Bitcoin – Coinbase in Poleposition für High-Speed-Trading



12:01 18.05.18

Wenn es nach Coinbase, der größten Kryptobörse in den USA, geht, steht eine rasante Beschleunigung des Handels mit Bitcoin & Co. bevor. Coinbase will dafür noch in diesem Jahr ihre Systeme für den Hochgeschwindigkeitshandel aufrüsten.  

Beim Hochfrequenzhandel (HFT, High Frequency Trading) werden Aktien, Futures und andere Vermögenswerte im Handumdrehen ge- und wieder verkauft. Nach Angaben des Marktforschungsinstituts Tabb Group LLC machten sie letztes Jahr 55 Prozent des Handelsvolumens an der US-Börse aus und nun könnten sie den Kryptomarkt erobern.



Die in San Francisco ansässige Coinbase will schon bald eine extrem schnelle Abwicklung anbieten. Den Marktteilnehmern wird in Zukunft erlaubt sein, ihre Server direkt im Rechenzentrum der Kryptobörse zu platzieren, eine sogenannte Co-Location. HFT-Firmen stellen ihre Server oft in die Nähe von Rechnern, die Börsen wie die Nasdaq oder die New York Stock Exchange betreiben. Die räumliche Nähe ist wichtig damit die Verzögerungen, die mit der Übertragung von Daten zwischen dem Server und der Börse zusammenhängen, auf Sekundenbruchteile minimiert werden.

Engere Spreads?

Laut Coinbase profitieren Kunden, weil so die Geld-Brief-Spannen reduziert werden, also die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis eines Vermögenswerts. Befürworter von HFT sagen, dass das Wachstum des High-Speed-Handels am Aktienmarkt in den letzten zwei Jahrzehnten dazu beitrug, dass sich die Bid-Ask-Spreads in vielen großen Wertpapieren verringert haben. Trotzdem werden sich die Jubelschreie für die Formel1-Pläne von Coinbase in Grenzen halten, denn viele Investoren betrachten High-Speed-Händler mit Argwohn. Kritiker wie etwa Michael Lewis, dem Autor des 2014 veröffentlichten Bestsellers „Flash Boys“, behaupten, dass Hochgeschwindigkeits-Trading langsamere Marktakteure ausbremsen und damit ausnutzen.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Feingold-Research Feingold-Research
Die beiden ehemaligen FTD- und Börse Online-Redakteure Benjamin Feingold und Daniel Saurenz haben zusammen das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort stellen die beiden Kapitalmarktexperten und Journalisten ihre Marktmeinung, Perspektiven und Strategien inklusive konkrete Produktempfehlungen vor. In zwei Musterdepots werden die eigenen Strategien mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert (feingold-research.com).

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
DAX: Neuer Anlauf?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Grüner Fisher: "Nicht zu ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (11:46)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Gold: Steht eine Alles-Wird-...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (11:44)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Provisionsdeckel in der ...
Frank Schäffler, (11:31)
Experte: Frank Schäffler,
Immobilien ...
Volker Gelfarth, (11:22)
Experte: Volker Gelfarth,
Dow Jones: Nichts Neues ...
Admiral Markets, (11:14)
Experte: Admiral Markets,
Best in Parking besorgt ...
Börse Stuttgart AG, (11:06)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Paypex
Robert Sasse, (10:53)
Experte: Robert Sasse,
Starke Goldminenaktien ...
Claus Vogt, (10:46)
Experte: Claus Vogt,
Deutsche Bank, ...
Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief (10:27)
Experte: Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief
BMW, Osram, Dialog – ...
Feingold-Research, (10:19)
Experte: Feingold-Research,
Dax - Bald kommt der ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (21.07.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (21.07.18)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie funktioniert eine Geldanlage über Robo Advisor?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen