Exotic-Trader-Update: Deutsche Telekom



15:02 14.11.17

Die Analysten der Deutschen Bank haben die Einstufung für die Aktie der Deutschen Telekom nach Zahlen zum dritten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 18,60 Euro belassen. Auf dem deutschen Markt habe der Telekomanbieter gut abgeschnitten, vor allem im Mobilfunk, so die Analysten. Unsere Erwartungen noch nicht erfüllt hat der StayHigh-Optionsschein auf Deutsche Telekom (WKN SC1SU0), den wir vor zwei Wochen im "Exotic-Trader" vorgestellt haben. Für risikofreudige Anleger bleibt der StayHigh indes interessant. Sollte die Aktie der Deutschen Telekom allerdings unter das aktuelle Jahrestief bei 14,81 Euro fallen, ist zur Vermeidung eines Knockouts der vorzeitige wie auch sehr schnelle Ausstieg aus dieser spekulativen Position ratsam.

Deutsche Telekom (in Euro) Tendenz:
Chart Aktien Vonovia
Wichtige Chartmarken
Unterstützungen: 14,81 Euro


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang

Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Frank Sterzbach Frank Sterzbach,
www.boerse-daily.de

Frank Sterzbach beschäftigt sich bereits seit Mitte der 90er Jahre mit dem spannenden Themenspektrum Geldanlage und Börse. Der Diplom-Betriebswirt verfügt demzufolge über eine langjährige Erfahrung in der anlegerfreundlichen Analyse von Märkten, Rohstoffen und Wertpapieren. Die Märkte sind sein Zuhause - Zertifikate sind seine Leidenschaft. "Zertifikate bieten sowohl sicherheitsorientierten als auch risikobewussten Anlegern richtig intelligente Lösungen. Sehr gerne unterstütze ich clevere Anleger tatkräftig bei der Jagd nach überdurchschnittlichen Renditen", so Sterzbachs Credo. Seit 2010 ist er als Chefredakteur beim Zertifikate-Investor (www.zertifikate-investor.de) verantwortlich für die Strategien, mit denen sich entspannt ein stetiger Vermögensaufbau erzielen lässt. Meilensteine
  • Von 1999 bis 2001 Redakteur des Anlegermagazins " Börse NOW"
  • Von 1999 bis 2001 Chefredakteur des Börsenbriefs "Neue Aktien Weekly"
  • Chefredakteur des etablierten Anlegerbriefes "Finanzen & Börse"
  • Chefredakteur des Anlegerbriefs "Zertifikate-Investor"
www.boerse-daily.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Was unterscheidet erfolgreiche von erfolglosen Tradern?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Coca-Cola: Wieso ist diese ...
Robert Sasse, (09:05)
Experte: Robert Sasse,
WireCard vor weiterem ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (08:47)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Deutsche Bank- und Nokia-...
Walter Kozubek, (08:36)
Experte: Walter Kozubek,
Forsys Metals: War es das ...
Volker Gelfarth, (08:34)
Experte: Volker Gelfarth,
Daimler, Deutsche Bank, ...
Feingold-Research, (08:29)
Experte: Feingold-Research,
DAX 30 (täglich): Negative ...
DONNER & REUSCHEL., (08:21)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
White Gold mit ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:08)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Lanxess: Volltreffer und ...
RuMaS, (04:55)
Experte: RuMaS,
Gold - Lang lebe die ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (09.12.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Unternehmensanleihen von ...
Börse Stuttgart AG, (09.12.18)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Grüner Fisher: "Raus aus ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09.12.18)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Meeresvermüllung durch ...
Frank Schäffler, (09.12.18)
Experte: Frank Schäffler,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Geldanlage: Eine kleine Einführung
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen