Munich Re Analyse: Käufer greifen verspätet zu!



09:48 17.03.18

Liebe Trader,

das Wertpapier der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft verfolgt seit Mitte 2016 übergeordnet einen Aufwärtstrend. Im September 2017 wurde dieser kurzfristig zur Unterseite verlassen, woraufhin die Aktie auf ein Jahrestief von 166,60 Euro zurückgefallen ist. Jedoch drückte eine starke Konterbewegung das Papier innerhalb von nur drei Monaten auf ein Jahreshoch aus 2017 bei 199,00 Euro wieder aufwärts. Seitdem taumelt der Kursverlauf zwischen einem kurzfristigen Abwärtstrend und einem langfristigen Aufwärtstrend seit Mitte 2016 hin und her. Nach dem aktuellen Jahreshoch bei 194,25 Euro, ließ eine Korrekturbewegung den Wert zwei Mal in den Unterstützungsbereich zwischen 175,00 Euro und 176,00 Euro zurückfallen, welcher sich kurz unter der Aufwärtstrendlinie befindet. Auf diesem Support konnte sich ein kleiner, aber dennoch bedeutender Doppelboden durchsetzen, dass auch als Umkehrformation gewertet werden kann und sich sehr häufig am Ende eines Abwärtstrends zu finden ist. Hinzu kommen aktuelle News, wonach der weltgrößte Rückversicherer ein Aktienrückkaufprogramm plant. Bis zur Hauptversammlung im Jahr 2019 sollen Anteile für bis zu eine Milliarde Euro erworben werden. Vieles spricht für weiter anziehende Kurse und einen baldigen Ausbruch über den derzeitigen Abwärtstrend!



Long-Chance:

Aufgrund von positiven Impulsen seitens der Fundamentaldaten und eines aussagekräftigen Doppelbodens, gehen wir von einem Kursziel an den Jahreshochs aus 2017 bei einem Wert von 199,00 Euro aus. Darüber hinaus könnten nach eventuellen Korrekturen die 2015´er Hochs bei 206,50 Euro angestrebt werden. Sollte es der Munich Re Aktie nicht gelingen über den Abwärtstrend hinaus anzusteigen, ist mit einer klaren Pullbackphase zu rechnen. Eine anständige Verlustbegrenzung ist bei den letzten Tiefs von grob 175,00 Euro anzusetzen. Ein Rücksetzer unter das Stop-Niveau könnte das Wertpapier jedoch rasch auf ein Niveau von 166,60 Euro fallen lassen und würde eine baldige Erholung ziemlich erschweren.

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Volker Gelfarth Volker Gelfarth
Volker Gelfarth ist unabhängig beratender Unternehmensanalyst und renommierter Chefredakteur. Seine Publikationen „Die Aktien-Analyse“, Strategisches Investieren“, „Gelfarths Dividenden-Letter“ und „Gelfarths Premium-Depot“ sind seit vielen Jahren unentbehrliches Handwerkszeug privater und institutioneller Aktienanleger.
Der Diplom-Produktions-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich mit seinem Researchunternehmen voll und ganz der Value-Analyse widmete. Mit unermüdlichen Willen analysierte er als einer der ersten systematisch das Anlage-Verhalten der weltweit erfolgreichsten Investoren und machte dieses seinen Lesern zugänglich.

Erfolgsstrategien für Groß- und Kleinanleger Den gelernten Ingenieur interessieren als Grundlage seiner Bewertungen und Empfehlungen vor allem harte Fakten, solide Daten und seriös überprüfte Zahlen.
Seine Leser danken es ihm. Schon seit 2 Jahrzehnten schlagen Gelfarths Empfehlungen Jahr für Jahr die Märkte deutlich. Bis zu 4mal besser als der Dax.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Wirecard: Aktie nimmt Fahrt auf!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX baut Überkauftheit ab
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (14:15)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wirecard, Bitcoin, Brent – ...
Feingold-Research, (13:40)
Experte: Feingold-Research,
Silber mit Korrektur nach ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (13:29)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
Commerzbank-Aktie: Kommt ...
Robert Sasse, (12:30)
Experte: Robert Sasse,
„Mayday, Mayday!“
wikifolio.com, (11:43)
Experte: wikifolio.com,
Hat Goldexplorer Ximen ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (11:28)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Borussia Dortmund GmbH ...
Volker Gelfarth, (11:17)
Experte: Volker Gelfarth,
Ölpreis: OPEC pusht!
Martin Chmaj, (11:04)
Experte: Martin Chmaj,
Tesla-Puts nach mit 72%-...
Walter Kozubek, (11:01)
Experte: Walter Kozubek,
Wirecard: Aktie nimmt ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:46)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
DAX legt Verschnaufpause ...
CMC Markets, (09:59)
Experte: CMC Markets,
Allianz: Richtungswechsel!
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (09:51)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ressourcen-Steuerung: Neue Chancen für den Mittelstand?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen