Fresenius (Weekly) - Die Luft wird dünner



08:36 14.11.17


















































Die Luft wird dünner
Die Fresenius-Aktie galt lange als Überflieger unter den deutschen Standardwerten.
Der Bruch des seit 2009 bestehenden Haussetrends (akt. bei 77,95 EUR) sowie die nach
unten drehende 38-Wochen-Linie (akt. bei 73,17 EUR) sorgten zuletzt allerdings für
„Sand im (charttechnischen) Getriebe“. Seit einem Pullback bis in den Dunstkreis dieser
langfristigen Glättung befindet sich das Papier wieder auf dem Rückzug. In dieser
Gemengelage gilt es, ein nachhaltiges Abgleiten unter das jüngste Verlaufstief bei
67,16 EUR zu verhindern. Ansonsten müssten charttechnisch motivierte Anleger von einer
nach unten aufgelösten seitlichen Schiebezone ausgehen (siehe Chart), die ein rechnerisches
Abschlagspotential von rund 5 EUR bereithalten würde. Dieses Rückschlagsrisiko reicht
aus, um den horizontalen Auffangbereich aus den Tiefs vom November und Juni 2016 bei
63,62 EUR bzw. 60,00 EUR auszuloten. Dass der Druck auf das Papier hoch bleiben dürfte,
signalisiert das drohende „bearish engulfing“ auf Monatsbasis sowie die in diesem
Zeitfenster im Verlauf des RSI vorliegende Toppbildung. Als Absicherung auf der Oberseite
bietet sich die o. g. 38-Wochen-Linie an.

















Fresenius (Weekly)
"chart"

Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?








HSBC Trinkaus
& Burkhardt AG

Derivatives Public Distribution

Königsallee 21-23

40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910

Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)

Hotline für Berater: 0211/910-4722

Fax: 0211/910-91936

Homepage: www.hsbc-zertifikate.de

E-Mail: zertifikate@hsbc.de





=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Jörg Scherer Jörg Scherer,
HSBC Trinkaus

Jörg Scherer ist Leiter Technische Analyse bei HSBC Deutschland. Der Diplom-Kaufmann und Certified Financial Technician (CFTe) ist Gewinner des 2007er Awards der "Vereinigung Technischer Analysten Deutschlands" (VTAD) und der Verfasser des "HSBC Daily Trading", einem der meist gelesenen Trading-Newsletter Deutschlands.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Wirecard: Die Unterstützung hält!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX schliesst das ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (20.06.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX weiter impulslos ...
CMC Markets, (20.06.18)
Experte: CMC Markets,
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (20.06.18)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Anleger wagen sich ein ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (20.06.18)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Kupfer: Wie geht es jetzt ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (20.06.18)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Klingelnberg starten bei ...
Volker Gelfarth, (20.06.18)
Experte: Volker Gelfarth,
„Buy the Dips“ Verhalten der ...
Silvio Graß, Formationstrader (20.06.18)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
S&P500 zieht vorbörslich ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (20.06.18)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
SJB FondsEcho. ...
Gerd Bennewirtz, SJB FondsSkyline (20.06.18)
Experte: Gerd Bennewirtz, SJB FondsSkyline
EURUSD-Analyse: Trump ...
Admiral Markets, (20.06.18)
Experte: Admiral Markets,
Börsengeflüster: #PEACH ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (20.06.18)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
VW – Analyst senkt den ...
Feingold-Research, (20.06.18)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Aktienmarkt bietet zahlreiche Möglichkeiten fürs Geld verdienen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen