Sommermärchen bei Gold – Tristesse bei Apple



13:06 30.01.16

Die Quartalssaison hat die erwartete Spannung in den Markt gebracht. In den USA liefern sich die Konzerne eine Bilanzschlacht. Unternehmen um Unternehmen berichtet jetzt und die Reaktionen waren weitestgehend enttäuschend. Amazon wurde abgestraft, Apple notiert unter 100 US-Dollar, Facebook konnte dagegen die Analysten überraschen. In der nächsten Woche geht die Bilanzsaison auch in Deutschland richtig los. Ein anderer Basiswert, der in den letzten Tagen überzeugte war Gold. Der Kurs der Feinunze hat sich in der zweiten Januarhälfte über 1.100 US-Dollar stabilisiert – hier geht’s zum Kurs. In unserer Presseschau haben wir einen Artikel aufgenommen der erklärt, warum es bei Gold in diesem Jahr zu einem Sommermärchen kommen könnte. Außerdem haben wir Beiträge zu Apple, der Deutschen Bank und China aufgenommen.

Ein Sommermärchen für Goldförderer

Wie Microsoft vor zehn Jahren Warum Apple die Innovationskraft ausgeht

Interview mit Allianz-Vorstand – „Der Dax steht am Jahresende bei 11.000“

Preisverfall am Ölmarkt – Was ist so schlimm am billigen Öl?

“Ansage zum Scheitern verurteilt – “China nimmt Soros’ “Kriegserklärung” an

Online-Versandhändler – Amazon überfordert Paketdienste



iPhone und China im Mittelpunkt – Platzen die Träume?

Geldanlage – Überraschungssieger Yen

Deutsche Bank – Deutsche Bank gegen die Söldnermentalität

Flüchtlingspolitik – Können wir uns Grenzen leisten?

Dax wohl mit Dividendenrekord

Wirtschaftswandel – Chinas Stahlindustrie entlässt wohl Hunderttausende

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Feingold-Research Feingold-Research
Die beiden ehemaligen FTD- und Börse Online-Redakteure Benjamin Feingold und Daniel Saurenz haben zusammen das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort stellen die beiden Kapitalmarktexperten und Journalisten ihre Marktmeinung, Perspektiven und Strategien inklusive konkrete Produktempfehlungen vor. In zwei Musterdepots werden die eigenen Strategien mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert (feingold-research.com).

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Deutsche Bank: Kaufrausch!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX ist explodiert
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:25)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
11.000 Punkte zum ...
CMC Markets, (17:17)
Experte: CMC Markets,
Apple und das Ende der ...
Robert Sasse, (16:58)
Experte: Robert Sasse,
Dax bricht nach oben aus – ...
IG Markets, (16:53)
Experte: IG Markets,
VW – Knallerkursziel ...
Feingold-Research, (16:23)
Experte: Feingold-Research,
Neues Jahreshoch – DAX ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:35)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
S&P-500-Index: Ausblick
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (14:54)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Blackham Resources - ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14:38)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Unerwartete Nikolaus-Rally
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (14:31)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
EUR/USD Analyse: Euro ...
Admiral Markets, (13:49)
Experte: Admiral Markets,
USD/JPY: Noch liegt ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (12:45)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
ETFs: Ölförderer legen zu
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (12:01)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Differenzkontrakte als Geldanlage
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen