DAX Analyse: Setzt sich die Erholung fort?



09:43 19.03.18

Holpriger als erwartet startete der DAX in den Freitag - nach technischen Problemen dauerte es fast eine Dreiviertelstunde, bis die ersten Xetra-Kurse gestellt werden konnten. Im Anschluss hielt der große Verfall an der EUREX den Index mit einem Tagestief bei 12.338 in Schach, erst am Nachmittag griffen die Käufer beherzter zu und trieben die Notierungen bis auf 12.454 Zählern. Am Ende des Tages reichte es letztlich für ein Plus von 0,4%, was auch der Performance auf Wochensicht entspricht. Das bedeutet:

Die Erholungstendenzen bleiben intakt, wenngleich die Kursdynamik zuletzt spürbar nachgelassen hat. Das ändert jedoch nichts an den Kurszielen - auf dem Weg nach oben gilt es nun, die Volumenspitze bei 12.425 per Schlusskurs hinter sich zu lassen und im Anschluss auch die 12.500er- und 12.550er-Schwelle zu überwinden. Sobald diese Hürden genommen sind, hätte der DAX Platz bis zur 12.600er-Schlüsselstelle. Von dort könnte es direkt in Richtung der 200-Tage-Linie bei 12.712 gehen.

Demgegenüber behalten auch die Chartmarken auf der Unterseite ihre Gültigkeit. Als erste Haltestelle fungiert weiterhin die Volumenkante bei 12.330, die zusammen mit dem Bereich um 12.285/12.280 eine breite Haltezone bildet. Darunter wartet die 12.200er-Schwelle, bevor die runde 12.000er-Marke als Unterstützung bereitsteht. In jedem Fall sind zwei Termine auf der Agenda dieser Handelswoche rot markiert - am Mittwochabend entscheidet die US-Notenbank Fed über den Leitzins, am Donnerstag wird der neueste ifo-Geschäftsklimaindex veröffentlicht.




1.Chart
      DAX


Herausgeber: Deutsche Bank AG/X-markets.

Für den Inhalt der Publikation ist ausschließlich die angegebene Quelle Prime Quants GbR verantwortlich. Bezüglich weiterer Informationen und der Offenlegung möglicher Interessenkonflikte wird zudem auf die Homepage des für die Erstellung der jeweiligen Ausgangsanalyse verantwortlichen Unternehmens verwiesen (www.prime-quants.de). Die Deutsche Bank AG übernimmt für den Inhalt, die Richtigkeit, die Vollständigkeit und die Aktualität der Informationen keine Gewähr.
Datenlieferant für diesen Service ist die vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH. Die Charts werden mit der Analysesoftware Investox (www.investox.de) erstellt.
Disclaimer
© Deutsche Bank AG 2016, Stand: 01.09.2017.
Bei dem vorliegenden Dokument handelt es sich um eine Werbemitteilung.
Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Die vollständigen Angaben zu den Wertpapieren einschließlich der Risiken sind den jeweiligen Basisprospekten, nebst etwaiger Nachträge, sowie den jeweiligen Endgültigen Bedingungen zu entnehmen. Der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen stellen das allein verbindliche Verkaufsdokument der Wertpapiere dar. Anleger können diese Dokumente sowie Kopien der Satzungen und die jeweiligen, zuletzt veröffentlichten Jahres- und Halbjahresberichte bei der Deutsche Bank AG, Mainzer Landstrasse 11-17, 60329 Frankfurt am Main (Deutschland) kostenlos in Papierform und deutscher Sprache erhalten und unter www.xmarkets.de herunterladen.
Wie im jeweiligen Basisprospekt erläutert, unterliegt der Vertrieb der in dieser Publikation genannten Wertpapiere in bestimmten Rechtsordnungen Beschränkungen. So dürfen die hierin genannten Wertpapiere weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Personen oder in den USA ansässigen Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden.
Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solchen Staaten verbreitet oder veröffentlicht werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in den USA, Großbritannien, Kanada oder Japan, sowie seine Übermittlung an oder für Rechnung von US-Personen oder in den USA ansässige Personen, sind untersagt.
Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.
Die Marke DAX® ist eine eingetragene Marke der Deutschen Börse AG.
Die in diesem Dokument genannten Wertpapiere werden in keiner Weise von den Lizenzgebern der hier aufgeführten Indizes gesponsert, empfohlen, verkauft oder beworben. Die Lizenzgeber der hier aufgeführten Indizes geben keinerlei Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf Ergebnisse, die durch die Nutzung ihrer Indizes und/oder der Indexstände oder in anderer Hinsicht an einem bestimmten Tag erzielt wurden.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: X-markets Team X-markets Team,
Deutsche Bank

Mit "X-markets" bietet die Deutsche Bank Ihnen eine breite Produktpalette, die ständig um interessante und chancenreiche Investitionsmöglichkeiten erweitert wird.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Platin: Jahresendrallye gestartet?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Fresenius Medical Care ...
Walter Kozubek, (10:35)
Experte: Walter Kozubek,
Chemesis greift neuen US-...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (10:31)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Freenet: Was man jetzt ...
Volker Gelfarth, (09:02)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX Analyse ...
X-markets Team, Deutsche Bank (08:57)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Zentralbanken lieben Gold – ...
Ingrid Heinritzi, (08:52)
Experte: Ingrid Heinritzi,
EUR/SEK: Krone sitzt ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (08:43)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Gold seitwärts, Anis Amri
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (08:36)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Daimler: Nicht nur für ...
Robert Sasse, (08:30)
Experte: Robert Sasse,
Beiersdorf Long: 100-...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (08:25)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Deutsche Bank – frisches ...
Feingold-Research, (08:20)
Experte: Feingold-Research,
BB Biotech - Stopp auf ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (08:00)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
RavenQuest BioMed ...
Jörg Schulte, JS-Research (07:42)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Geldanlage: Eine kleine Einführung
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen