Ethereum - Klares Signal für das Abwärtsszenario!



20:25 19.03.18

In Ethereum löschen die Bären die hinterlegte Aufwärtsbewegung mit Unterschreiten der $556 klar und deutlich aus. Der Ausbau eine 1,2 Setups seit dem letzten Tief ist damit vom Tisch und wir müssen hier von tieferen Kursen ausgehen.

 

 

Zum Wochenanfang scheitern die Bullen bereits an der oft hervorgehobenen $556 die nun als Widerstand noch oben fungiert. Primärerwartung ist nun ein weiteres Ausdehnen der Welle 4 in Grün. Entscheidend bleibt, dass der Kurs nun keinesfalls unter die $396 fällt, da unter dieser Linie sich wie im Bitcoin die komplette Aufwärtsbewegung neutralisiert und der Markt reif für eine Neuevaluierung wäre.

Unsere Systeme errechnen aktuell die wichtigen Pivot Punkte und nächsten Ein-oder auch Ausstiegsbereiche.

 

 

Wichtig ist jetzt eine Instanz zu haben die sich auskennt, eine Erfolgsbilanz vorzuweisen hat, um nicht mit dem Rest der Kryptocommunity in den Foren, die Angstszenarien oder Hoffnungsgeschichten durchkauen zu müssen.



Das soll überhaupt nicht Respektlos oder zynisch klingen, ich weiß selbst wie gerade auf die Entwicklung in den diversen Foren reagiert wird.

Mit viel Planlosigkeit und trotzigen Durchhalteparolen.

 

Nichts für ungut, aber die meisten Kryptoinvestoren haben sich bis vor einem Jahr noch nie in Ihrem Leben mit einem Chart oder technischer Analyse generell beschäftigt.

 

Jetzt herrscht helle Aufruhr, Emotionen haben in diesen Märkten jedoch nichts zu suchen.

 

Wenn Sie eine sachliche Leitlinie brauchen, nutzen Sie Deutschlands akkurateste Kryptoanalyse und testen Sie unseren Service kostenlos unter www.hkcmanagement.de

 

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Philip Hopf Philip Hopf,
Hopf Klinkmüller Capital Management KG

Philip Hopf ist geschäftsführender Gesellschafter der Hopf Klinkmüller Capital Management KG. Die HKCM KG beschäftigt sich mit der Risikoabwägung bei Investitionsentscheidungen in die Rohstoffmärkte und richtet sich an Anleger die Fragen zum Kauf und Lagerung von Physischen Edelmetallen haben. Philip Hopf hat sich auf die Bereiche Marktpsychologie und Analyse via Elliott Wellen Theorie spezialisiert und befasst sich hiermit regelmäßig in seinen Artikeln.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Nordex SE: Nächste Aufwärtswelle gestartet?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Dow Jones: Vor ...
Admiral Markets, (21.04.18)
Experte: Admiral Markets,
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (21.04.18)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Borussia Dortmund: Stark ...
Robert Sasse, (21.04.18)
Experte: Robert Sasse,
Gold, Silber, GLD - Stopps ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (21.04.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Aktienanalyse: Südzucker
Volker Gelfarth, (21.04.18)
Experte: Volker Gelfarth,
Aequus erweitert Produkt-...
Jörg Schulte, JS-Research (21.04.18)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Portugal platziert Langläufer
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (21.04.18)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
Bitcoin Cash auf ...
Feingold-Research, (21.04.18)
Experte: Feingold-Research,
Holt sie euch!
Bernd Niquet, Autor (21.04.18)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Goldminen vs. BigTech ...
Claus Vogt, (21.04.18)
Experte: Claus Vogt,
DAX DOW ist das ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (20.04.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX kommt trotz ...
CMC Markets, (20.04.18)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie uns das Internet das Vergleichen so einfach wie nie zuvor macht
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen