DAX am Hexensabbat im Minus



14:30 15.12.17

Euwax

Bundesbank erhöht BIP-Prognose                        
   
- Von Holger Scholze, Börse Stuttgart TV Nachrichtenredaktion -

Am heutigen dreifachen Verfallstermin an den Terminbörsen (Hexensabbat) kann es zu unerklärlichen Kursverwerfungen kommen. Deshalb haben Börsianer das Bild der tanzenden Hexen erfunden. Schon im Vorfeld versuchen professionelle Anleger, die Kurse in eine für sie günstige Richtung zu schieben.

An einem Hexensabbat verfallen drei Arten von Termingeschäften: Optionen auf Einzelaktien, Optionen auf Indizes und Futures auf Indizes. Deshalb spricht man von einem “Großen Verfallstermin”.

Die Terminkontrakte auf Börsenindizes verfallen nur alle drei Monate, immer zum Ende eines Quartals. Die Optionen auf Einzelaktien und Indizes verfallen dagegen alle vier Wochen. Das nennen Börsianer dann den “Kleinen Verfall”. Verfallstermin ist jeweils am dritten Freitag eines Monats.



Die Umsätze sind an Verfallstagen meist relativ hoch. Beim letzten “Großen Verfall” im September hatten allein im DAX 198 Millionen Aktien für 8,5 Milliarden Euro den Besitzer gewechselt.

Zur Stunde zeigt sich der DAX bei 13.040 Punkten mit 0,2 Prozent im Minus.

Bundesbank hebt Wachstumsprognose deutlich an

Die Bundesbank hat ihre Konjunkturprognosen für Deutschland aufgrund des anhaltend kräftigen Wirtschaftsaufschwungs deutlich erhöht.

Die Volkswirte des Hauses rechnen nun für 2017 mit mit einem kalenderbereinigten Anstieg des Bruttoinlandsproduktes (BIP) von 2,6 Prozent. Bislang lautete die Erwartung plus 1,9 Prozent.

Die Vorhersage für 2018 hoben die Experten auf 2,5 Prozent an. Hier war man bisher von 1,7 Prozent ausgegangen.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Cornelia Frey Cornelia Frey,
Börse Stuttgart AG

Cornelia Frey und Holger Scholze informieren abwechselnd um das Geschehen im Derivatebereich der Stuttgarter Börse. Neben Fernsehinterviews beim Nachrichtensender n-tv, berichten sie in Radiointerviews und den Marktberichten EUWAX Trends über das Geschehen bei Optionsscheinen & Co. Die Beiträge stellen keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten da. Unter dem Link https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/register können Sie Ihre E-Mail Adresse für den Versand der Marktberichte registrieren lassen. Die Berichte werden dann automatisch per E-Mail an Sie versandt.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Amazon: im Höhenrausch!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
SJB FondsEcho. ...
Gerd Bennewirtz, SJB FondsSkyline (18:34)
Experte: Gerd Bennewirtz, SJB FondsSkyline
Bitcoin, Ethereum, Neo – ...
Feingold-Research, (17:16)
Experte: Feingold-Research,
DAX erobert 13.300 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:11)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Sind die Märkte von der ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (16:49)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
DOW DAX mit dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16:44)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Barrick Gold: Termine, ...
Robert Sasse, (16:27)
Experte: Robert Sasse,
Dax arbeitet sich vorwärts – ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:29)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
S&P 500 Wochenausgabe ...
Silvio Graß, Formationstrader (15:01)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
Secunet: Unbedingt auf die ...
Volker Gelfarth, (14:53)
Experte: Volker Gelfarth,
Brent-Öl: 30-Monats-Hoch
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (14:33)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
First Berlin - ABO Invest ...
First Berlin Equity Rese., (14:31)
Experte: First Berlin Equity Research,
Goldcorp erfüllt die eigenen ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14:01)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ruhe vor dem Sturm oder Stabilität
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen