Gold - Wir brauchen Eier!



17:30 11.07.18


Wie einst Oliver Kahn schon so treffend formulierte, brauchen wir Eier. Heute mehr denn je, denn der Goldpreis notiert immer noch in sehr gefährlichen Gewässern. Die Aufwärtsbewegung welche seit dem Tief bei $1238, knapp über $1262 geführt hat, kann sich dort bislang nicht halten. Entsprechend sind wir wieder deutlich zurückgeworfen worden und damit erhöht sich auch der Druck auf die Bullen.

Wir können uns hier in keiner Weise sicher sein, dass der Markt in der Lage sein wird ein Tief auszubauen. Es drohen weiterhin Kurse unter $1236! Entspannung dahingehend kann nur erzielt werden, wenn wir im Minimum die $1262 überwinden. Von einer Rückkehr in die Aufwärtsbewegung ist aber erst zu sprechen, wenn wir ein impulsives Erreichen oder sogar Überwinden des Bereiches von $1294 bis $1311 erzielen.  



Im GLD verhält es sich ähnlich, wobei hier die in Gold beschriebene Situation noch deutlicher zutage tritt. Während Gold mit dem kurzen Ausritt über $1262 zumindest Hoffnung schürt, konnte der GLD nichts Vergleichbares produzieren. Hier wollen wir weiterhin zumindest die $120.57 überschritten sehen.     

Wenn auch Sie den nächsten Einstieg nicht verpassen wollen, testen Sie Deutschlands akkurateste Marktanalyse kostenlos unter www.hkcmanagement.de


Unsere Performance in Gold 2014 bis 2017!
14 Zielbereiche benannt.
11 Zielbereiche exakt getroffen.
4 von 4 übergeordnete Trendwechsel konnten rechtzeitig erkannt werden. 

Trefferquote: 78.5% 

 

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang

Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Philip Hopf Philip Hopf,
Hopf Klinkmüller Capital Management KG

Philip Hopf ist geschäftsführender Gesellschafter der Hopf Klinkmüller Capital Management KG. Die HKCM KG beschäftigt sich mit der Risikoabwägung bei Investitionsentscheidungen in die Rohstoffmärkte und richtet sich an Anleger die Fragen zum Kauf und Lagerung von Physischen Edelmetallen haben. Philip Hopf hat sich auf die Bereiche Marktpsychologie und Analyse via Elliott Wellen Theorie spezialisiert und befasst sich hiermit regelmäßig in seinen Artikeln.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Kontratrendstrategie – Erfolgreich gegen den Trend handeln!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
450 Millionen Schweizer ...
Börse Stuttgart AG, (17.02.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Das Rätsel BUND-Future
Feingold-Research, (17.02.19)
Experte: Feingold-Research,
SAP: Bloß nichts ...
Volker Gelfarth, (17.02.19)
Experte: Volker Gelfarth,
RavenQuest bezieht ...
Jörg Schulte, JS-Research (17.02.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Mit Immobilienaktien sicher ...
wikifolio.com, (17.02.19)
Experte: wikifolio.com,
Infineon: Im Sturzflug!
Robert Sasse, (17.02.19)
Experte: Robert Sasse,
DAX - Zielbereich erreicht, ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (17.02.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Baader Bond Market ...
Klaus Stopp, Baader Bank AG (17.02.19)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (17.02.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
US-Vorwahljahr: Stärke bis ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (16.02.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Achtung, die Verrückten ...
Bernd Niquet, Autor (16.02.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Beiersdorf: Volltreffer + ...
RuMaS, (16.02.19)
Experte: RuMaS,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ressourcen-Steuerung: Neue Chancen für den Mittelstand?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen