VW, Wirecard, Infineon – war’s das vorerst?



09:38 23.06.18

Wir weisen seit einigen Wochen immer wieder auf das Thema “Absicherung” hin – die Gründe wurden dementsprechend breit erläutert. Nun hat der DAX 700 Punkte nach unten gemacht. Am Donnerstag fand der DAX unter 12.500 Punkten rasch neue Käufer und auch am Freitag, konnte die Ankündigung Donalds Trump, Autos aus der EU mit Zöllen zu belegen, nicht für weitere Kursverluste sorgen.

Ein gutes Zeichen, dass das Potential nach unten kurzfristig ausgereizt ist. Daher können wir uns in der nächsten Woche durchaus eine Erholung beim DAX vorstellen. Eigentlich, denn der Zwist zwischen Angela Merkel und der CSU könnte die Märkte in den kommenden Wochen weiter belasten. Markus Söder legte am Freitag einen Gastbeitrag in der Welt vor, mit dem er seine disruptiven Tendenzen weiter bestärkte. Es scheint als wäre die Ablösung Merkels für viele in der CSU ein legitimes Ziel. Dies würde auch den DAX merklich durchrütteln. In den USA ist die Rally besonders bei der NASDAQ noch intakt. Damit steigt aber auch die Fallhöhe wenn die FAANGS ihre Rally beenden.

Unsere Investmentideen sind daher weiterhin eine Mischung aus Absicherung und Anlageprodukten mit einer defensiven Ausrichtung. 

DAX Inliner – ST0GPH

DAX Discounter – MF5729

NASDAQ Put – SC9Q8M



EuroStoxx50 Discounter - MF5V81

EuroStoxx Capped-Bonus - VL9QT0

VW Discounter - MF5WHD

Infineon Put-OS - DD2CY7

Wirecard Put-OS - HX1HT1

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Feingold-Research Feingold-Research
Die beiden ehemaligen FTD- und Börse Online-Redakteure Benjamin Feingold und Daniel Saurenz haben zusammen das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort stellen die beiden Kapitalmarktexperten und Journalisten ihre Marktmeinung, Perspektiven und Strategien inklusive konkrete Produktempfehlungen vor. In zwei Musterdepots werden die eigenen Strategien mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert (feingold-research.com).

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Daimler: Das sieht doch weiter gut aus! Chartcheck
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Silber: Wie es glänzt und ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (13:25)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Coca-Cola Aktie: Ein tiefer ...
Robert Sasse, (13:18)
Experte: Robert Sasse,
NVIDIA will nicht lange ...
Christian-Hendrik Knappe, Produktexperte X-marke. (13:01)
Experte: Christian-Hendrik Knappe, Produktexperte X-markets, Deutsche Ba.
ElringKlinger Aktie: Bleibt ...
Volker Gelfarth, (12:46)
Experte: Volker Gelfarth,
Halbjahresgewinn von ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12:37)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Deutsche Post – DAX-Perle ...
Feingold-Research, (12:30)
Experte: Feingold-Research,
Großbritanniens Bürger ...
Ingrid Heinritzi, (12:23)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Börsengeflüster: #SWISS ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:16)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Zertifikate-Trends: Vieles ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (11:58)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Daimler: Das sieht doch ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:46)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Microsoft-Calls 88%-Chance ...
Walter Kozubek, (10:45)
Experte: Walter Kozubek,
Sartorius - Vom ...
wikifolio.com, (10:15)
Experte: wikifolio.com,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ressourcen-Steuerung: Neue Chancen für den Mittelstand?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen