Bitcoin: Anleger vor Spaltungs- Déjà-vu



10:13 23.10.17

Die digitale Währungswelt fiebert zu Mitte der Woche einer potentiellen, erneuten Bitcoin- Spaltung entgegen. Nach der Aufteilung in das Splittungsprodukt „Bitcoin Cash“ vom 1. August, steht knapp drei Monate später eine weitere Teilung an. Das mögliche Déjà-vu unterstreicht erneut den „Bürgerkrieg“ der Bitcoin- Community, welche wohl vor der geplanten technischen Vitaminspritze namens „SegWit2x“ im November erneut getrennte Wege gehen wird.

Dem Bitcoin-Preis spielte dies bereits vor einer Woche kräftig in die Karten. Innerhalb einer Handelswoche konnte die Cyberdevise gleich zwei Schallmauern von 5.000- und 6.000 US- Dollar gekonnt hinter sich lassen. Denn erneut gibt es die Aussicht auf Gratisware pro besitzenden „Bitcoin“. Dass „Bitcoin Gold“ im Falle einer „Fork“ in der „Altcoin- Tonne“ landen wird und ähnlich wie „Bitcon Cash“ keine ausreichende Unterstützung erfährt, ist m.E. jedoch wahrscheinlich.

Die bereits bekanntgegebenen Pläne japanischer Cyberbörsen lassen dies ebenfalls vermuten, welche nur zum Teil ihre Unterstützung anbieten und ihre Produktpalette um einen weiteren Coin erweitern werden.

Neben dem „Gold-Fieber“ dürften auch ebenfalls die Hoffnungen auf ein mögliches Comeback chinesischer Cyberbörsen die Kauflaune weiter beflügeln. Sollte die Volksrepublik ihr ausgesprochenes ICO- Verbot revidieren, wäre einer der Big- Player der digitalen Währungswelt sprichwörtlich zurück im Boot. Doch wie eng der Regulierungsgürtel seitens der chinesischen Aufseher geschnallt werden wird, bleibt vorerst Zukunftsmusik. Ein bestehendes Verbot ist m.E. durchaus debattierfähig und sollte genügend Spekulationsspielraum für die kommenden Wochen darstellen.





=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Timo Emden Timo Emden,
Chefanalyst von DailyFX

Timo Emden ist studierter Betriebswirt (B. Sc.) und Head of DailyFX Deutschland und Marktanalyst für DailyFX.de dem Research Team von IG Markets. Seine Trading-Erfahrungen erstrecken sich dabei auf einen Zeitraum von bis zu über zehn Jahren. Weiterhin besitzt Herr Emden einen großen Erfahrungsschatz sowie eine hohe Affinität zu den Märkten. Seine Einschätzung zu den globalen Finanzmärkten basieren auf der Charttechnik und dem Sentiment - wichtige fundamentale Events hält er dennoch für bedeutend.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Lufthansa: Absturz!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (26.04.18)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Verbio: Unter 4 EUR! ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (26.04.18)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
DOW DAX weiter im ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (26.04.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Dax im Schatten von EZB ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (26.04.18)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX weiter unter 12.500 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (26.04.18)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
VW, Tesla, Wirecard – ...
Feingold-Research, (26.04.18)
Experte: Feingold-Research,
Getrübte ...
Robert Halver, Baader Bank AG (26.04.18)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Der Kampf der Bullen mit ...
Silvio Graß, Formationstrader (26.04.18)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
Wisekey plant ...
Robert Sasse, (26.04.18)
Experte: Robert Sasse,
Trends-Update: Continental
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (26.04.18)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Hält die EZB Kurs oder ...
Klaus Stopp, Baader Bank AG (26.04.18)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Schindler wächst im ersten ...
Volker Gelfarth, (26.04.18)
Experte: Volker Gelfarth,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie uns das Internet das Vergleichen so einfach wie nie zuvor macht
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen