S&P 500 - Positionen können bereits hinterlegt werden!



16:24 20.03.17






Wie im Weekend Update bereits hervorgehoben, kann es das schon gewesen sein mit der korrektiven Gegenbewegung in Welle (b) in Weiß, was gleichzeitig auch die Fortsetzung des Abverkaufes mit sich bringen würde. Im ersten Schritt wollen wir den Markt hierzu unter 2367 Punkten sehen um uns folglich in Welle a in Rot zu wissen. Wir werten den Markt somit nach wie vor in unserem hinterlegten Szenario, was den Markt bis in den Bereich von 2275 Punkten in Welle [iv] in Grün vordringen sieht. Übergeordnet bleiben wir jedoch dabei, dass der Markt sich in einer Langfristigen Aufwärtsbewegung befindet, deren nächstes Ziel wir mit 2600 Punkten betiteln. Positionen sollten definitiv bereits jetzt als Limitorders im Tradingbereich hinterlegt werden, sonst verpassen Sie sehr wahrscheinlich die für uns relevante Bewegung. Jeder Abonnent erhält von uns ein kostenloses Coaching und Einführung in unsere Updates und unsere Tradingstrategie. Dabei führen wir Sie im Detail in die Anwendung der Analyse ein.                            

                                                              
Wenn Sie über die weitere Entwicklung von Gold und Silber zeitnah und vor dem Mainstream informiert sein wollen und auch unsere anderen täglichen und wöchentlichen Analysen zu WTI, S&P 500, EUR/USD, HUI und dem Dax kostenlos testen möchten, dann besuchen Sie einfach unsere neue Homepage und melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de.

© Philip Hopf Hopf-Klinkmüller Capital Management KG



=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Philip Hopf Philip Hopf,
Hopf Klinkmüller Capital Management KG

Philip Hopf ist geschäftsführender Gesellschafter der Hopf Klinkmüller Capital Management KG. Die HKCM KG beschäftigt sich mit der Risikoabwägung bei Investitionsentscheidungen in die Rohstoffmärkte und richtet sich an Anleger die Fragen zum Kauf und Lagerung von Physischen Edelmetallen haben. Philip Hopf hat sich auf die Bereiche Marktpsychologie und Analyse via Elliott Wellen Theorie spezialisiert und befasst sich hiermit regelmäßig in seinen Artikeln.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Apple: Jetzt absichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
United Internet: Widerstand ...
RuMaS, (26.06.17)
Experte: RuMaS,
S&P-500-Index: Ausblick!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (26.06.17)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Tesla – spektakulärer Deal ...
Feingold-Research, (26.06.17)
Experte: Feingold-Research,
Aequus Pharmaceuticals ...
Jörg Schulte, JS-Research (26.06.17)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
First Berlin - Rock Tech ...
First Berlin Equity Rese., (26.06.17)
Experte: First Berlin Equity Research,
DAX steigt nach starkem ...
CMC Markets, (26.06.17)
Experte: CMC Markets,
ifo: Stimmung der Manager ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (26.06.17)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Centurion Minerals – ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (26.06.17)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Je mehr mit dem Aktien-...
Robert Halver, Baader Bank AG (26.06.17)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Wochenausblick: Kein Ende ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (26.06.17)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Mylan NV: Gewinn pro ...
Volker Gelfarth, (26.06.17)
Experte: Volker Gelfarth,
Drillisch AG: Ist die Fusion ...
Robert Sasse, (26.06.17)
Experte: Robert Sasse,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Aktien kaufen auf Kredit? Was sind die Vorteile und Nachteile?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen