft. Selbiges gilt für Investoren am deutschen Aktienmarkt: der hiesige Leitindex gibt seinen kompletten Tagesgewinn innerhalb kürzester Zeit wieder ab.

Am späten Nachmittag notiert der Dax bei 6.562 Punkten nahezu unverändert. Der EuroStoxx verliert bei 2.247 Zähler 0,2 Prozent. Die Europäische Gemeinschaftswährung gibt 0,5 Prozent auf 1,2214 US-Dollar ab. Der US-Leitindex DowJones präsentiert bei 12.660 Zähler einen Abschlag von 0,5 Prozent. Die Goldunze verbilligt sich um 0,9 Prozent auf 1.576 US-Dollar.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass IG Markets keinerlei Haftung übernimmt. Weitere Marktanalysen finden Sie auf der Website des CFD-Anbieters.





=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: IG Markets IG Markets
Die IG Markets Ltd. Zweigniederlassung Deutschland gehört vollständig zur IG Group. Die IG Group ist börsennotiert an der LSE und gehört zum FTSE 250. IG Markets bietet eine breite Auswahl an CFDs und weiteren spekulativen Produkten sowohl für private als auch für institutionelle Kunden. 1974 gegründet, betreut IG unzählige Investoren in mehr als 60 Ländern und unterhält Niederlassungen in London, Düsseldorf, Paris, Madrid, Mailand, Stockholm, Melbourne, Singapur, Chicago, Südafrika und Tokio.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
DAX Chartcheck: Diese beiden Marken sind extrem wichtig!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Argentinien Renditekrösus
Nicolai Tietze, X-markets Team Deutsc. (08:03)
Experte: Nicolai Tietze, X-markets Team Deutsche Bank
Ich bin ein Klimaskeptiker!
Frank Schäffler, FDP-Fraktion (06:27)
Experte: Frank Schäffler, FDP-Fraktion
Aktien – Trotz ...
Geldanlage Brief, (19.04.14)
Experte: Geldanlage Brief,
Ei der DAX!
Sebastian Jonkisch, Prime Quants Financial . (19.04.14)
Experte: Sebastian Jonkisch, Prime Quants Financial Analysis
KFZ-Neuzulassungen legen ...
Heiko Weyand, Zertifikate-Experte HSB. (19.04.14)
Experte: Heiko Weyand, Zertifikate-Experte HSBC Trinkaus
UKRAINE ZURÜCK IM ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (19.04.14)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
Commerzbank, Apple, Dax ...
Feingold-Research, (19.04.14)
Experte: Feingold-Research,
RWE – Verkaufssignal ...
RuMaS, (19.04.14)
Experte: RuMaS,
Ostergeschenk: 47 % in 3 ...
Hans-Jürgen Haack, Börsenbrief HAACK-DA. (19.04.14)
Experte: Hans-Jürgen Haack, Börsenbrief HAACK-DAILY
K+S: Keilformation ...
trading notes future, (19.04.14)
Experte: trading notes future,
DAX behauptet sich!
Frank Sterzbach, Finanzen & Börse (18.04.14)
Experte: Frank Sterzbach, Finanzen & Börse
GBP-USD: Neues ...
IG Markets, (18.04.14)
Experte: IG Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Online-Börsenlexikon der Sparkasse - Börsenwissen für Anfänger und ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen