Dialog Semiconductor Long: 75-Prozent-Chance



11:56 14.03.16

Die Aktie von Dialog Semiconductor beendete Ende Februar eine nach unten laufende Tendenz, die sie in den letzten Monaten nach oben gedeckelt hatte. Mit einem Open End Turbo Long kann sich auf kurze Sicht bei nun steigenden Notierungen eine Trading-Chance von 75 Prozent ergeben.

Für Dialog Semiconductor verlief das zweite Halbjahr des vergangenen Jahres ab Juli unterhalb einer fallenden Gerade als Widerstand, nachdem die Notierungen ein Hoch bei 53,85 Euro erreicht hatten. Die ausgedehnte Abwärtsbewegung führte die Aktie bis Februar auf ein Tief bei 24,22 Euro, wo allerdings die Wende eintrat. Seitdem befindet sie sich mit einem kurzfristigen Aufwärtstrend, der aktuell zwischen 31,70 und 36,80 Euro beschrieben werden kann, wieder im Steigen. Zuletzt überstiegen die Notierungen dabei markante Tiefs aus dem letzten Quartal des Vorjahres um 31,80 Euro. Diese als Unterstützung mögliche Marke sollte nun wie die Unterseite der ansteigenden Tendenz nicht mehr unterschritten werden, um diese Richtung mit einem möglichen Kursziel um 40 Euro beizubehalten. Dort platzierten zuletzt auch die Analysten der Commerzbank ihr Kursziel und begründeten dies mit einer möglichen Erholung der Absatzvolumina. Interessant in diesem Zusammenhang könnte die nächste Apple-Präsentation am 21. März sein. Die Ankündigung eines solchen Events regte die Phantasie nach neuen iPhone-Versionen an. Apple ist Großkunde bei Dialog Semiconductor.

Dialog Semiconductor (Tageschart in Euro):
Dialog Semiconductor Aktie Chart steigt

stoppkurs

stoppkurs

Strategie

Wer von einer steigenden Aktie von Dialog Semiconductor ausgeht, kann mit einem Open End Turbo Long (WKN CW9HXY) mit einem Hebel von 3,9 überproportional davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt aktuell 24,8 Prozent. Beim Einstieg in diese spekulative Position kann ein risikobegrenzender Stoppkurs beachtet werden. Dieser kann anfangs bei 31,50 Euro im Basiswert platziert werden und befindet sich unter der im Chart dargestellten Unterstützung. Im Turbo Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs von 0,64 Euro. Bei einem Schlusskurs über 35 Euro kann dieser auf Einstandsniveau nachgezogen werden. Ein Trading-Ziel kann sich um 40 Euro befinden. Das Chance-Risiko-Verhältnis der Idee beträgt 3 zu 1.

Steigende Kurse
Kennzahlen


WKN: CW9HXY

Akt. Kurs: 0,84 - 0,85 Euro

Basispreis: 25,324 Euro

KO-Barriere: 25,324 Euro

Laufzeit: Open End



Typ: Open End Turbo Long

Emittent: Citigroup

Basiswert Dialog Semiconductor

Kursziel: 1,49 Euro

Kurschance: 75 Prozent

Order über Börse Stuttgart

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ2, (image/jpg)
Anhang

Alternativ5, (image/jpg)
Alternativ7, (image/jpg)
Alternativ6, (image/jpg)
Alternativ0, (text/plain)
Alternativ4, (image/jpg)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: S. Feuerstein S. Feuerstein,
Hebelzertifikate-Trader

Stephan Feuerstein ist Chefredakteur des Hebelzertifikate-Traders (www.hebelzertifikate-trader.de) und Herausgeber des Strategie-Traders (www.strategie-trader.de). In beiden Briefen steht das Trading mit Derivaten im Vordergrund, wobei alle Trades jeweils am Vortag angekündigt werden und beim Hebelzertifikate-Trader in einem Echtgeld-Musterdepot real gehandelt werden.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
DAX: Neuer Anlauf?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Grüner Fisher: "Nicht zu ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (22.07.18)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Gold: Steht eine Alles-Wird-...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (22.07.18)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Provisionsdeckel in der ...
Frank Schäffler, (22.07.18)
Experte: Frank Schäffler,
Immobilien ...
Volker Gelfarth, (22.07.18)
Experte: Volker Gelfarth,
Dow Jones: Nichts Neues ...
Admiral Markets, (22.07.18)
Experte: Admiral Markets,
Best in Parking besorgt ...
Börse Stuttgart AG, (22.07.18)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Paypex
Robert Sasse, (22.07.18)
Experte: Robert Sasse,
Starke Goldminenaktien ...
Claus Vogt, (22.07.18)
Experte: Claus Vogt,
Deutsche Bank, ...
Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief (22.07.18)
Experte: Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief
BMW, Osram, Dialog – ...
Feingold-Research, (22.07.18)
Experte: Feingold-Research,
Dax - Bald kommt der ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (21.07.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (21.07.18)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie funktioniert eine Geldanlage über Robo Advisor?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen