ALNO schlägt bei AFG-Küchensparte zu!



12:02 23.01.14

In der Ausgabe Nr. 24 vom 5. Dezember 2013 schrieben wir: „ALNO vor Grossübernah-me?“ Dass die Anleger auf solche Gerüchte sehr negativ reagierten, war verständlich, da sich ALNO mit Übernahmen bislang regelmässig verkalkuliert hatte. Wir haben jedoch im­mer wieder betont, dass das neue Management um CEO Max Müller nicht mehr mit der Führungsriege vergangener Zeiten vergleichbar ist. Deshalb trauten wir ALNO ei­nen grossen Wurf zu! Genau so muss man die Übernahme der AFG-Küchensparte nun sehen, als ganz grossen Wurf. Denn der Deal eröffnet für ALNO ein fantastisches Syner­giepotenzial. Derzeit spricht Max Müller davon, dass ab 2015 mit einem Synergiepoten­zial von voraussichtlich EUR 15 Mio. bis EUR 20 Mio. gerechnet werden kann. Während ALNO die etablierten Marken Piatti und Forster Küchen über das eigene Netz vertreiben wird, re­duziert sich vor allem die Abhängigkeit vom deutschen Küchenmarkt. Nach der Integration der AFG-Küchensparte werden 40% des ALNO-Gesamtumsatzes im Ausland erzielt. Hinzu kommt also ein Umsatz von schätzungsweise EUR 140 Mio. aus der Übernahme des Schweizer Marktführers im Küchenmarkt. Die von ALNO initiierte internati­onale Wachs­tumsstrategie gewinnt damit an Konturen!

Auf mittlere Sicht sehen wir jedoch noch weitere Möglichkeiten zur Ertragssteigerung. Wie wir bereits im Update zu AFG erwähnt haben, mietet sich ALNO vorerst für zwei Jahre am Produktionsstandort in Dietlikon ein. Wir finden es nicht so abwegig, dass die Produk­tion anschliessend an den ALNO-Standort nach Pfullendorf verlagert wird. Ge­mäss unseren Informationen würde man im dortigen Produktionswerk nämlich über ausreichend grosse Kapazitäten verfügen. Vorerst freuen wir uns jetzt aber über den eingefädelten Deal, dem auch die Börsenanleger mit einem Tagesgewinn von +14% zuju­belten. Die Chancen sind stark gestiegen, dass die Aktie die Trendwende nun eingelei­tet hat. Unser lang­fristiges Kursziel beträgt EUR 2.50!

ALNO ist an der XETRA in Frankfurt unter dem Ticker-Symbol ANO gelistet, die Wertpapier-Kennummer lautet 778’840, letzter Kurs ca. EUR 1.13.



Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses und unverbindliches Probeabonnement des seit 41 Jahren führenden Schweizer Börsenbriefes unter http://www.wionline.ch/boersenbrief-abos.

Ihre

Redaktion der WIRTSCHAFTSINFORMATION

http://www.wi-online.ch

 

Disclaimer: Empfehlungen der WIRTSCHAFTSINFORMATION erfolgen ohne Gewähr. Der Verlag schliesst jegliche Haftung für materielle und immaterielle Schäden aus, die dem Abonnenten oder anderen Lesern der WIRTSCHAFTSINFORMATION aufgrund publizierter Empfehlungen entstanden sind. Die von der WIRTSCHAFTSINFORMATION verwendeten Daten basieren auf Quellen, welche als zuverlässig erachtet werden. Dennoch kann keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen geleistet werden. => Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: WIRTSCHAFTSINFORMATION   www.wi-online.ch WIRTSCHAFTSINFORMATION www.wi-online.ch
Die WIRTSCHAFTSINFORMATION (www.wi-online.ch) ist seit 1972 die Nr. 1 der Schweizer Börsenbriefe. Experten berichten exklusiv, geben die richtigen Antworten auf aktuelle Finanz- und Wirtschaftsfragen, werten das Börsengeschehen und geben konkrete Kauf- und Verkaufsempfehlungen ab. Die WIRTSCHAFTSINFORMATION ist ein unentbehrliches Bulletin für börseninteressierte Investoren! Die WIRTSCHAFTSINFORMATION gilt sowohl in Fachkreisen wie auch bei privaten Anlegern als unabhängiges und objektiv-kritisches Sprachrohr mit einer eigenen Meinung. Gerade in Zeiten, wo der Trend immer mehr in Richtung einheitlicher Mainstream-Meinung geht, ist der Service eines unabhängigen Informationsdienstes für alle Börsenanleger unerlässlich.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Daimler: Finger weg!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
5-jährige Anleihe der ...
Börse Stuttgart AG, (11:05)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Apple Aktie: Das sieht gut ...
Robert Sasse, (11:01)
Experte: Robert Sasse,
Maple Gold Mines berichtet ...
Jörg Schulte, JS-Research (10:53)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Marktbericht Auslandsaktien ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (10:41)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Nur Mini-Fortschritte beim ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10:35)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Die große Blockade
Bernd Niquet, Autor (10:09)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Auslandsaktien: „Die Großen ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:54)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Wochenausblick: DAX ...
HypoVereinsbank onema., (09:45)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Wacker Neuson-Aktie ...
Volker Gelfarth, (09:36)
Experte: Volker Gelfarth,
Euro verlässt den ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (09:17)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
Steuerwahnsinn macht vor ...
Frank Schäffler, (08:53)
Experte: Frank Schäffler,
Aufgepasst! Erntezeit im ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (13.12.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Glücksspiel an der Börse: Die besten Casino-Aktien
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen