Gerät auch Advantage Lithium ins Visier der Lithiumgiganten?



12:31 22.03.18

In nur drei Jahren hat sich der Preis des Energiemetalls Lithium verdreifacht; vor allem auf Grund des sich abzeichnenden Booms der Elektromobilität und der steigenden Nachfrage nach den dafür benötigten Batterien. Wie Bloomberg nun berichtet, habe bereits ein Wettlauf um die attraktivsten Lithiumprojekte begonnen, der zu einer Konsolidierung der Branche führen werde.

Vor allem chinesische Batteriehersteller, Kathodenproduzenten und sogar Automobilkonzerne sind dem Bericht zufolge auf der Jagd nach Lithiumvorkommen in allen Phasen der Entwicklung, da in der Volksrepublik bereits die Hälfte aller Elektromobile weltweit unterwegs ist – im vergangenen Jahr überstieg der globale Absatz erstmals die Marke einer Million. Das ist aber nur ein blasser Vorgeschmack der zu erwartenden Entwicklung, denn die Regierung in Peking hat das Ziel ausgegeben, dass 2025 rund 7 Mio. Elektromobile in China fahren sollen!

Und die chinesischen Konzerne haben tiefe Taschen, wie sich an den Deals zeigt, die zum Beispiel die australische Pilbara Minerals (WKN A0YGCV) in Bezug auf ihr Pilgangoora-Projekt abgeschlossen hat. Und auch der Lithiumexplorer AVZ Minerals (WKN A0MXC7) kann sich vor Interessenten an seinem Manono-Projekt in der Demokratischen Republik Kongo, einem Land, zu dem China traditionell enge Beziehungen unterhält, kaum retten.

Ein Unternehmen aber, das bislang noch (!) keinen – chinesischen oder anderen – Abnahmepartner oder Investor präsentiert hat, ist die kanadische Advantage Lithium (WKN A1AQ6C / TSX-V AAL), die mit ihrem Joint Venture-Partner Orocobre (WKN A0M61S) das Cauchari-Projekt im argentinischen Lithiumdreieck entwickelt.

Wir glauben allerdings, dass die Chancen gutstehen, dass einer der Giganten der Lithiumbranche in absehbarer Zeit auf Advantage aufmerksam werden wird – vielleicht schon, wenn das Unternehmen wie geplant Mitte April seine neue Ressourcenschätzung vorlegt. Denn die dürfte ein Vielfaches der rund 470.000 Tonnen LCE betragen, die Advantage bislang vorweisen konnte! Und damit würde das Unternehmen für potenzielle, neue Partner oder Käufer wesentlich interessanter…



Wir sind jedenfalls sehr gespannt, wie es bei Advantage Lithium in den kommenden Wochen und Monaten weitergeht und werden unsere Leser natürlich auf dem Laufenden halten, wie sich das unserer Ansicht nach sehr aussichtsreiche – wenn auch riskante – Explorationsunternehmen schlägt.

In der Zwischenzeit empfehlen wir allen interessierten Anleger, sich das Video-Interview mit Advantage Lithiums CEO David Sidoo anzusehen, dass GOLDINVEST.de Anfang März auf der größten Bergbaumesse der Welt, der PDAC in Toronto, führen konnte:

[youtube:3zQNjlRNHtQ]


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Advantage Lithium steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Advantage Lithium profitieren. Dies ist/wäre ebenfalls ein eindeutiger Interessenkonflikt.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Björn Junker Björn Junker,
GOLDINVEST.de

verfügt über langjährige Erfahrung im Rohstoffsektor. Von seinem analytischen Einschätzungsvermögen sowie seinem Gespür für erstklassige Investments will GOLDINVEST.de vor allem profitieren. Durch seine Erfahrung im Bereich Corporate Communications versteht Herr Junker auch die Sprache der Unternehmen, die er beobachtet und analysiert. GOLDINVEST.de bietet Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Rohstoffmärkten und verfolgt die Entwicklung ausgewählter Minengesellschaften aus dem Bereich der Edelmetalle, Basismetalle und sonstiger Rohstoffe. Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldinvest.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Barrick Gold: Das läuft ja wie geschmiert!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Rohstoffe und Minenaktien ...
Oliver Groß, (21.10.18)
Experte: Oliver Groß,
Paukenschlag im Bitcoin!
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (21.10.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Mayr-Melnhof: Traditions-...
Robert Sasse, (21.10.18)
Experte: Robert Sasse,
Deutsche Post: Wenn der ...
RuMaS, (21.10.18)
Experte: RuMaS,
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (21.10.18)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
White Gold sichert sich ...
Jörg Schulte, JS-Research (21.10.18)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Ist der Crash unseres ...
Volker Gelfarth, (21.10.18)
Experte: Volker Gelfarth,
Rumänien begibt zwei neue ...
Börse Stuttgart AG, (21.10.18)
Experte: Börse Stuttgart AG,
EON, RWE, Allianz – ...
Feingold-Research, (21.10.18)
Experte: Feingold-Research,
Baader Bond Market: "EU ...
Klaus Stopp, Baader Bank AG (21.10.18)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Amazon mit Umsatz-...
Christian Lukas, volumen-analyse.de (21.10.18)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
Strumpflos in den ...
Bernd Niquet, Autor (20.10.18)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie kannst du mit Stocks schnell Geld verdienen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen