Bestellt wie geliefert



14:04 18.12.17

Nachdem nun auch unter die letzte Fed-Sitzung des Jahres ein Haken gemacht werden kann, bleibt für das Börsenjahr 2017 nur noch jene Frage offen, die wir uns schon in der Vorwoche gestellt haben: Kommt die Jahresend-Rally, oder kommt sie nicht? Besonders eilig scheinen es die Marktteilnehmer damit jedenfalls nicht zu haben. Das allerdings hindert unsere wikifolio-Trader nicht daran, ihre ganz persönliche Jahresend-Rally zu veranstalten. Im Folgenden stellen wir Ihnen drei wikifolios vor, deren Punktewert in der Top-wikifolo-Rangliste während der vergangenen Woche um jeweils 1.000 Punkte oder mehr zugelegt hat. In diesen Wert fließen insgesamt neun verschiedene Kriterien zur Beurteilung des Anlageverhaltens und des Anlageerfolgs eines Traders ein. Als Faustregel und gute Orientierung gilt: Je höher dieser Punktwert, desto besser die gezeigten Leistungen.

Lauf, wikifolio lauf!

Lauf, wikifolio lauf!

Nachdem nun auch unter die letzte Fed-Sitzung des Jahres ein Haken gemacht werden kann, bleibt für das Börsenjahr 2017 nur noch jene Frage offen, die wir uns schon in der Vorwoche gestellt haben: Kommt die Jahresend-Rally, oder kommt sie nicht? Besonders eilig scheinen es die Marktteilnehmer damit jedenfalls nicht zu haben. Das allerdings hindert unsere wikifolio-Trader nicht daran, ihre ganz persönliche Jahresend-Rally zu veranstalten. Im Folgenden stellen wir Ihnen drei wikifolios vor, deren Punktewert in der Top-wikifolo-Rangliste während der vergangenen Woche um jeweils 1.000 Punkte oder mehr zugelegt hat. In diesen Wert fließen insgesamt neun verschiedene Kriterien zur Beurteilung des Anlageverhaltens und des Anlageerfolgs eines Traders ein. Als Faustregel und gute Orientierung gilt: Je höher dieser Punktwert, desto besser die gezeigten Leistungen.

Schnellstes Pferd im Stall

Vor zwei Wochen berichteten wir an dieser Stelle über das wikifolio „Goldesel-Investing“ von Trader „GoldeselTrading“. Dieser Trader hat allerdings noch einen ganz anderen „Esel“ im Stall, der sich ein ums andere Mal als wahres Rennpferd entpuppt. Allfällige Konsolidierungsphasen beantwortete dieses wikifolio bislang immer wieder zügig mit neuen Höchstkursen. Inzwischen steht eine Performance von knapp 180% auf der Uhr. Seinen Anlageschwerpunkt setzt „Goldesel-Trading“ bei deutschen Standard- und Nebenwerten, ergänzt um europäische und US-Titel. Für den Auswahlprozess wird mehr oder weniger das gesamte Instrumentarium der Aktien- und Marktanalyse genutzt: Charts, Gesamtmarktverfassung, Sentiment und Unternehmensbewertung.

Goldesel-Trading

Warum „GoldeselTrading“, trotz des verhaltenen Kursgeschehens in der laufenden Woche, in diesem Jahr noch einen Aufwärtsschub beim DAX für möglich hält, begründete er in seinem gestrigen Kommentar: „… die großen Marktteilnehmer bevorzugen eine Abrechnung der Optionen bei rund 13.000 Punkten. In diesen Bereich kommen wir dann wohl auch. Nächste Woche könnte man dann eine Aufholjagd sehen, wenn die US-Börsen weiter stabil bleiben.“

wikifolio ansehen

 

Überzeugender Datenkranz

Ebenfalls um mehr als 1.000 wikifolio-Bewertungspunkte konnte sich das wikifolio „Calvet Research Bewertung&Trends“ von Trader „Calvet“ in den letzten fünf Handelstagen verbessern. Obwohl in diesem wikifolio auch Hebelprodukte gehandelt werden können, liegt der Investitionsschwerpunkt auf Aktien, die nach einem bestimmten Datenkranz ausgewählt werden: Entscheidend ist das Potenzial, das sich aus Substanz und Verschuldung in Relation zu Ertragsstärke und Wachstumsperspektive ergibt. 

Calvet Research Bewertung&Trends

Dass sich derzeit eine kleine Position eines gehebelten Short-ETFs auf den DAX im wikifolio befindet, ist nicht unbedingt als negative Marktmeinung des Traders zu verstehen, denn derartige Instrumente sollen bei „Calvet“ der Absicherung des wikifolios dienen – und das ist ansonsten zu mehr als 85% investiert. Mit einer Gesamtperformance von rund 215% hat sich die Strategie dieses Traders jedenfalls bestens bewährt.

wikifolio ansehen

 



Schonungslos offen

Der Dritte im Bunde ist Trader „pantarhei“, der mit seinem wikifolio „Aschenputtell“ ebenfalls in nur fünf Handelstagen mehr als 1.000 wikifolio-Punkte zulegen konnte. Interessanterweise hat auch dieser äußerst erfolgreiche Trader sein wikifolio – ähnlich wie „Goldesel“ in Anlehnung an ein Märchen der Gebrüder Grimm benannt. Eine geradezu märchenhafte Performance von rund 120% erzielte jedenfalls auch dieser Trader. Der Anlageschwerpunkt sind deutsche Nebenwerte. Seine Entscheidungen trifft „pantarhei“ auf Basis „aktueller Nachrichten sowie fundamentaler Analysen“. Zwei Aspekte scheinen ebenfalls zu seinem Erfolg beizutragen: Er trifft keine Alles-oder-Nichts-Entscheidungen – sowohl hinsichtlich der Streuung auf ca. 15 bis 20 Titel, als auch hinsichtlich eines gleitenden Auf- und Abbaus von Positionen über Staffelkäufe bzw. -verkäufe. 

Aschenputtell

Der vielleicht noch wichtigere Aspekt ist seine Offenheit im Umgang mit schwierigen Phasen. Während sich unterdurchschnittliche Anleger ihre Verlustpositionen beständig schönreden, kommuniziert „pantarhei“ an seine Follower, wo er seine eigene Performance kritisch sieht. So schrieb er in einem seiner eher seltenen Kommentare am 21.11.2016: „Seit der Präsidentschaftswahl in den USA ist Aschenputtell aus dem Rythmus geraten. Es sieht aus, als gäbe es einen allgemeinen Favoritenwechsel, den Aschenputtell verschlafen hat.“ In der Folge legte sein wikifolio um 38% zu.

wikifolio ansehen

 

Was kommt? Das sollten Anleger in der kommenden Woche im Auge behalten

Bei den Wirtschaftsdaten kommt es in der Woche vor Weihnachten noch zu einem kleinen Feuerwerk: Am Montag werden die Verbraucherpreise für die Eurozone veröffentlicht, am Donnerstag entscheidet die Bank of Japan über den Leitzins (aktuell: - 0,10%). Ebenfalls am Donnerstag werden das US-Bruttoinlandsprodukt und die US-Konsumausgaben veröffentlicht. Am Freitag folgt dann der Kerndeflator für die US-Konsumausgaben.




Jede Woche früher im Bild sein!

Wer früher informiert sein möchte, erhält den wikifolio.com Wochenrückblick mit einer exklusiven wikifolio-Auswahl bereits am Freitagmorgen in seine Inbox.

Jetzt registrieren oder anmelden und Weekly Digest abonnieren!

 

Im Rückblick

Die Weekly Digest der letzten Wochen durchstöbern: 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: wikifolio.com wikifolio.com
Finanzkrisen sind in aller Munde, gute Anlageberatung ist nicht leicht zu finden und manche Finanzberater haben das Vertrauen der Anleger verspielt - der Orientierungsbedarf am Kapitalmarkt ist enorm. wikifolio.com hat einen unabhängigen Marktplatz geschaffen, wo private Trader und professionelle Vermögensverwalter ihre Anlagestrategien für jeden sichtbar in wikifolio-Musterdepots teilen. Jeder kann die für sein Depot passenden Handelsideen auswählen und von der Wertentwicklung über börsengehandelte Finanzprodukte – den wikifolio-Zertifikaten – profitieren.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Amazon: Deutliche Zugewinne!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Hat Netflix ein ...
Christian-Hendrik Knappe, Produktexperte X-marke. (10:28)
Experte: Christian-Hendrik Knappe, Produktexperte X-markets, Deutsche Ba.
E.ON: Hier bleibt ein ...
Robert Sasse, (10:20)
Experte: Robert Sasse,
Deutsche Bank - Position ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10:13)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
FDA erteilt Roche Status ...
Volker Gelfarth, (10:07)
Experte: Volker Gelfarth,
Microsoft-Calls nach Zahlen ...
Walter Kozubek, (10:02)
Experte: Walter Kozubek,
DAX macht wieder kehrt – ...
CMC Markets, (09:59)
Experte: CMC Markets,
Qiagen: Konsolidierung auf ...
Silvio Graß, Formationstrader (09:52)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
Gold seitwärts, wir ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:06)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
DAX Analyse: Nur ein ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:00)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
DAX 30 (täglich) ...
DONNER & REUSCHEL., (08:49)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Optionssch... ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (08:38)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Russland – das große ...
Feingold-Research, (08:24)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie funktioniert eine Geldanlage über Robo Advisor?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen