DAX: Hohes Kursniveau dürfte beim Dax-Index zu Rücksetzern führen



07:47 24.10.17

beim Dax-Index gibt es derzeit eine interessante Entwicklung. Nach dem starken Anstieg der letzten Wochen, notiert der Index auf einem stark überkauften Kursniveau. Auf der anderen Seite kaufen institutionelle Markteilnehmer im Zuge der Jahresendrallye, egal zu welchen Kursen. Gleichzeitig steigen die US-Börsen auf immer neue Rekorde und sind ebenfalls stark überkauft.



Wir geht es also weiter? Kurzfristig dürfte es immer mal wieder kleinere Rücksetzer beim Index geben, aber größere Korrekturen sind kaum zu erwarten. Der Grund dafür ist die Vorgehensweise der großen institutionellen Markteilnehmer. Diese schließen erst Mitte Dezember ihre Bücher und bis dahin dürfte ein weiterer Anstieg im Dax-Index zu sehen sein. Gibt es allerdings doch einen größeren Rücksetzer, so sollten die letzten Jahreshochs zwischen 12.950 und 12.850 Punkten wichtig sein. Zudem könnte der Index auf das 24er Fibonacci-Retracement-Level bei 12.800 Punkten aufsetzen und danach auf dem 38er Retracement-Level bei 12.620 Punkten.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: trading notes future trading notes future
Der trading notes futures trading notes futures- Newsletter liefert täglich alles Wichtige zum Futures-Handel. Spezialisten wissen: Der erfolgreiche Futures-Trader lebt von aktuellen Informationen und kompetenten Analysen. Deshalb beobachten unsere Experten detailliert die aktuelle Entwicklung des Dax-Future – Sie verpassen nichts mehr. Mit den kompetenten Einschätzungen zum aktuellen Handelsgeschehen, können Sie so täglich ihre Entscheidungen genau abwägen. Mit einem täglichen Fazit, sowie dem Ausblick auf die Handelseröffnung und aktuelle Positionen, liefert Ihnen unser Futures-Newsletter den Experten-Rat für das erfolgreiche Traden.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Wirecard: Erste Hürde genommen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
MDAX: Der bessere DAX?
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (12.12.18)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Wirecard-Doppel für mobile ...
Jörg Schulte, JS-Research (12.12.18)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
WTI Öl - Der Abverkauf ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (12.12.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DOW DAX an der Trendlinie
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (12.12.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX macht weiter Boden ...
CMC Markets, (12.12.18)
Experte: CMC Markets,
Bayer: Blick auf Details!
Robert Sasse, (12.12.18)
Experte: Robert Sasse,
S&P500 - 2.700 Punkte ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (12.12.18)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
ETFs: Setzen auf ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (12.12.18)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Gold braucht vor wirklicher ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12.12.18)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
VW: Interessante ...
Volker Gelfarth, (12.12.18)
Experte: Volker Gelfarth,
Entspannung im ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (12.12.18)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Amazon – zuschlagen und ...
Feingold-Research, (12.12.18)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Geldanlage: Eine kleine Einführung
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen