Cancom: Kein Grund zur Panik!



14:39 17.07.18

Ich habe hier zuletzt des öfteren auch über die Aktie des Private Cloud-Spezialisten Cancom geschrieben. Mein Tenor war dabei grundsätzlich positiv – erst kürzlich schrieb ich, dass hier ein charttechnischer Ausbruch und somit die Ausbildung eines Kaufsignals bevorstehen könnte. Stattdessen standen nun plötzlich -49% auf dem Kurszettel, was ist da los?

Keine Panik: Keine Halbierung, nur ein Aktiensplit!

Und ich möchte an dieser Stelle keinen Anleger groß schocken. Daher steht es schon in der Überschrift. Es handelte sich natürlich nicht um eine Kurshalbierung, sondern schlicht um einen Zwei-für-Eins (2-für-1) Aktiensplit. Konkret bedeutet dies, dass aus bisher einer Cancom-Aktie in ihrem Depot jetzt zwei Cancom-Aktien geworden sind. Im Gegenzug hat sich dadurch aber natürlich der Kurs (in etwa) halbiert.

Sofort erreichten mich nun Fragen, ob man das nun günstigere Kursniveau zum Kauf nutzen sollte? Auf den ersten Blick werden Sie, liebe Leserinnen und Leser, sich jetzt fragen, wie man auf solch eine Idee kommen kann. Aber in der Tat gab es mal eine Zeit, da konnte man sich sogar – gegen Bezahlung – über die Ankündigung von Aktiensplits per SMS informieren lassen. Diese Zeit, evtl. hat sie der ein oder die andere von Ihnen ja selbst miterlebt, war die Zeit der damaligen „Dotcom Bubble“.

Die Idee hinter „buy the stock split“



Die Idee hinter diesem „buy the stock split“ war (und ist?), dass die Aktien durch einen solchen Aktiensplit ja optisch günstiger geworden sind. Daher könnten nun einige Kleinanleger, die sich zuvor zierten eine optisch teure Aktie zu kaufen, diese plötzlich doch ins Auge fassen. Durch den optisch niedrigeren Preis (an der Bewertung des Unternehmens ändert sich ja nichts!) könnte also die Nachfrage anziehen.

Das Problem dabei ist jedoch, dass sich ja auch das Angebot an Aktien letztlich verdoppelt hat. Okay, so lange die bisherigen Aktienbesitzer an ihren Papieren festhalten, könnte es trotzdem funktionieren. Zurzeit der „Dotcom Bubble“ funktionierte es daher auch tatsächlich eine ganze Zeit lang recht gut. Heutzutage glaube ich jedoch nicht, dass das wieder passieren wird. Auch bei der Aktie von Cancom nicht. Zwar halte ich diese trotzdem weiterhin für interessant. Aber eben aus anderen Gründen!

Hinweis: Unternehmen, deren Aktien im Dow Jones Industrial Average (DJIA) gelistet sind, führen in der Regel keinen Aktiensplit durch. Denn tatsächlich werden die Aktien im Dow-Jones-Index einzig und allein nach dem aktuellen Kurs gewichtet. Darum ist Boeing aktuell auch die am höchsten gewichtete Aktie im wohl bekanntesten Auswahlindex der Welt.


3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Volker Gelfarth Volker Gelfarth
Volker Gelfarth ist unabhängig beratender Unternehmensanalyst und renommierter Chefredakteur. Seine Publikationen „Die Aktien-Analyse“, Strategisches Investieren“, „Gelfarths Dividenden-Letter“ und „Gelfarths Premium-Depot“ sind seit vielen Jahren unentbehrliches Handwerkszeug privater und institutioneller Aktienanleger.
Der Diplom-Produktions-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich mit seinem Researchunternehmen voll und ganz der Value-Analyse widmete. Mit unermüdlichen Willen analysierte er als einer der ersten systematisch das Anlage-Verhalten der weltweit erfolgreichsten Investoren und machte dieses seinen Lesern zugänglich.

Erfolgsstrategien für Groß- und Kleinanleger Den gelernten Ingenieur interessieren als Grundlage seiner Bewertungen und Empfehlungen vor allem harte Fakten, solide Daten und seriös überprüfte Zahlen.
Seine Leser danken es ihm. Schon seit 2 Jahrzehnten schlagen Gelfarths Empfehlungen Jahr für Jahr die Märkte deutlich. Bis zu 4mal besser als der Dax.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Eine Handelsstrategie finden!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Dow Jones - Der Riese ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (20:27)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX - Gelingt der ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:09)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DOW DAX vor der ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17:02)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Dax erholt sich weiter – ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:01)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Nach dem Rausch: Krypto-...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (15:55)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Vielversprechender Deal ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:33)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Nordex-Aktie: Hier könnte ...
Volker Gelfarth, (15:22)
Experte: Volker Gelfarth,
Rohöl mit anhaltender ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (15:04)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
Lufthansa-Aktie ...
Robert Sasse, (14:38)
Experte: Robert Sasse,
Brent – 200 Prozent für Öl-...
Feingold-Research, (14:05)
Experte: Feingold-Research,
Brent-Öl: Vor dem ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (13:52)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (13:21)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Geldanlage: Eine kleine Einführung
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen