Der Unterschied zwischen ja und nein



10:39 21.07.18

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat wirklich Glück, dass er kein Börsianer ist. Im normalen Gespräch kann man ein Ja und ein Nein hinterher schnell einmal wieder vertauschen, doch wer statt des Verkauf-Knopfes den zum Kaufen gedrückt hat, der ist finished.

Ich habe ja nicht viel Ahnung von internationaler Diplomatie, doch manchmal denke ich, ob das nicht vielleicht doch durchaus sinnvoll ist, was Trump da macht. Er ist ein Dealmaker, er will den den Deal, und da schmiert er dem Kontrahenten Honig ums Maul. Warum nicht? Warum immer nur die blöde Vergangenheit? Wir müssen doch in Zukunft miteinander leben.

Wahrscheinlich war das aber doch zu viel. Und man erfährt jetzt ja die verrücktesten Sachen: Die Russen haben vor dem Treffen zwischen Putin und Trump nahezu ihre sämtlichen Treasuries verkauft.

Um dem Kontrahenten zu schaden? Oder doch eher, um der Strangulation durch die Macht des amerikanischen Dollars zu entgehen?

Irgendwie ist das alles kaum noch zu verstehen, jedenfalls für mich nicht. Das mit den Dollars schon, aber das mit der Diplomatie und der Politik nicht. Plötzlich ist alles total umgekrempelt. Und trotzdem dreht sich die Welt weiter wie zuvor.

Genauso wie bei uns. Alle reden vom Rechtsstaat. Von unserem höchsten Gut, dem Rechtsstaat. Doch dann in der Flüchtlingsfrage die Gesetze beachten? Ach, scheiß drauf.



Irgendwie läuft das alles wie auf der zweiten Alpenetappe der Tour der France. (Für Kenner: die von Albertville nach La Rosière.) Da werden sich wackere Scharmützel am Berg geliefert, Angriff und Verteidigung. Doch als plötzlich die anderen nicht mehr können, wirkt es so, als schöben sich die Fahrer des Sky-Teams eine neue Kanüle in die Dopingspritze. Und von da an können sie sich aussuchen, welcher ihrer Fahrer das gelbe Trikot trägt und wer die Tour gewinnt.

Der US-Präsident hat von nichts eine Ahnung, und der erfolgreichste Ausdauersportler der Welt ist schwerer Asthmatiker. Was soll man dazu sagen?

Kann irgendjemand überhaupt noch irgendwann irgendwem bei irgendetwas trauen?


Bernd Niquet


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Bernd Niquet Bernd Niquet,
Autor

Bernd Niquet ist promovierter Volkswirt und schreibt Börsenkolumnen und Bücher


In tiefsten Schichten. Teil II der Reihe: Wichtige und bisher liegengebliebene Themen und Fragestellungen

Das neue Buch von Bernd Niquet:
IN TIEFSTEN SCHICHTEN, Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2015, 327 Seiten, 16 Euro, ISBN 978-3-95744-926-9.

Hier bestellen:
http://www.engelsdorfer-verlag.de/db/werkdetail.php?autor_id=1067&werk_id=4307


Beschreibung:
"Wenn ich mein Projekt, Entwicklungsprozesse einmal in Gänze und in allen Facetten darzustellen, tatsächlich erfolgreich abschließen will, darf ich jetzt nicht mehr haltmachen. Auch wenn es wehtut."

Bernd Niquet wurde 1956 in Berlin geboren und lebt noch immer dort. Im Rahmen der Serie »Wichtige und bisher liegengebliebene Themen und Fragestellungen« ist von ihm bereits als Band 1 »Die bewusst herbeigeführte Naivität« erschienen.

Warnung:
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Das Buch ist sehr speziell. Es ist kein Wirtschaftsbuch, sondern eher ein Versatzstück zu "Jenseits des Geldes". Wenn der Arzt oder der Apotheker ratlos sind, fragen Sie direkt beim Autor an:
berndniquet@t-online.de


Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Top-Flop-Strategie – schlechte und gute Wertpapiere im Blick
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Tesla: Am Rande des ...
Robert Sasse, (21:45)
Experte: Robert Sasse,
S&P 500: Zähe ...
Silvio Graß, Formationstrader (21:42)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (19:48)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Telekom baut Schutzschild ...
Volker Gelfarth, (11:57)
Experte: Volker Gelfarth,
Börse Daily am Sonntag ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (11:56)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Sind die Aktien von Apple, ...
Feingold-Research, (11:01)
Experte: Feingold-Research,
Daimler emittiert neue ...
Börse Stuttgart AG, (10:53)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Grüner Fisher: "Neue ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (10:13)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Die beste US-Wirtschaft ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (09:12)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Lufthansa, E.ON und VW ...
Walter Kozubek, (18.08.18)
Experte: Walter Kozubek,
Gold und Silber - Und ob ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (18.08.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Dow Jones: Stabile ...
Admiral Markets, (18.08.18)
Experte: Admiral Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Moonfare bietet Anteile an Private Equity Fonds für Privatanleger
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen