Deutsche Bank AG: 3-Stufen-Analyse vom 17.07.2017



16:15 17.07.17

Die Deutsche Bank-Aktie ist seit dem letzten Handelstag um -0,21% gefallen. Der aktuelle Kurs beträgt 16,34€. In der letzten Woche ist die Deutsche Bank-Aktie um -1,24% gefallen, seit Jahresbeginn notiert sie -5,10% tiefer.

 

1. Stufe: Fundamental

Deutsche Bank ist sowohl im historischen Vergleich (Key Performance Indicator: das KBV) als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern (KPI: das KBV) überbewertet. Im Endeffekt erscheint diese Aktie daher derzeit überbewertet. Allerdings wäre Deutsche Bank ab einem Kurs unter 15,11 € unterbewertet.  Jedoch bedeutet dies nicht automatisch, dass der Kurs von Deutsche Bank fallen wird. Berücksichtige unbedingt die Entwicklung des KBV und ähnliche Kennzahlen sowie externe Einflüsse auf dieses Unternehmen, wenn du deine Anlageentscheidung triffst. Weiterhin – und obwohl Deutsche Bank von der Bewertung als überbewertet eingestuft wird – könnte der Kurs langfristig halten, da das KBV (Kurs-Buchwert-Verhältnis) unter 1 liegt, was das Risiko verringert, außer der Cashflow verschlechtert sich.

Laut sharewise ist die Aktie von Deutsche Bank fundamental als „Überbewertet“ einzustufen.

 

2. Stufe: Analysteneinschätzung

Auf sharewise bewerten die Analysten die Deutsche Bank-Aktie im Augenblick mit 7 Buy, 13 Hold, 4 Underperform und 6 Sell. Aus Analystensicht ist das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie bei 16,50€. Auf Basis dieser Meinungen würde der aktuelle Kurs um 1,01% steigen. Die durchschnittliche Bewertung der Analysten in der letzen Woche zur Deutsche Bank-Aktie ist nicht verändert.

Die Deutsche Bank-Aktie ist laut Analysten aktuell als Hold anzusehen.

 



3. Stufe: sharewise-Crowd

Die Mitglieder von sharewise sind im Augenblick optimistisch was Deutsche Bank angeht. Der Anteil der Buy-Einschätzungen beträgt momentan 78,00%. Das durchschnittliche Kursziel der sharewise Crowd liegt bei 20,60€, d.h. der aktuelle Kurs von Deutsche Bank könnte sich um 26,11% verändern.

Die sharewise Crowd bewertet die Deutsche Bank-Aktie als Buy.

Fazit: Die Deutsche Bank-Aktie bekommt im 3-Stufen Check ein Hold!

 

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

. . . denn heute können Sie den Bestseller: "Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!" von Börsen-Guru Jürgen Schmitt kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Clemens van Baaijen

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Volker Gelfarth Volker Gelfarth
Volker Gelfarth ist unabhängig beratender Unternehmensanalyst und renommierter Chefredakteur. Seine Publikationen „Die Aktien-Analyse“, Strategisches Investieren“, „Gelfarths Dividenden-Letter“ und „Gelfarths Premium-Depot“ sind seit vielen Jahren unentbehrliches Handwerkszeug privater und institutioneller Aktienanleger.
Der Diplom-Produktions-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich mit seinem Researchunternehmen voll und ganz der Value-Analyse widmete. Mit unermüdlichen Willen analysierte er als einer der ersten systematisch das Anlage-Verhalten der weltweit erfolgreichsten Investoren und machte dieses seinen Lesern zugänglich.

Erfolgsstrategien für Groß- und Kleinanleger Den gelernten Ingenieur interessieren als Grundlage seiner Bewertungen und Empfehlungen vor allem harte Fakten, solide Daten und seriös überprüfte Zahlen.
Seine Leser danken es ihm. Schon seit 2 Jahrzehnten schlagen Gelfarths Empfehlungen Jahr für Jahr die Märkte deutlich. Bis zu 4mal besser als der Dax.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Daimler: Fehlsignal!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Ende von Jamaika bringt ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (08:42)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
DAX 30 (täglich) ...
DONNER & REUSCHEL., (08:36)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Nordex-Aktie ...
Robert Sasse, (08:29)
Experte: Robert Sasse,
DAX-Jahresendrally – einer ...
Feingold-Research, (08:21)
Experte: Feingold-Research,
Wirecard (Daily) - Von ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (08:13)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
All for One Steeb: Cloud, ...
Volker Gelfarth, (08:12)
Experte: Volker Gelfarth,
Kurshalbierung nach 700 ...
wikifolio.com, (08:06)
Experte: wikifolio.com,
DAX: „Runde“ Zahl abermals ...
IG Markets, (07:55)
Experte: IG Markets,
Goldpreis als ...
Ingrid Heinritzi, (07:38)
Experte: Ingrid Heinritzi,
U.S. Gold Corp. erwartet ...
Jörg Schulte, JS-Research (07:31)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DOW DAX der Kampf ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (20.11.17)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX nach Jamaika-Aus im ...
CMC Markets, (20.11.17)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Adelheid Rech: Ob kurz- oder langfristig; Wohnimmobilien lohnen sich
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen