Devin Sage TXA Trading: X-Sequentials DAX Index Trading fuer die 4. KW. 2016



16:20 23.01.16

Sehr geehrte Leser/Innen,

DAX Index:
Für die vorletzte Handelswoche wurde ein Kursrückgang prognostiziert, sofern der DAX Index nicht die Marke von 10485,90 Punkten überbietet.
 Es war im Anschluss ein weiterer Kursrückgang bis auf 9375-9370 Punkten zu erwarten (X-Sequentials Abwärtsbewegung "5XZ"). Der DAX Index eröffnete in der letzten Handelswoche bei 9542,60 Punkten. Das Wochentief lag bei 9314,57 Punkten. Das Wochenhoch wurde bei 9837,62 Punkten gehandelt. Der DAX Index schloss am 22.1.2015 bei 9764,88 Punkten. Somit wurde das prognostizierte Kursziel bei 9375-9370 Punkten erreicht und unterboten.
Mit dem Tief bei 9314,57 Punkten wurde die Abwärtsbewegung “5XZ“ eines bearishen X-Sequentials X5 Musters abgeschlossen. Eine Aufwärtsbewegung ist dann zu erwarten, wenn der DAX Index oberhalb des 3/6 X-Sequentials Widerstands bei 9833 Punkten schliesst. Die Folgeschlusskurse dürfen auf keien Fall tiefer liegen, da sonst der DAX Index Widerstand an der besagten 3/6 X-Sequentials Marke gefunden hätte. Widerstand befindet sich bei 9987 Punkten. Um den 26.1.2016 herum fällt ein Zeitziel. Sollte das Hoch bei 10164 Punkten vom 13.1.2016 überboten werden, ist ein Kursanstieg bis auf 10627 Punkten zu erwarten. Ansonsten befindet sich das nächste Abwärtsziel bei 9000 Punkten, 8952 Punkten bis 8929 Punkten. Unterstützung befindet sich bei 9610 Punkten bis 9605 Punkten.
DAX Index 1 Tages X-Sequentials Chart:

Link zur Grafik:
http://www.technische-x-analyse.de/files/download/X-SequentialsDaxIndex22Jan2016.png

Bereits am 20.10.2015 wurde folgende Prognose für den DAX Index veröffentlicht.
Zitat:
"Das Hoch vom 9.9.2015 bei 10512,60 Punkten ist im Chart mit "X2" (im aktuellen Chart ist dieses Hoch mit "X5" markiert).
Dieses bedeutet, dass ein Überbieten dieses Hochs bis auf mindestens 11150 Punkten zu erwarten ist.
Die X-Sequentials Kurszielzone befindet sich bei 11260 Punkten bis 11335 Punkten.
Weiterhin ist im Chart zu erkennen, dass das Tief bei 9325,05 Punkten (Kassa DAX) am 29.9.2015, ebenfalls mit "X2" markiert ist. Dieses impliziert, dass der DAX Index nach dem zuvor erwähnten Kursanstieg, neue Tiefpunkte unterhalb von 9300 Punkten ausbilden wird."

Somit wurde ein Hochpunkt bei 11335 Punkten prognostiziert.
Das tatsächliche Hoch wurde am 1.12.2015 bei 11430,40 Punkten gehandelt.
Weiterhin wurde der aktuelle Kursrückgang prognostiziert.

Dem obigen DAX Index X-Sequentials Prognose Chart ist folgendes zu entnehmen:
Der DAX Index vervollständigte vom 29.5.2015 bis zum 20.7.2015 mit einem Hoch bei 11802,40 Punkten, ein bearishes X-Sequentials Muster, welches den Kursrückgang bis auf 9338,20 Punkten am 24.8.2015 bedingte.
Es sei angemerkt, dass das die untere Begrenzung der X-Sequentials Kurszielzone bei 9520 Punkten, um 181,8 Punkte unterboten wurde.
Der DAX Index realisierte mit diesem Tief das "5XZ 1/2" Abwärtsziel.
Die nachfolgende Gegenbewegung mit einem Hoch bei 10512,60 Punkten am 9.9.2015, ging mit einem bearishen X-Sequentials X5 Muster einher.


Dem folgte eine Kursrückgang bis auf 9325,05 Punkten am 29.9.2015.
Im Anschluss war ein Kursanstieg bis zur X-Sequentials "X" Widerstandsmarke bei 11140 Punkten zu erwarten.
Durch das vorliegende X-Sequentials X5 Muster vom 9.9.2015 mit einem Hoch bei 10512,60 Punkten, konnte das Kursziel genauer auf 11335 Punkten spezifiziert werden.
Aufgrund der X-Sequentials Struktur, -im Chart beschriftet, war zu erwarten, dass der DAX Index bis auf 10123 Punkten am 14.12.2015 fallen werde, um im Anschluss bis auf 10860,10 Punkten am 29.12.2015 anzusteigen.
Dem folgte der aktuelle Kursrückgang.

X-Sequentials Technische-X-Analyse.de Performance Grafik:

Link zur Grafik:
http://www.technische-x-analyse.de/files/download/DevinSageTXATradingPerformance15Januar2016.png

Werden Sie jetzt Technische-X-Analyse.de Mitglied !

Märkte im Technische-X-Analyse.de Börsenbrief:

Link zur Grafik:
http://www.technische-x-analyse.de/files/download/TXAMaerkte.png

Ich möchte den Technische-X-Analyse.de X-Sequentials Börsenbrief mit X-Sequentials Analysen, Prognosen und Handelssignalen auf Tagesbasis für Indizes, Zinsmärkte, Forex, Commodities und Aktien wöchentlich und die X-Sequentials intraday Analysen, Prognosen und Handelssignale täglich erhalten (DAX Index, SP500 Index, Nasdaq 100 Index, Eur/Usd, Gold und Brent Oil) :
Zum X-Sequentials Technische-X-Analyse.de Börsenbrief

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Devin Sage, TXA Trading
www.Technische-X-Analyse.de

PS:
Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass für Sie fortgehend die
Möglichkeit besteht, ein Jahresabo für 594 Euro zu buchen !.
Sie sparen somit 50% zum herkömmlichen Preis.
Buchen Sie formlos unter: devin.sage@gmail.com .
Sie erhalten dann Ihre entsprechende Rechnung.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Devin Sage Devin Sage,
Technische-X-Analyse.de

Devin Sage ist seit 1996 an den Finanzmärkten tätig und Urheber des Chart-Analyseverfahrens "X-Sequentials". Auf www.Technische-X-Analyse.de wird der X-Sequentials Technische-X-Analyse.de Börsenbrief angeboten, mit X-Sequentials Analysen, Prognosen und Handelssignalen für die Werte:

DAX Index, Dow Jones Index, Nasdaq Composite Index, Nasdaq 100 Index, Dow Jones Transportation Index, Nikkei 225 Index, Bund Future, 30 Years US Treasury Bonds, Ausgwählte Aktien Titel,, US Dollar Index, Eur/Usd, Gbp/Usd, Usd/Jpy, Usd/Cad, Usd/Chf, Usd/Sek, Platin, Palladium, Gold, Silber, Wheat, Crude Oil. Intraday erhalten die Technische-X-Analyse.de Mitglieder täglich X-Sequentials Analysen, Prognosen und Handelssignale für den DAX Index, SP500 Index, Nasdaq 100 Index, Eur/Usd, Gold, Brent Oil.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Heidelberger Druck: Kaufen!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Daimler: Die Luft raus?
Robert Sasse, (11:10)
Experte: Robert Sasse,
Meine Trading-Ideen für ...
Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com (11:04)
Experte: Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com
Charts des Tages und ...
Feingold-Research, (10:50)
Experte: Feingold-Research,
Gespaltene Reaktionen auf ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10:27)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Nordex - Es geht um ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (10:26)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
DAX: 284 Prozent p.a. in ...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (10:22)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Börsensommer geht in die ...
CMC Markets, (10:11)
Experte: CMC Markets,
Golden Dawn: Aufstieg ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (09:59)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
SAP-Calls mit 66%-Chance ...
Walter Kozubek, (09:56)
Experte: Walter Kozubek,
Heidelberger Druck: Kaufen!!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (09:46)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Stada: Die Bären greifen an
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (09:34)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
Goldaktien freundlicher, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:25)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Aktien von Online Casinos als interessante Anlage
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen