All for One Steeb AG: Hohe Auslastung, Wachstum bleibt >15%, aber Peer-Multiples geben leicht nach



10:46 20.02.18

mit einem Umsatzzuwachs von rd. 16% zeigte die All for One Steeb AG (ISIN DE0005110001, Prime Standard, A1OS GY) ein starkes Q1 2017/18 (Kalender Q4). Der Umsatzzuwachs, im Vergleich zum jeweiligen Vorjahresquartal, bleibt zum dritten Mal in Folge oberhalb der Marke von 15% und damit klar oberhalb des 8%-igen Umsatzanstiegs, den wir für 2017/18e erwarten. Auf Grund weiterhin hoher Investitionen (auch in Personal), dem vermehrten Bezug von Beraterressourcen aus dem Partnernetzwerk und eines negativen Einmaleffektes (i.H.v. € 0,5 Mio.) im Segment LOB entwickelte sich das EBIT mit einem Zuwachs von 5% unterproportional. Wir sehen unsere Umsatzschätzung für 2017/18e als eher konservativ an, obwohl wir damit am oberen Ende der Guidance liegen. Beim EBIT könnte sich u.a. ein moderateres Umsatzwachstum im weiteren Jahresverlauf sogar positiv auf die Margen auswirken, da die Projekte zu einem höheren Anteil durch eigene Mitarbeiter abgedeckt werden können. Wir belassen unsere Schätzungen daher unverändert. Die Bewertungen in der Peer-Gruppe waren im Zuge der allgemeinen Marktkorrektur leicht rückläufig. All for One Steeb überzeugt operativ, die Aktie zeigt Stärke im aktuellen Marktumfeld. Unser Kursziel ist indes noch nicht erreicht, so dass wir bei einem Kurspotenzial von knapp unter 10% die Kaufempfehlung beibehalten.

 

Unser Kursziel für die All for One Steeb-Aktie, zu jeweils gleichen Teilen auf DCF-Bewertung und Peer-Gruppen-Analyse basierend, beläuft sich auf € 76,20.

 

 



Die vollständige Analyse als pdf-Dokument finden Sie unter dem folgenden Link:

 

All for One Steeb AG: BankM Kurzanalyse vom 20. Februar 2018

 

BankM Research

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: BankM BankM
BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Warum scheitern 80% aller Trader?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Gold - Ausbruchsversuch ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (14:48)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Tilray Aktie: Hier ist noch ...
Robert Sasse, (12:49)
Experte: Robert Sasse,
Börse Daily am Sonntag ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (12:45)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
BITCOIN - Der Druck auf ...
Feingold-Research, (12:24)
Experte: Feingold-Research,
Wirecard: Ab Montag ist ...
Volker Gelfarth, (10:34)
Experte: Volker Gelfarth,
2018 - ein ...
Jörg Schulte, JS-Research (10:25)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (10:21)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Startup-Finanzierung in ...
Frank Schäffler, (10:03)
Experte: Frank Schäffler,
Canadian Imperial Bank of ...
Börse Stuttgart AG, (09:58)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Halvers Kolumne: "China ...
Robert Halver, Baader Bank AG (09:49)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Infineon: Der Treffer hat ...
RuMaS, (22.09.18)
Experte: RuMaS,
Dow Jones: Neuer ...
Admiral Markets, (22.09.18)
Experte: Admiral Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Problem der Kryptowährungen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen