Litecoin – Aufstieg zur Nummer eins unter den Kryptos?



15:31 13.03.18

Gut vier Mrd. Dollar an Börsenwert reichen derzeit am Krypto-Markt für eine Platzierung unter den Top 10. Trotz der teilweise heftigen Verluste in den vergangenen Tagen hat sich die Reihenfolge unter den größten Coins kaum verändert. Nahezu alle Kryptowährungen laufen in die gleiche Richtung und weisen nur selten ein Eigenleben auf. Litecoin bildet unter den größeren Coins die Ausnahme, auf Monatssicht steht ein Plus von 20 Prozent.

Der kleine Bruder vom Bitcoin blickt bereits auf eine längere Historie zurück und wurde wie Ripple 2011 erschaffen. Dank der einfacheren Verschlüsselung können Litecoin-Blöcke schneller geschürft werden, was zu einer vier Mal kürzeren Bestätigung von Transaktionen führt. Vier Mal höher ist auch die Geldmenge mit maximal 84 Millionen Litecoins. Die Vorteile gegenüber Bitcoin sind also nicht zu unterschätzen, zumal die Nummer eins unter den Kryptowährungen immer wieder von der schwierigen Konsensbildung ausgebremst wird: Für ein Upgrade ist eine 80-prozentige Zustimmung der Community erforderlich. Genau diese Schwäche könnte mittelfristig dazu führen, dass andere Coins an Bedeutung gewinnen. Bei Litecoin zeigt sich dies bisher nur in Ansätzen: In den vergangenen Jahren lag der Anteil an der gesamten Krypto-Marktkapitalisierung bei zwei bis sechs Prozent. Aktuell sind es 2,6 Prozent, Tendenz leicht steigend. Ob sich die relative Stärke als nachhaltig herausstellen wird, bleibt abzuwarten.



Im Unterschied zum Bitcoin-Chart sieht das Kursbild bei Litecoin zumindest freundlicher aus. Der übergeordnete Trend zeigt Richtung Norden, der Rückfall an die 200-Tage-Linie (violett) wurde während des Ausverkaufs Anfang Februar gekauft. Derzeit verläuft der Mittelwert bei 135 Dollar. Litecoin steht derzeit gut 60 Prozent über dem Jahrestief, bei Bitcoin sind es 50 Prozent, während einige andere Altcoins bereits unter ihre Februar-Umkehrpunkte gefallen sind.

Quelle: Guidants

Positiv stimmt auch die Tatsache, dass Litecoin im Gegensatz zum großen Bruder Bitcoin nicht mehr in einem mittelfristigen Abwärtstrend (rot gestrichelt) läuft. Allerdings kann an die Hochpunkte seit Mitte Februar eine Parallellinie angelegt werden, die aktuell mit dem Widerstand bei 200 Dollar die Fantasie bremst. Anders formuliert: Litecoin müsste per Tagesschluss über 200 Dollar steigen, um ein Signal der Stärke zu liefern. Zuletzt war mehrfach ab 170/175 Dollar eine gesteigerte Nachfrage messbar. Wird der Preisbereich unterschritten, droht hingegen zügig eine Korrektur von rund 20 Prozent bis an den 200-Tage-Mittelwert.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Feingold-Research Feingold-Research
Die beiden ehemaligen FTD- und Börse Online-Redakteure Benjamin Feingold und Daniel Saurenz haben zusammen das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort stellen die beiden Kapitalmarktexperten und Journalisten ihre Marktmeinung, Perspektiven und Strategien inklusive konkrete Produktempfehlungen vor. In zwei Musterdepots werden die eigenen Strategien mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert (feingold-research.com).

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Erfolg beim Trading – Weniger ist mehr!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Technische-X-Analyse.de ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (21.06.18)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Alarmstufe Rot in ...
CMC Markets, (21.06.18)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX nach der ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (21.06.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX rutscht weiter ab!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (21.06.18)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Cannabis Wheaton: Kommt ...
Volker Gelfarth, (21.06.18)
Experte: Volker Gelfarth,
Mais: Wie tief geht das ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (21.06.18)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Adidas–Aktie: Welcher ...
Robert Sasse, (21.06.18)
Experte: Robert Sasse,
DAX: Der Druck nimmt zu
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (21.06.18)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Das Orakel von Sintra
Feingold-Research, (21.06.18)
Experte: Feingold-Research,
Amani Gold: Zwei Aspekte ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (21.06.18)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Das Orakel von Sintra
Klaus Stopp, Baader Bank AG (21.06.18)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (21.06.18)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Aktienmarkt bietet zahlreiche Möglichkeiten fürs Geld verdienen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen