DAX gibt Gewinne wieder ab – Risiko Wochenende voraus



17:07 22.09.17

Seit drei Wochen das gleiche Spiel: Vor dem Wochenende herrscht
Zurückhaltung aus Angst vor neuen Raketenstarts oder Bombentests aus
Nordkorea und am Montag folgen dann die Erleichterung und ein Kurssprung
nach oben am Aktienmarkt.
An diesem Wochenende kommt noch ein hausgemachter Risikofaktor für den
Deutschen Aktienindex dazu, die Bundestagswahlen am Sonntag. Keine
Überraschung dürfte am Ende sein, welche Partei die stärkste Kraft wird
und auch nicht, wer deshalb Kanzlerin bleibt. Aber auf den nächsten
Plätzen ist Spannung garantiert. Ein stärkerer Einbruch der SPD, der
eine große Koalition verhindert und ein sehr starkes Abschneiden der AfD
sind die zwei Risiken, denen sich Anleger stellen, die vor dem


Wochenende noch einsteigen.

Und da gab es einige, wie der Weg des DAX um die Mittagszeit auf 12.650
Punkte zeigte. Sie stiegen möglicherweise bereits vor dem Wochenende in
genau dieser Antizipation eines Kurssprungs am Montag ein. Dieses „Front
Running“ trägt allerdings das Risiko, dass die Wahlen am Ende nicht so
ausgehen wie vom Markt erwartet.

Währenddessen zeigt die recht schnelle Erholung auf die morgendlichen
Verluste aber auch, dass bei den Anlegern langsam ein gewisser
Gewöhnungseffekt hinsichtlich des Säbelrasselns um Nordkorea eingetreten
ist.
=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: CMC Markets CMC Markets
Unter dem Slogan „CMC Markets – hier sind Trader zu Hause“ bietet CMC Markets CFDs (Contracts for Difference) auf Indizes, Rohstoffe, Währungen, Staatsanleihen und Aktien in Form von Cash - und Forward-Kontrakten an. CMC Markets startete im Jahr 1989 als Devisenbroker, nachdem Peter Cruddas das Unternehmen mit einem Startkapital von 10.000 £ gegründet hatte.

Seit der Gründung 1989 hat CMC Markets seine Präsenz auf den Asien-Pazifik-Raum, den europäischen Kontinent sowie Kanada ausgedehnt.

Der Handel mit CFDs erfolgt bei CMC Markets über die webbasierte NextGeneration-Handelsplattform, die auch für mobile Geräte kostenlos verfügbar ist (iPhone, iPad und Android). Die NextGeneration-Handelsplattform von CMC Markets wurde im April 2011 in Deutschland eingeführt. Über diese Handelsplattform können Kunden auf über 5.500 Produkte zugreifen.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Nordex SE: Wieder ein neues Tief!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Juchhu, wir haben wieder ...
Bernd Niquet, Autor (12:06)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Gold und Silber - Was ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (11:04)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Zertifikate-Trends ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:12)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Katalonien, China und ...
Feingold-Research, (09:03)
Experte: Feingold-Research,
Commerzbank ...
Robert Sasse, (08:57)
Experte: Robert Sasse,
Innogy SE emittiert Green ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (08:52)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
Orbis AG: Positive ...
Volker Gelfarth, (08:39)
Experte: Volker Gelfarth,
Bullen und Bären durchleben ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (08:34)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Gold wird nicht mehr ...
Marc Nitzsche, Rohstoff-Trader (08:19)
Experte: Marc Nitzsche, Rohstoff-Trader
Wahrscheinlich Neuwahlen ...
Markus Fugmann, actior AG (07:57)
Experte: Markus Fugmann, actior AG
Ausübung der Warrants ...
Jörg Schulte, JS-Research (07:08)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Bereitet Italien das Ende ...
Claus Vogt, (07:03)
Experte: Claus Vogt,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Adelheid Rech: Ob kurz- oder langfristig; Wohnimmobilien lohnen sich
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen