Gazprom: Aussichten und Handelsmöglichkeiten



13:37 14.01.18

Auf Tagesbasis ist der saubere Aufwärtstrend in der PAO Gazprom Aktie deutlich zu erkennen. Dieser Trend hat seit etwa August letzten Jahres bestand. Zuletzt in der vergangenen Handelswoche, konnte ein weiteres Hoch bei ca. 4.24 Euro erzielt werden, nachdem der Kurs stark gestiegen ist. Erst am vergangenen Freitag zeichnete sich eine potenzielle Korrektur in Short-Richtung ab. Betrachtet man sich jedoch den Kursverlauf der letzten Wochen und Monate, wird deutlich, dass gerade diese Korrekturen zu lukrativen Trade-Möglichkeiten führten. So könnte sich möglicherweise auch für die kommende Handelswoche eine interessante Handelsmöglichkeit ergeben, sollte sich die Korrektur noch ein wenig weiter fortsetzen.

 

Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche

 



Die Aktie der PAO Gazprom notiert derzeit bei ca. 4.16 Euro und ist damit bereits um etwa 8 Cent seit dem letzten Hoch des vorherrschenden Aufwärtstrends, gefallen. Sollte sich diese Tendenz zu Beginn der neuen Handelswoche noch ein wenig weiter fortsetzen, besteht die Möglichkeit, sich relativ günstig in den vorherrschenden Aufwärtstrend einzukaufen und von der wahrscheinlich anschließend einsetzenden Wiederaufnahme der Trendrichtung zu profitieren. Hierfür sollten natürlich besonders signifikante Preisbereiche im Auge behalten werden, damit die Wahrscheinlichkeit auch entsprechend hoch ist, dass ein neuer Bewegungsast innerhalb des aktuellen Trends ausgebildet wird. Der erste interessante Bereich, befindet sich in diesem Zusammenhang um den Preis von etwa 4.01 Euro herum. Dieses Level ist deshalb so interessant, weil hier zuletzt relativ wenig Volumen umgesetzt wurde. Ein solcher Bereich dient häufig als Widerstand bzw. Unterstützung. Aus chart-technischer Sicht, wird das Level um ca. 3.91 Euro herum interessant. Denn auch hier befindet sich ein ehemals sehr starkes Widerstandslevel, welches nun zur Unterstützung werden könnte.

 

Ein Einstiegssignal in einem der genannten Zonen, könnte demnach in der kommenden Handelswoche genutzt werden, um an der möglichen Wiederaufnahme der Trendrichtung zu partizipieren. Das erste Handelsziel liegt zunächst beim letzten Hoch des Trends, also bei ca. 4.24 Euro. Darüber hinaus könnte der Preis von etwa 4.35 Euro als nächstes Ziel angepeilt werden.

 

Trading-Chancen erkennen und Trading-Chancen nutzen – das ist unsere Strategie! Ab wann wir bei einer Aktie in den Trading-Modus gehen würden, erfahren Sie regelmäßig, wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren. Aber nicht nur die Abonnenten des Express-Service können von unseren Trading-Ideen profitieren, denn RuMaS Trading-Tipps gibt es an jedem Sonntag und unsere Trading-Liste umfasst regelmäßig mehr als 10 Trading-Chancen.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: RuMaS RuMaS
RuMaS ist ein Internetportal für Trader - und die es werden wollen.

Das Portal ist seit über zwei Jahren eine beliebte Informationsquelle für alle User, die sich für das Trading und die Trader-Szene interessieren. Die Fachbeiträge sind stets für Einsteiger und Fortgeschrittene in ausgewogenen Anteilen vorhanden und auch für die Ausstattung des Traders und des Trading-Anfängers gibt es viele hilfreiche Informationen und Angebote. Die Beiträge auf RuMaS sind nicht ausschließlich von der RuMaS-Redaktion zusammengestellt, sondern auch von Tradern, Kenner der Trader-Szene und Finanzexperten.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Top-Flop-Strategie – schlechte und gute Wertpapiere im Blick
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX macht auf dem ...
CMC Markets, (17:29)
Experte: CMC Markets,
DAX DOW unter 24000
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16:05)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
IBM: Kann das wirklich gut ...
Volker Gelfarth, (16:00)
Experte: Volker Gelfarth,
S&P500 rutscht nach unten ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:31)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Tencent, Gold, NASDAQ – ...
Feingold-Research, (15:24)
Experte: Feingold-Research,
Tesla-Aktie: Was passiert ...
Robert Sasse, (15:13)
Experte: Robert Sasse,
DAX rutscht wieder ins ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:44)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Explorex testet Kobalt-...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14:09)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Steinhoff: Wann startet die ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (13:51)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Apple Pay in Deutschland ...
wikifolio.com, (12:12)
Experte: wikifolio.com,
Top-Flop-Strategie – ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (12:06)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Börsengeflüster: #ZUR ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (11:56)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Geldanlage: Eine kleine Einführung
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen