Gold One macht im ersten Halbjahr 2012 Verlust



15:40 31.08.12

Der Goldproduzent Gold One International (WKN A0RGRG) hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres einen Verlust von 4,06 Mio. AUD gemacht. Im Vorjahr stand noch ein Nettogewinn von 10.64 Mio. AUD in den Büchern. Den Umsatz konnte das in Südafrika tätige Unternehmen um 152% auf 189,2 Mio. AUD steigern.

Wie Gold One ausführte, resultierte der Umsatzanstieg aus der Einbeziehung der Produktion aus den Minen Cooke und Randfontein. Allerdings wurde durch einen Streik der Betrieb auf der Hauptmine des Unternehmens Modder East beeinträchtigt. Hinzu kommt, dass die Turnaroundinitiativen auf Cooke zwar bereits weit fortgeschritten sind, sie aber noch keinen messbaren positiven Einfluss auf den Bruttogewinn haben.

Umsatz und Bruttogewinn beinhalteten einen nicht Cash wirksamen positiven Effekt aus dem Verkauf von 65.235 Unzen Gold von Cooke und Randfontein gemäß einer Vorwärtsverkaufsvereinbarung zu Spotpreisen. Das Unternehmen generierte einen negativen Cashflow von 15,17 Mio. AUD aus dem operativen Geschäft. Im ersten Halbjahr 2011 hatte man noch 33,02 MIo. AUD an Cash generiert.

Gold One hat die hauptsächliche Ausrichtung der Untertagemine Cooke von Uran zurück auf Gold geführt. Man führt derzeit eine Urankoproduktstrategie ein, die es Cooke erlauben soll, die Kosten der Goldproduktion näher an das niedrige Niveau von Modder East zu bringen.



Gold One fährt auf Cooke eine zweijährige Turnaroundstrategie, die die Kosten erheblich senken und die Effizienz um 60 Mio. AUD pro Jahr steigern soll. Bislang hat man so im ersten Halbjahr einen Turnaround von rund 24 Mio. AUD realisiert. Weitere, erhebliche Verbesserungen sind für den Rest dieses Jahres und bis Ende 2013 erwartet.

Trotz der auf Grund des Streiks niedrigeren Produktion auf Modder East erreichte diese immerhin 57.612 Unzen Gold. Geplant waren ursprünglich 68.000 Unzen. Modder East erzielte dennoch eine Marge von 841 USD pro Unze im Berichtszeitraum.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Björn Junker Björn Junker,
GOLDINVEST.de

verfügt über langjährige Erfahrung im Rohstoffsektor. Von seinem analytischen Einschätzungsvermögen sowie seinem Gespür für erstklassige Investments will GOLDINVEST.de vor allem profitieren. Durch seine Erfahrung im Bereich Corporate Communications versteht Herr Junker auch die Sprache der Unternehmen, die er beobachtet und analysiert. GOLDINVEST.de bietet Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Rohstoffmärkten und verfolgt die Entwicklung ausgewählter Minengesellschaften aus dem Bereich der Edelmetalle, Basismetalle und sonstiger Rohstoffe. Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldinvest.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Lufthansa: Startet die Aktie jetzt wieder durch?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Dax tut sich schwer mit ...
Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de (07:11)
Experte: Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de
DAX tut was er soll
Thomas Heydrich, Systemstrading.de (24.07.14)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstrading.de
MorphoSys setzt zum ...
RuMaS, (24.07.14)
Experte: RuMaS,
DAX verarbeitet EU-...
Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX (24.07.14)
Experte: Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX
Auslandsaktien: Kapriziöse ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (24.07.14)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
DAX nach schwachem ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (24.07.14)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Lufthansa: Startet die ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (24.07.14)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
USU Software ...
Chefredaktion, financial.de (24.07.14)
Experte: Chefredaktion, financial.de
Munich Re - Munich Re ...
DZ BANK, (24.07.14)
Experte: DZ BANK,
Deutsche Post im ...
Feingold-Research, (24.07.14)
Experte: Feingold-Research,
Dax fester - ...
IG Markets, (24.07.14)
Experte: IG Markets,
Ölpreis stabilisiert sich bei ...
Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe . (24.07.14)
Experte: Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Volkswagen Bank: Zukunftsorientiertheit, Komplexität und finanzielle ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen