DAX knickt ein – Zurückhaltung vor geldpolitischen Entscheidungen



10:21 12.12.17

Jochen Stanzl, 12. Dezember 2017

Dass die US-Notenbank morgen die Zinsen anheben wird, gilt mit 87,6 Prozent als so gut wie sicher. Dass sie im Januar die Füße still halten wird ebenso. Allerdings was die Zeit danach angeht, ist in den Köpfen der Investoren Grübeln angesagt. Die Aufgabe der Vorsitzenden Janet Yellen in der morgigen Pressekonferenz der Federal Reserve wird also darin bestehen, den geldpolitischen Ausblick für 2018 so genau wie möglich darzulegen. Allerdings dürfte ihr das aufgrund der Tatsache, dass sie selbst bald nicht mehr im Amt sein wird, schwer fallen.



Die Zurückhaltung der Anleger vor diesen geldpolitischen Entscheidungen führen zu nachlassenden Handelsvolumina in dieser Woche. Auf die Sitzung der Fed am Mittwoch folgen mit der englischen, europäischen und schweizerischen Notenbank drei weitere am Donnerstag. Hier will sich niemand so recht mit größeren Positionen aus dem Fenster lehnen.

Allerdings sieht die technische Situation im amerikanischen Technologieindex Nasdaq konstruktiv aus. Folgten auf Erholungsbewegungen auf den Abverkauf Ende November seither immer wieder deutlich fallende Kurse, konnten sich die Kursgewinne über Nacht halten. Das stimmt für den heutigen Handelstag grundsätzlich positiv.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: CMC Markets CMC Markets
Unter dem Slogan „CMC Markets – hier sind Trader zu Hause“ bietet CMC Markets CFDs (Contracts for Difference) auf Indizes, Rohstoffe, Währungen, Staatsanleihen und Aktien in Form von Cash - und Forward-Kontrakten an. CMC Markets startete im Jahr 1989 als Devisenbroker, nachdem Peter Cruddas das Unternehmen mit einem Startkapital von 10.000 £ gegründet hatte.

Seit der Gründung 1989 hat CMC Markets seine Präsenz auf den Asien-Pazifik-Raum, den europäischen Kontinent sowie Kanada ausgedehnt.

Der Handel mit CFDs erfolgt bei CMC Markets über die webbasierte NextGeneration-Handelsplattform, die auch für mobile Geräte kostenlos verfügbar ist (iPhone, iPad und Android). Die NextGeneration-Handelsplattform von CMC Markets wurde im April 2011 in Deutschland eingeführt. Über diese Handelsplattform können Kunden auf über 5.500 Produkte zugreifen.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
DAX: Neuer Anlauf?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX taucht ab – Cocktail ...
CMC Markets, (17:08)
Experte: CMC Markets,
DAX gibt deutlich nach
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:33)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Daimler: Die Käufer zeigen ...
Robert Sasse, (16:04)
Experte: Robert Sasse,
Wirecard, Nemetschek, ...
Feingold-Research, (15:23)
Experte: Feingold-Research,
S&P500 mit Kurs auf ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:01)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Group Eleven: Ein ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14:45)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Wie gut ist das ...
Volker Gelfarth, (14:32)
Experte: Volker Gelfarth,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (14:21)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
IBM schlägt Analysten-...
Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe . (13:45)
Experte: Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe AG
WTI-Öl mit erfolgreichem ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (13:42)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
USD/JPY: Kanalauflösung! ...
Silvio Graß, Formationstrader (13:06)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
Bundes- / Staatsanleihen
Börse Stuttgart AG, (12:44)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie funktioniert eine Geldanlage über Robo Advisor?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen