Der Vergleich lohnt sich



08:39 13.12.17

Börsengehandelte Indexfonds – auch als „Exchange Traded Funds“ oder kurz „ETFs“ bezeichnet – erfreuen sich, trotz Rekordständen an den Börsen, weiterhin wachsender Beliebtheit. Alleine im Aktienbereich machen Indexfonds bereits rund 25 Prozent des Markts in Europa aus. Und das Interesse privater Anleger an Exchange Traded Products scheint ungebrochen. Doch nur, weil es sich hier um vergleichsweise einfache Trendprodukte handelt, bedeutet es nicht, dass es zu ETFs keine Alternative gebe. Zugegeben, bei großen Indizes machen die Produkte sicher Sinn. Auch, wenn die sogenannten Klumpenrisiken mittlerweile kaum wegzudiskutieren sind.

 

Die guten alten Index-Zertifikate haben aus verschiedenen Gründen weiterhin ihre Berechtigung. Warum? Ganz einfach: Faktoren wie Innovation, Schnelligkeit und Liquidität sprechen klar für eine Diversifikation mit Hilfe von Index-Zertifikaten. Zertifikate sind einfacher strukturiert und rechnen sich deshalb schon bei kleineren Beträgen. Banken können so aussichtsreiche Anlagetrends früher aufgreifen und für Kleinanleger investierbar machen. Somit profitieren Anleger früher und länger bei Aufwärtsbewegungen. Die Liste der Investment-Themen, die durch Zertifikate schneller zugänglich waren, ist länger als viele Anleger glauben.



Auch, wenn das Thema Finanzanlage per se eine individuelle und stets neu zu überlegende Angelegenheit  ist, sollten sich Anleger von wolkigen Stories nicht blenden lassen. Vielmehr sollten sie vor dem Kauf immer vergleichen und rechnen.

 

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Lars Brandau Lars Brandau,
Deutscher Derivate Verband

Der DDV ist die Branchenvertretung der führenden Emittenten derivativer Wertpapiere in Deutschland. Die Mitglieder repräsentieren 90% des Gesamtmarktes. Der DDV fördert den Derivatemarkt und somit die Akzeptanz von Zertifikaten, Aktienanleihen und Optionsscheinen. Zu den Zielen des DDV zählen außerdem der Schutz der Anleger und die Verbesserung der Verständlichkeit und Transparenz der Produkte. Weitere Informationen unter: www.derivateverband.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Nordex SE: Es wird einfach nicht besser!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Allianz-Zertifikat mit 3,75% ...
Walter Kozubek, (08:34)
Experte: Walter Kozubek,
Afrika, ein Goldland
Ingrid Heinritzi, (08:29)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Maple Gold Mines findet ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:22)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DAX 30 (täglich) ...
DONNER & REUSCHEL., (08:12)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Suedzucker: Bloß nichts ...
Volker Gelfarth, (08:07)
Experte: Volker Gelfarth,
Bitcoin – Anlauf auf die ...
Feingold-Research, (08:01)
Experte: Feingold-Research,
adidas: Brauch sich heute ...
Robert Sasse, (07:57)
Experte: Robert Sasse,
Ein epischer Börsencrash ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (07:50)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
DAX nahezu unbeeindruckt ...
CMC Markets, (07:35)
Experte: CMC Markets,
Dax - Ein letztes ...
Philip Klinkmüller, HKCM (17.06.19)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
ÜS Rüstung - Ein neuer ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (17.06.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DOW DAX die Vorbereitung
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17.06.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Woran liegt es, dass sich viele Trading-Neulinge finanziell ruinieren
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen