USD/JPY: Yen profitiert von der Talfahrt an der Wall Street



17:33 15.08.18

Der Greenback geriet heute heute trotz guter Fundamentaldaten gegenüber dem Yen unter Druck. Der Kurs durchbrach die Unterstützung bei 111 Yen und setzt seine Abwärtsreise fort.

Das Brokerhaus IG taxiert zur Stunde das Devisenpaar USD/JPY auf 110,549 Yen. Damit liegt der Greenback heute rund einen halben Prozentpunkt tiefer als am Vortag. Die Aufwertung des Yen könnte u.a. durch die heutige schwache Börseneröffnung in New York begünstigt worden sein.

Die Abwärtsbewegung ging mit einem Renditerückgang der zehnjährigen US-Staatsanleihen einher. Die Rendite der zehnjährigen US-Staatsanliehen fiel von 2,90 % auf 2,85 %. Dies könnte ein erstes Indiz für eine steigende Unsicherheit am US-Aktienmarkt sein. Der Yen profitiert in der Regel als sicherer Hafen von der aktuellen Situation. Insbesondere die aktuelle Lage um die türkische Lira könnte die Nachfrage nach sicheren Anlagen erhöht haben. Dies konnte bereits auch an einer größeren türkischen Nachfrage nach Gold gezeigt werden. Wobei dies den Goldpreis nicht positiv beeinflussen konnte.

Charttechnisch wird deutlich, dass das Devisenpaar heute nach Preisgabe des 38,20-%-Fibonacci-Retracement bei 111,228 Yen, erneut der Verkaufsdruck erhöht wurden ist. Die Bären sind aktuell sogar dabei, das bedeutende 50-%-Retracement bei 110,663 Yen zu übernehmen. Gleichzeitig wurde damit bereits ein neues Tagestief gebildet. Die Bären bleiben weiterhin im Spiel, wenn im weiteren Verlauf das Devisenpaar auch auf Schlusskursbasis, das aktuelle Niveau verteidigen kann. Die Chancen stehen nicht schlecht. Der Trendfolgeindikator RSI blickt weiterhin gen Süden. Sollte der RSI die 48,5-Marke im weiteren Verlauf aus den Händen geben, könnte die Abwärtsfahrt beschleunigt werden. Die nächste Unterstützungszone ergäbe sich als nächstes, unweit vom 61,80-%Fibonacci-Retracement bei 110,038 Yen. Für das Erreichen dieser Unterstützungsebene müsste jedoch das Augusttief vom 13.08.2018 bei 110,109 Yen überwunden werden. 



USD/JPY auf Tageschart

Quelle: IG Handelsplattform

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: IG Markets IG Markets
Die IG Markets Ltd. Zweigniederlassung Deutschland gehört vollständig zur IG Group. Die IG Group ist börsennotiert an der LSE und gehört zum FTSE 250. IG Markets bietet eine breite Auswahl an CFDs und weiteren spekulativen Produkten sowohl für private als auch für institutionelle Kunden. 1974 gegründet, betreut IG unzählige Investoren in mehr als 60 Ländern und unterhält Niederlassungen in London, Düsseldorf, Paris, Madrid, Mailand, Stockholm, Melbourne, Singapur, Chicago, Südafrika und Tokio.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Warum scheitern 80% aller Trader?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Euwax-Trends: Sorgen vor ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (20:13)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX weiter seitwärts - ...
CMC Markets, (20:07)
Experte: CMC Markets,
Myanmar - ein weißer ...
Feingold-Research, (16:39)
Experte: Feingold-Research,
Nicola Mining erbohrt 74 ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (16:38)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Steinhoff-Aktie: Es wird ...
Volker Gelfarth, (16:36)
Experte: Volker Gelfarth,
Nordic Gold - Fundamental ...
Jörg Schulte, JS-Research (16:32)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DOW DAX mit ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16:21)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
General Electric-Aktie ...
Robert Sasse, (14:48)
Experte: Robert Sasse,
Allianz: Papier versucht ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (14:41)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
S&P500 wohl vor neuem ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (13:59)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Seitwärts Stable ...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (13:25)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Sind die Anleger zu ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (13:13)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Problem der Kryptowährungen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen