CMC Marktbericht v. 16.07.2013



09:45 16.07.13

Nachdem der Germany 30 am Montag unterhalb des beschriebenen Widerstands bei 8.285 Punkten nicht mehr weiter nach oben kam konnte auch der US Markt nicht mehr im späten Handel ziehen. Eine Konsolidierung sollte somit eingeplant werden wobei jeweils vormittags und innerhalb der US Vorbörse noch beeinflussende Wirtschaftsdaten anstehen. Ein Rücksetzer im Germany 30 wird dann aber bereits bei 8.200 Punkten auf erste Unterstützung treffen wobei auch ein Rücklauf bis 8.100 Punkte nach dem Anstieg der Vorwochen nicht bärisch zu werten wäre. Der US 30 sollte sich ebenfalls ausgehend von den fast erreichten Allzeithochs wieder leicht nach unten bewegen um zu konsolidieren.



Dies gilt nicht anders für den Euro Bund, welcher die Widerstandszone bei 144,00-144,50 Punkten zu bestätigen beginnt. Eine Wiederaufnahme der mittelfristigen Abwärtsbewegung ist dabei nicht zwingend, erst unter 142,50 Punkten folgen neue Verkaufssignale.

EUR/USD drängt hingegen nach einem erneuten Test der 1,3000 USD wieder nach oben, was die Chance einer Rallyfortsetzung eröffnet. Ein zweiter Test der 1,3200 USD ist hier kurzfristig möglich. Bei EUR/JPY bleibt eine Richtungsentscheidung noch abzuwarten, allerdings beginnt sich das Währungspaar langsam nach oben zu lösen. 

Der Goldpreis steht unterhalb eines wichtigen Widerstandsbereichs bis 1.320 USD. Die intraday bisher noch bullische Konsolidierung lässt einen weiteren Angriff auf diesen Widerstand aber kurzfristig noch möglich werden. Hingegen verliert der Ölpreis Brent leicht an Dynamik nach der Rally der Vorwochen. Restpotenzial ist noch gegeben, ein Rücksetzer kann aber jederzeit eingeplant werden.  => Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: CMC Markets CMC Markets
Unter dem Slogan „CMC Markets – hier sind Trader zu Hause“ bietet CMC Markets CFDs (Contracts for Difference) auf Indizes, Rohstoffe, Währungen, Staatsanleihen und Aktien in Form von Cash - und Forward-Kontrakten an. CMC Markets startete im Jahr 1989 als Devisenbroker, nachdem Peter Cruddas das Unternehmen mit einem Startkapital von 10.000 £ gegründet hatte.

Seit der Gründung 1989 hat CMC Markets seine Präsenz auf den Asien-Pazifik-Raum, den europäischen Kontinent sowie Kanada ausgedehnt.

Der Handel mit CFDs erfolgt bei CMC Markets über die webbasierte NextGeneration-Handelsplattform, die auch für mobile Geräte kostenlos verfügbar ist (iPhone, iPad und Android). Die NextGeneration-Handelsplattform von CMC Markets wurde im April 2011 in Deutschland eingeführt. Über diese Handelsplattform können Kunden auf über 5.500 Produkte zugreifen.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Wie Sie beim Trading aus Ihren Fehlern und Erfolgen den BESTEN Nutzen ...
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Microsoft – neues ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (07:11)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
K+S-Aktie: Jetzt wird es ...
Volker Gelfarth, (06:38)
Experte: Volker Gelfarth,
Gold statt Bankguthaben
Ingrid Heinritzi, (06:26)
Experte: Ingrid Heinritzi,
DAX: Was für eine ...
Robert Sasse, (06:01)
Experte: Robert Sasse,
DOW DAX vor dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (19.09.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Warum Zahlungs-Apps per ...
Stefan Hofmann, Stock-World (19.09.19)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
DAX dreht ins Plus - ...
CMC Markets, (19.09.19)
Experte: CMC Markets,
NATGAS - Weiter auf ...
Philip Klinkmüller, HKCM (19.09.19)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
S&P500 nach US-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (19.09.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
WTI ÖL / IRAN/ SAUDI - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (19.09.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Platin: Abpraller für ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (19.09.19)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Fed liefert: (Bislang) keine ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (19.09.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum Zahlungs-Apps per Handy 2020 eine große Rolle spielen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen