Kaufchance: Softing peilt Gewinnverdopplung an



17:56 16.09.14

Korrektur als Kaufgelegenheit: Gewinnmitnahmen haben die Softing-Aktie vom Jahreshoch bei 18,75 Euro bis in den Bereich um 13 Euro gedrückt. Auf dem Niveau des bisherigen Jahrestiefs von Anfang Januar hat das Papier nun jedoch erneut nach oben gedreht. Warburg-Analyst Andreas Wolf sieht in seiner aktuellen Studie bei dem führenden Nischenplayer im Bereich Automation „eine Kaufgelegenheit“. Für die zweite Jahreshälfte geht Wolf von einer Margenverbesserung und einem höheren Auftragseingang aus – eine Erwartung, die auch von den jüngsten Aussagen von Softing-CEO Dr. Wolfgang Trier gestützt wird. Der Konzernlenker stellt für das zweite Halbjahr eine Ergebnisverdopplung in Aussicht: „Wir gehen davon aus, durch den Wegfall der Akquisitionskosten, durch die Reduktion der Aufbaukosten und durch verstärkte Produktabrufe von Großkunden im zweiten Halbjahr einen deutlichen Ergebnisschub zu erreichen.“

Umsatzplus von 50 Prozent in zwei Jahren

Für 2015 kündigt CEO Dr. Trier zudem einen Umsatzsprung auf über 75 Mio. Euro an – ein Plus von mehr als 50 Prozent gegenüber 2013 und ein großer Schritt auf dem Weg zum Mittelfristziel 100 Mio. Euro. Mit der Übernahme der US-Firma Online Development Inc. (OLDI) ist Softing ein Meilenstein bei der Internationalisierung gelungen, auf einen Schlag haben sich die Oberbayern im Bereich der Fabrikautomation eine führende Position im US-Markt gesichert. „Man kann heute bereits sicher sagen, dass Monate nach Vollzug der Übernahme unser Respekt vor den Leistungen unserer Tochter weiter gewachsen ist. Nicht nur die Auftragslage ist sehr gut, auch im Management kommen immer mehr Perlen zutage“, zeigt sich Dr. Trier mit der Integration zufrieden. OLDI erwirtschaftete bisher zu Softing vergleichbare Margen – in den vergangenen drei Jahren erzielten die Oberbayern EBIT-Margen in der Bandbreite von 10 bis 12 Prozent. Mittelfristig soll die operative Marge der Softing-Gruppe in Richtung 15 Prozent steigen.

Eine Riesenchance“



Angesprochen auf die jüngste Korrektur der Softing-Aktie, hat Dr. Trier eine klare Meinung: „Das ist eine Riesenchance für alle, die den Einstieg oder den Ausbau ihres Engagements verpasst hatten. Trotz der vom Ergebnis her eher dünnen ersten beiden Quartale halte ich alle meine Aussagen zur Entwicklung der Softing AG ohne Abstriche aufrecht. Ich würde dies nur zu gerne selbst nutzen. Mit Vorlage der Zahlen für das dritte Quartal sollte aber klar werden, warum ich aus aktienrechtlichen Gründen dennoch davon Abstand nehme.“

An der Börse kommt diese Aussage gut an. Hält Dr. Trier Wort, sollte einer erneuten Aufwärtsbewegung in Richtung des bisherigen Jahreshochs nichts im Wege stehen.

Ihr Christoph Martin
financial logo

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Chefredaktion Chefredaktion,
financial.de

financial.de liefert Analysen, Nachrichten, Hintergrundberichte und exklusive News aus der Welt der Rohstoffe und Small-Cap-Unternehmen. Die von unserem Redaktionsteam börsentäglich veröffentlichte TopStory beleuchtet sowohl die Entwicklung des weltweiten Rohstoffmarktes, als auch die Performance interessanter börsennotierter Unternehmen. Unseren Newsletter können Sie unter www.financial.de kostenlos abonnieren.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Trading rund um die Uhr - Der sichere Weg ins Verderben
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (30.08.16)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DOW DAX negativ unter ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (30.08.16)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Schwacher Euro, starker ...
CMC Markets, (30.08.16)
Experte: CMC Markets,
Deutsche Bank ...
Robert Sasse, (30.08.16)
Experte: Robert Sasse,
Autonomes Fahren – Wohin ...
BankM, (30.08.16)
Experte: BankM,
DAX im Vorwärtsgang
IG Markets, (30.08.16)
Experte: IG Markets,
Platin: Weiterhin im ...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (30.08.16)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
S&P-500-Index: Ausblick!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (30.08.16)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Dax zieht mit
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (30.08.16)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
First Berlin - Pharming ...
First Berlin Equity Rese., (30.08.16)
Experte: First Berlin Equity Research,
SMA Solar und E.ON mit ...
Feingold-Research, (30.08.16)
Experte: Feingold-Research,
EUR/USD - Schwabendeal!
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (30.08.16)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Aktien von Online Casinos als interessante Anlage
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen