Wirecard - was nun?



14:50 17.08.18

Wirecard scheint auch am Freitag das hohe Kursniveau zu verteidigen. Nach einigen positiven Einschätzungen setzten kurzfristig Gewinnmitnahmen ein, am Mittag notiert die Aktie aber weiterhin im Plus. Kurzfristig sollte man bei Wirecard nicht gegen den Trend setzen – wie hier erklärt. Sehr interessant sind weiterhin die Discounter GM3715 und GM371A. Trader greifen zum Bull MF6QVH und Bear HX39KK. Wir blicken auf die Einschätzung der IG-Experten. 

Die Wirecard AG ist mittlerweile der wertvollste deutsche Finanzdienstleister an der Börse. Mehr wert als jede deutsche Großbank. Wirecard AG nie gehört? Das Unternehmen in Aschheim bei München verdient sein Geld mit der neuen Welt des Geldes. Ob Bezahlen per Smartphone im Bus oder Geschäft oder Einkaufen im Internet. Wirecard wickelt weltweit die ganze Bandbreite elektronischer Bezahlvorgänge ab. Immer mehr Menschen nutzen digitale Möglichkeiten. Bei Wirecard nahm die Zahl der abgewickelten Zahlungen allein im ersten Halbjahr um fast die Hälfte zu. Ähnlich stark stieg der Gewinn. Die schon guten Prognosen wurden noch weiter angehoben. Die Wirecard-Aktie vollzog einen Freuden Sprung um fast 10 % im heutigen Handel.

Boom des bargeldlosen Zahlens?

Laut Prognosen wird das bargeldlose Zahlen in den nächsten beiden Jahren jährlich weltweit um etwa um durchschnittlich 11 % zunehmen. Im Vergleich dazu ist in Asien mit gut 30 % das Wachstumstempo dreimal so hoch. Die westlichen Industriestaaten hinken hinterher. Weil Verbraucher zum einen die Sicherheit fürchten, Banken zudem in unflexiblen Strukturen gefangen sind.

image002



Quelle: World Payments Report 2017

Wirecard mehr wert als Deutsche Bank

Mit dem satten Kursplus wird Wirecard mit 20,36 Mrd. Euro an der Börse bewertet. Überholt damit um einige Millionen die bisher wertvollste deutsche Bank, die Deutsche Bank (20,34 Mrd. Euro). Die Commerzbank AG ist im Vergleich nur noch halb so viel wert (10,25 Mrd. Euro). Die Commerzbank muss sogar mittlerweile um den Abstieg aus der ersten Börsenliga zittern. Stattdessen könnte Wirecard den Platz der Commerzbank vielleicht schon Anfang September einnehmen. Wenn der deutsche Aktienindex neu sortiert wird.

Wirecard liegt knapp vorne 

image003

Quelle: DailyFX Research, Thomson Reuters

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)
Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Feingold-Research Feingold-Research
Die beiden ehemaligen FTD- und Börse Online-Redakteure Benjamin Feingold und Daniel Saurenz haben zusammen das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort stellen die beiden Kapitalmarktexperten und Journalisten ihre Marktmeinung, Perspektiven und Strategien inklusive konkrete Produktempfehlungen vor. In zwei Musterdepots werden die eigenen Strategien mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert (feingold-research.com).

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Nordex SE: Nicht ins "fallende Messer" greifen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Mr Green - Revolution ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (16.11.18)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
DAX - Kampf um die ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16.11.18)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Gazprom-Aktie ...
Robert Sasse, (16.11.18)
Experte: Robert Sasse,
DAX: Das sieht mittlerweile ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16.11.18)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
TriStar Gold präsentiert ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (16.11.18)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Baumwolle: Steigender Preis ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (16.11.18)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Bitcoin Group: Trauerspiel ...
Volker Gelfarth, (16.11.18)
Experte: Volker Gelfarth,
Gold: Nicht kopflastig ...
Till Kleinlein, (16.11.18)
Experte: Till Kleinlein,
Bundes-/Staatsanleihen
Börse Stuttgart AG, (16.11.18)
Experte: Börse Stuttgart AG,
E-Auto-Boom in China ...
Oliver Groß, (16.11.18)
Experte: Oliver Groß,
Was ist denn mit den ...
Robert Halver, Baader Bank AG (16.11.18)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Gewinnrückgang bei United ...
Max Otte, (16.11.18)
Experte: Max Otte,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin: Ausgesprochen ruhiges Halbjahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen