DAX Future Einschätzung v. 23.07.2012



12:01 23.07.12

Gewinnmitnahmen und massive Verkäufe infolge der Probleme Spaniens haben am Freitag dazu geführt, dass der Dax-Future, der am Mittag noch ein neues Jahreshoch bei 6.780 Punkten erreichte, unter die 6.700er Marke rutschte und noch weitere 70 Punkte danach nachgab. Insgesamt wurde damit eine Trendwende eingeleitet, die den Future noch weiter nach unten drücken dürfte. Am Ende schloss er den Handelstag bei 6.635 Punkten - ein Minus von 1,4 Prozent.

Heute beginnt der Tag mit weiteren kräftigen Abschlägen, der Future bewegt sich damit nun wieder unter der 6.600er Marke. Wichtige Widerstandsmarken liegen damit heute bei 6.560/65, 6.570/75, 6.580/85 und 6.590/95 Punkten. Möglicherweise zeigt der Future eine technische Gegenbewegung bis 6.600 Punkte. Die genannten Widerstände zwischen 6.570 und 6.590 Punkten muss er dazu aber erst mal überwinden. Gelingt ihm dies und kann er die 6.600er danach auch überwinden, dann könnte er sogar die heutige Eröffnungslücke schließen. Bestätigt er aber die genannten Widerstände, dann wären kurzfristig für uns Short-Positionen sinnvoll.

1

Wichtige Unterstützungsmarken warten heute bei 6.540/30, 6.520/10, 6.500/90 und 6.480/70 Punkten. Kommt es nach 9:00 Uhr zu weiteren Verkäufen, dann sehen wir den Future im Bereich von 6.500 Punkten. Gerade wenn er sein heutige vorbörsliches Tief bei 6.525 Punkten unterschreitet. Die 6.500er Marke stellt aber eine wichtige Unterstützung der letzten Tage dar, die den Future stützen sollte. Fällt er weiter, dann könnte er bis 6.480 Punkte gedrückt werden, hier warten die nächsten Unterstützungen. Es wird wieder ein spannender Tag, und kurzfristig wären bei einer Bestätigung der genannten Unterstützungen für uns Long-Positionen interessant.




Verantwortlich für die Veröffentlichung ist die trading-house.net AG,
Rafael Müller




=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: trading notes future trading notes future
Der trading notes futures trading notes futures- Newsletter liefert täglich alles Wichtige zum Futures-Handel. Spezialisten wissen: Der erfolgreiche Futures-Trader lebt von aktuellen Informationen und kompetenten Analysen. Deshalb beobachten unsere Experten detailliert die aktuelle Entwicklung des Dax-Future – Sie verpassen nichts mehr. Mit den kompetenten Einschätzungen zum aktuellen Handelsgeschehen, können Sie so täglich ihre Entscheidungen genau abwägen. Mit einem täglichen Fazit, sowie dem Ausblick auf die Handelseröffnung und aktuelle Positionen, liefert Ihnen unser Futures-Newsletter den Experten-Rat für das erfolgreiche Traden.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
DAX: 10000 zieht wie ein Magnet!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX Longsignal war ...
Thomas Heydrich, Systemstrading.de (26.11.14)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstrading.de
Kuka-Aktie rennt und rennt!
Carsten Englert, (26.11.14)
Experte: Carsten Englert,
Nikkei: mittel- bis ...
Hans-Jürgen Haack, Börsenbrief HAACK-DA. (26.11.14)
Experte: Hans-Jürgen Haack, Börsenbrief HAACK-DAILY
DAX schaltet einen Gang ...
Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX (26.11.14)
Experte: Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX
Humor haben sie ja
Feingold-Research, (26.11.14)
Experte: Feingold-Research,
Dax pendelt um 9.900 ...
IG Markets, (26.11.14)
Experte: IG Markets,
Chala One bekommt ...
Jörg Schulte, JS-Research (26.11.14)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Allzeithoch rückt in ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (26.11.14)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
S&P-500-Index: Ausblick!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (26.11.14)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX: 10000 zieht wie ein ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (26.11.14)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Das Draghi-Murmeltier
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (26.11.14)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
EUR/USD-Analyse: Starke ...
, Admiral Markets (26.11.14)
Experte: , Admiral Markets
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche FX-Broker sind im Kommen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen