Prognose für 2013



11:40 29.12.12

Zum Glück hat mich niemand gefragt, mir Gedanken über das neue Jahr zu machen. Für mich persönlich wird erst das Jahr 2014 wieder sehr interessant, denn da bin schon seit Jahrzehnten total fokussiert drauf. Im Jahr 1985 hatte ich mir nämlich amerikanische Zerobonds gekauft mit einer Rendite von fast 14 % p.a. über die gesamte Laufzeit. 1985 habe ich 4,30 Dollar für 100 Dollar im Jahr 2014 bezahlt. Und gedacht, wenn die Rückzahlung kommt, bin ich ein alter Mann und das Ende der Welt sicher längst da.

Und 2013? So lange ich noch beobachte, wie überall lauter Halbdebile sich tonnenweise volldebile Produkte kaufen und auch noch das Geld dafür haben, mache ich mir keine Sorgen.

Ich wünsche Ihnen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2013!



 

Bernd Niquet

 

berndniquet@t-online.de => Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Bernd Niquet Bernd Niquet,
Autor

Bernd Niquet ist promovierter Volkswirt und schreibt Börsenkolumnen und Bücher


In tiefsten Schichten. Teil II der Reihe: Wichtige und bisher liegengebliebene Themen und Fragestellungen

Das neue Buch von Bernd Niquet:
IN TIEFSTEN SCHICHTEN, Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2015, 327 Seiten, 16 Euro, ISBN 978-3-95744-926-9.

Hier bestellen:
http://www.engelsdorfer-verlag.de/db/werkdetail.php?autor_id=1067&werk_id=4307


Beschreibung:
"Wenn ich mein Projekt, Entwicklungsprozesse einmal in Gänze und in allen Facetten darzustellen, tatsächlich erfolgreich abschließen will, darf ich jetzt nicht mehr haltmachen. Auch wenn es wehtut."

Bernd Niquet wurde 1956 in Berlin geboren und lebt noch immer dort. Im Rahmen der Serie »Wichtige und bisher liegengebliebene Themen und Fragestellungen« ist von ihm bereits als Band 1 »Die bewusst herbeigeführte Naivität« erschienen.

Warnung:
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Das Buch ist sehr speziell. Es ist kein Wirtschaftsbuch, sondern eher ein Versatzstück zu "Jenseits des Geldes". Wenn der Arzt oder der Apotheker ratlos sind, fragen Sie direkt beim Autor an:
berndniquet@t-online.de


Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Daimler: Heute Trendwende?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Wochenausblick ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (13:45)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
EUR/JPY: Was machen die ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (13:40)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Make the S&P 500 Great ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (13:21)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Leoni Long: 107-Prozent-...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (13:19)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Daimler: Heute Trendwende?
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (13:02)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
S&P: Aufwärtstrend intakt – ...
Silvio Graß, Formationstrader (12:51)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
Aktienmarkt mittelfristig ...
Feingold-Research, (12:43)
Experte: Feingold-Research,
DAX: Glaube an die ...
Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX (12:32)
Experte: Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX
Centurion Minerals erhöht ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (11:54)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
QSC: Licht am Ende des ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (11:30)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
Silber: Schlusskurse beachten
Robert Sasse, (11:20)
Experte: Robert Sasse,
Gold etwas leichter, Kauder ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (11:12)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum verpassen so viele Investoren oft die besten Chancen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen