Prize Mining – Die Bohrer auf dem Goldprojekt Daylight drehen sich



09:26 24.10.17

Erst vor wenigen Tagen erhielt die kanadische Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ) die Genehmigung für weiterführende Explorationsarbeiten auf ihrem Daylight-Projekt in British Columbia und schon drehen sich die Bohrer!

Im Anschluss an ein erfolgreiches Explorationsprogramm über den Sommer sowie einer Erfassung aller historischen und neu gewonnenen Daten haben die mit den jetzt anstehenden Aktivitäten beauftragten Experten von Terralogic im Auftrag des Unternehmens elf vielversprechende Ziele definiert. Diese sollen nun mit Bohrungen und Gräben untersucht werden.

Wie Prize Minings CEO Feisal Somji erläuterte, konzentriert man sich dabei unter anderem auf die vier historischen Minen auf der Liegenschaft, die Gehalte von bis zu 37 Gramm Gold pro Tonne aufwiesen (historische Daten, die noch nicht heutigen Standards entsprechen). Die Ergebnisse der aktuellen Exploration erbrachten bis zu 8 Gramm Gold pro Tonne in Bodenproben sowie bis zu 9 Gramm Gold pro Tonne in Gesteinsproben, was das Potenzial des Projekts andeutet.

Bei den historischen Gebieten, die man nun erkundet, handelt es sich um:



- die Great Eastern-Mine mit historischen Gehalten von 37,53 g/t Au sowie 52,2 g/t Ag und einer mit einer vor Kurzem entnommenen Probe, die 6,25 g/t Au und 5,74 g/t Ag erbrachten,
- das Gebiet der Starlight-Mine mit historischen Gehalten von 28 g/t Au und 140 g/t Ag,
- die Daylight-Mine mit historischen Gehalten von 27 g/t Au und 15 g/t Ag sowie
- die Victoria-Mine mit historischen Gehalten von 28,9 g/t Ag und 2,56% Cu. Von Prize entnommene Gesteinsproben erbrachten hier 5,28g/t Au und 2,85 g/t Ag.

Die Ziele, die Terralogic nach gleich mehreren Kriterien ausgewählt hat, werden nun mit Diamantkernbohrungen und Gräben erkundet. Insgesamt werden so allein auf Daylight Bohrungen mit einer Länge von 2.000 Metern und Grabenziehungen von 1.500 Meter Länge durchgeführt. Prize rechnet damit, dass dieses Programm im Laufe des kommenden Monats abgeschlossen wird, sodass erste Analyseergebnisse noch vor Ende 2017 zu erwarten sind.

Nach einer Konsolidierung über den Sommer, hat die Aktie von Prize Mining seit Anfang dieses Monats zu einer Erholung angesetzt. Wir glauben, dass diese sich fortsetzen könnte, falls die aktuellen Explorationsaktivitäten – insbesondere die Bohrungen – positiv ausfallen sollten. Es war am Markt zuletzt wieder vermehrt zu erkennen, dass gute Bohrergebnisse auch belohnt werden. Wir werden unsere Leser selbstverständlich auf dem Laufenden halten.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Prize Mining halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Prize Mining) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Prize Mining profitieren.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Björn Junker Björn Junker,
GOLDINVEST.de

verfügt über langjährige Erfahrung im Rohstoffsektor. Von seinem analytischen Einschätzungsvermögen sowie seinem Gespür für erstklassige Investments will GOLDINVEST.de vor allem profitieren. Durch seine Erfahrung im Bereich Corporate Communications versteht Herr Junker auch die Sprache der Unternehmen, die er beobachtet und analysiert. GOLDINVEST.de bietet Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Rohstoffmärkten und verfolgt die Entwicklung ausgewählter Minengesellschaften aus dem Bereich der Edelmetalle, Basismetalle und sonstiger Rohstoffe. Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldinvest.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Wirecard: Börsenampel weiter auf grün!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Optionssch... ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (12:19)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Siemens baut weltweit ...
Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe . (12:00)
Experte: Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe AG
Daimler, BMW, VW – ...
Feingold-Research, (11:56)
Experte: Feingold-Research,
DAX: erneuter ...
Timo Emden, Chefanalyst von DailyFX (11:42)
Experte: Timo Emden, Chefanalyst von DailyFX
Hohe Seitwärtschancen mit ...
Walter Kozubek, (11:27)
Experte: Walter Kozubek,
Aktienmärkte heute ...
Robert Halver, Baader Bank AG (11:22)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Gute Trades + schönes ...
Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com (11:07)
Experte: Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com
Deutsche Bank - Nach ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10:44)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wirecard: Börsenampel ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:30)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
DAX klammert sich an die ...
CMC Markets, (10:09)
Experte: CMC Markets,
Gold seitwärts, Datenschutz
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:36)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
DAX Analyse: Gehen die ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:20)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Adelheid Rech: Ob kurz- oder langfristig; Wohnimmobilien lohnen sich
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen