QMX Gold: Auch die zweite Bohrung im Tal des Goldes ist ein Volltreffer



14:05 12.10.17

Schon mit der ersten Bohrung auf ihrem gewaltigen Projekt im kanadischen Val d’Or konnte QMX Gold (WKN A1J0YF / TSX-VQMX) überzeugen. Und auch das zweite Bohrloch des insgesamt 4.500 Meter umfassenden Programms war sehr erfolgreich, wie das Unternehmen brandaktuell mitteilt!

QMX zielt mit den laufenden Bohrungen auf den so genannten Bonnefond South Tonalite Plug im östlichen Teil der Liegenschaft und will dort unter anderem in der Vergangenheit nachgewiesene Goldgehalte bestätigen.

Das ist auch mit dem jetzt präsentierten zweiten Bohrloch gelungen, das ab 71,8 Meter Tiefe auf den Tonalite Plug stieß und diesen bis in eine Tiefe von 155,6 Metern durchschnitt. Dabei wies der gesamte Vererzungsabschnitt Verwitterungen und das Vorkommen von Erzadern auf, wie sie für die Vererzungszone typisch sind.

Insgesamt lag der Goldgehalt der neuesten Bohrung bei 1,9 Gramm Gold pro Tonne über beeindruckende 83,8 Meter Kernlänge. Und innerhalb dieses Intervalls wurden zudem 10,2 Meter mit sogar 4,9 Gramm Gold pro Tonne nachgewiesen!

Wie QMX darüber hinaus mitteilte, stieß man auch in der Liegenschicht unter dem Bonnefond South Plug – ähnlich wie mit der ersten Bohrung des Programms – auf Vererzung. Diese wies Gehalte von 7,0 Gramm Gold pro Tonne über 2,8 Meter auf! Insgesamt hat QMX jetzt acht Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 3.807 Metern fertiggestellt und die Analyse der Bohrungen drei bis acht läuft bereits. Das bedeutet weiteren, interessanten Newsflow in den kommenden Wochen und Monaten.



Es zeichnet sich unserer Ansicht nach ab, dass das neueste Bohrprogramm des Unternehmens ein Erfolg wird. Das primäre Ziel, die historischen Ergebnisse zu bestätigen, damit später eine aktuelle Ressourcenschätzung gemäß dem kanadischen Standard NI-43101 erstellt werden kann, dürfte jedenfalls erreicht werden. Eine dieser historischen Bohrungen hatte beispielsweise 1,0 Gramm Gold pro Tonne über 44,6 Meter erbracht, sodass QMX jetzt mit beiden neuen Bohrungen sowohl bei der Mächtigkeit als auch beim Gehalt über den historischen Vorgaben liegt. Das ist unserer Ansicht nach ein gutes Zeichen.

Wie Brad Humphrey, CEO von QMX, denn auch erläuterte, haben die bisherigen Bohrergebnisse die Erwartungen des Unternehmens übertroffen. Denn sie hätten eine gute Kontinuität in Mächtigkeit und Gehalt zwischen den weiter auseinanderliegenden historischen Bohrlöchern bestätigt. Mit den Informationen aus dem bisherigen Bohrprogramm, so Herr Humphrey weiter, werde es zudem möglich sein, das Potenzial auf Ausdehnungen des Tonalite Plug sowie der Vererzung besser zu definieren.

Spannende und bislang erfolgreiche Zeiten für QMX also. Wir halten die Leser von GOLDINVEST.de natürlich auf dem Laufenden.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der QMX Gold Corp. halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (QMX Gold Corp.) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von QMX Gold Corp. profitieren.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Björn Junker Björn Junker,
GOLDINVEST.de

verfügt über langjährige Erfahrung im Rohstoffsektor. Von seinem analytischen Einschätzungsvermögen sowie seinem Gespür für erstklassige Investments will GOLDINVEST.de vor allem profitieren. Durch seine Erfahrung im Bereich Corporate Communications versteht Herr Junker auch die Sprache der Unternehmen, die er beobachtet und analysiert. GOLDINVEST.de bietet Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Rohstoffmärkten und verfolgt die Entwicklung ausgewählter Minengesellschaften aus dem Bereich der Edelmetalle, Basismetalle und sonstiger Rohstoffe. Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldinvest.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Killer Trades unbedingt vermeiden!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Tesla: Eine erste ...
Holger Steffen, (09:54)
Experte: Holger Steffen,
DAX Analyse: Mit ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:48)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
FED – Herausforderung ...
Feingold-Research, (09:42)
Experte: Feingold-Research,
Alibaba: Die Käufer geraten ...
Robert Sasse, (09:39)
Experte: Robert Sasse,
DAX - Jahresendrallye?
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Gold und Silber - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (09:15)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Berkshire Hathaway Aktie ...
Volker Gelfarth, (09:14)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX: US- Steuerreform ...
Timo Emden, Chefanalyst von DailyFX (09:05)
Experte: Timo Emden, Chefanalyst von DailyFX
BIG Blockchain Intelligence ...
Jörg Schulte, JS-Research (09:00)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DAX: Jahresendruhe
Admiral Markets, (08:51)
Experte: Admiral Markets,
DAX 30 (täglich): Stabile ...
DONNER & REUSCHEL., (08:35)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
EuroStoxx50-Sprint-...
Walter Kozubek, (08:32)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin - lohnt sich der Einstieg für Privatanleger?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen