Ein ver-rücktes Land



10:20 24.02.18

Denke ich derzeit an Deutschland, kommt es mir vor, als steige jemandem nach einem fetten Essen die Magensäure auf und mache damit plötzlich die Nase frei. Worüber der sich aber keinesfalls so richtig freuen kann.

Es ist schon ein sehr sehr merkwürdiges Gefühl derzeit. Unsere Wirtschaft läuft auf Hochtouren, doch die Aktienkurse steigen woanders, nicht bei uns.

Die große Mittelmacht auf dem Kontinent geht wieder ihren Sonderweg, und das bringt einen zum Zittern. Zittern, wenn man nach innen sieht und Zittern, wenn man nach außen sieht. Wir sind abgerückt. Ver-rückt. Verrückt.

In Syrien beginnt ein neues Schlachten, jetzt treffen die Weltmächte direkt aufeinander. Und die Bevölkerung sowie die Kurden, die den IS besiegt haben, werden zermalmt. Doch das kümmert uns nicht. Wir bleiben lieber in der gemütlichen Stube. Und wir haben ja unsere Flüchtlinge. So lange es denen gut geht, ist alles schön.

Unsere Grenze ist offen für alle und unsere Armee nicht einsatzbereit, doch unseren Flüchtlingen geht es gut. Allein die alleinreisenden Minderjährigen kosten uns pro Jahr mehr Geld als für die Bundeswehr für drei Jahre als Budgeterhöhung zur Verfügung steht.

Deutschland ist das einzige Land auf der Welt, in das man ohne Papiere einreisen kann, das man aber nicht ohne Papiere verlassen kann. Seit der Pleite von Air Berlin sind die Sitzplätze in Flugzeugen knapp, doch viele Flüge fliegen halb leer.

Wir sind alle so multikulti, doch wenn es um Olympia geht, zählen nur Deutsche. Deutsche, Deutsche über alles. Da werden plötzlich alle zu Nationalisten. Und was das Schlimme ist: Das merkt nicht einmal jemand.



Auch den Staat zu betrügen, ist heute kein Vergehen mehr. Die Autoindustrie bekommt für ihre kriminellen Manipulationen keine Strafen, sondern Subventionen.

Marie Anoinette war nach der Französischen Revolution Königin von Frankreich und soll gesagt haben, wenn die Menschen kein Brot hätten, sollten sie doch Kuchen essen. Unsere Marie Anoinettes von heute wollen jetzt den sowieso schon überlasteten Öffentlichen Nahverkehr kostenfrei machen.

Irgendwie wiederholt sich Geschichte leider manchmal doch. Und ich fürchte, beinahe von A bis Z.


Bernd Niquet



=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Bernd Niquet Bernd Niquet,
Autor

Bernd Niquet ist promovierter Volkswirt und schreibt Börsenkolumnen und Bücher


Jenseits des Geldes. VIERTER TEIL

Neu erschienen:
Bernd Niquet, Jenseits des Geldes. VIERTER TEIL, 618 Seiten, 18,00 Euro

Hier bestellen:
http://www.engelsdorfer-verlag.de/db/shop/details.php?autor_id=1067&werk_id=4900


Beschreibung:
Bernd Niquet erzählt darin die Geschichte vom ungewöhnlichen Leben seines Protagonisten weiter. Auch dieses Mal geht es um die grundlegende Frage, an der der Autor seit mittlerweile drei Jahrzehnten arbeitet, nämlich wie sich das Leben und die Reflexionen darüber im Zeitablauf entwickeln und verändern. Und wie bei jeder echten Entwicklungsgeschichte, so ist auch hier kein Ende absehbar.
Die ersten drei Bände von »Jenseits des Geldes« sind in den Jahren 2011 bis 2013 im Engelsdorfer Verlag erschienen, und die nächsten drei Teile existieren bereits in Rohform und werden vom Einbruch der Flüchtlingskrise in die abgeschottete Welt, von anwachsenden Auseinandersetzungen sowie einem niemals für möglich gehaltenen Zerwürfnis handeln.
berndniquet@t-online.de


Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Platin: Jahresendrallye gestartet?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Gold - Jede Wunderpille ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (15.12.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Leoni: Voll-Voll-Volltreffer! ...
RuMaS, (15.12.18)
Experte: RuMaS,
Wie haben wir das nur ...
Bernd Niquet, Autor (15.12.18)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Kaufsignal Gold: Kursziel ...
Claus Vogt, (15.12.18)
Experte: Claus Vogt,
Entspannung im ...
Börse Stuttgart AG, (15.12.18)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Profitiert der Bund-Future ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (15.12.18)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Rohstoffe: Anleger ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (15.12.18)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Lenovo: Ein Wunder?
Robert Sasse, (15.12.18)
Experte: Robert Sasse,
Wirecard-Aktie: Das ...
Volker Gelfarth, (15.12.18)
Experte: Volker Gelfarth,
Tritt Italien aus dem Euro ...
Frank Schäffler, (15.12.18)
Experte: Frank Schäffler,
DOW DAX abgeprallt
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (14.12.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Shortsignal beim Euro – ...
Till Kleinlein, (14.12.18)
Experte: Till Kleinlein,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Geldanlage: Eine kleine Einführung
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen